Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.01.2022, 13:50
speedking speedking ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2022
Beiträge: 9
Standard Lesehilfe verweis auf Herkunft!?

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1787
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Königsee/Thüringen
Namen um die es sich handeln sollte: Martini, Friedrich August



Hallo liebe Forummitglieder,


aktuell befindet sich meine Recherche in einer Sackgasse, da ich nicht weiß woher die Familie Martini urspr. stammt, ein Hinweis könnte bei den Ortsangaben des Pathen sein.


Ich lese:
Martini, Friedrich August, Mstr. Johann Christoph

Martini, Bürger und Hutmacher allhier mit seinem
Weibe Johanna Elisabeth ________ (Cölin??)______
Söhnl.____ den 20. Mai Nachts 10 Uhr
un den 22ten getauft. ____Mstr Friedrich August
_____(Cöle?) Bürger und Hutmacher zu ________(Schweinfurth?),______
_________________________________________????


vielen Dank vlt. hilft der Hinweis vom Schwiegervater, woher auch der Vater stammen könnte....


vielen Dank im vorraus.....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg geb_1787_Martini_Friedrich_August_z2.jpg (270,1 KB, 26x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2022, 14:29
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.846
Standard

Hallo

Friedrich August, Mstr. Johann Christoph
Martini, B. und Hutmachers allhier mit seinen
Weibe Johanne Elisabethe, geb. Lölin erzeugtes
Söhnl. ist geb. den 20.ten Mai Nachts 10 Uhr
u. den 22.ten getauft. Pathe Mstr Friedrich August
Löle B. u. Hutmacher zu Schweinfurth, deßen
Stelle des Kindes Grosvater Mstr. Joh. Sim. Löle alhier
vertreten hat
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2022, 14:56
speedking speedking ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2022
Beiträge: 9
Standard

Hallo Fr. Weingart.


Danke für die schnelle Antwort.... bei Löle sind sie sich sicher?


dann vielen Dank !! und einen schönen Nachmittag
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2022, 15:08
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.846
Standard

Leider ist in Deinem Bild kein Vergleichsbuchstabe L zu sehen.
Wenn Du nun bitte in dem Kirchenbuch schaust, ob Du ein L findest, dann wüssten wir es sicher, wenn es dann genauso, bzw. ähnlich, aussähe.

Ansonsten kann ich nur sagen, das jede Handschrift einzigartig ist, so dass theoretisch auch denkbar wäre, dass er ein C schrub
http://www.suetterlinschrift.de/Lese/Kanzlei2.htm

Stand jetzt, ohne weitere Vergleichsbuchstaben, lese ich ein L
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (19.01.2022 um 15:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2022, 16:09
Gastonian Gastonian ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA
Beiträge: 993
Standard

Hallo allerseits:


Den Taufeintrag kann man bei archion (http://www.archion.de/p/a7941840af/) einsehen.


Auf der vorherigen Seite, Taufeintrag 16 (http://www.archion.de/p/6fc5bf88dd/), gibt es einen Ludwig, wo das "L" genauso wie hier geschrieben wird (also mit der Schleife oben). Wie schon in diesem Taufeintrag (z.B. beim Christoph) zu sehen ist, wird das "C" durchgänglich ohne Schleife geschrieben.


In meiner Meinung ist das also bestimmt ein L, und Anna Saras Lesung "Löle" ist richtig.


VG


--Carl-Henry
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.01.2022, 14:40
speedking speedking ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2022
Beiträge: 9
Standard

vielen Dank für eure großartige Hilfe.


Leider taucht der Name später über mehrer Bücher von unterschiedlichen Menschen geschrieben, aber nie wirklich schön lesbar auf.


Aber vielen Dank ich nehme das "Löle" mit !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.