Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2021, 01:07
PISA911 PISA911 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 82
Standard Russischer Geburts-Taufeintrag

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbucheintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1880, Okt/Nov
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Riga, Lettland
Namen um die es sich handeln sollte Franziska Dagmar Kupkin

Hallihallo Ihr Lieben,
Und hier die naechste Frage: sind in dem angezeigten Eintrag die Eltern erwaehnt? Wenn ja, wie sind ihre Namen?


Franziska Kupkin 1880 Nov.jpg


TIA
Petra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2021, 11:02
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.507
Standard

Hallo!

Zitat:
sind in dem angezeigten Eintrag die Eltern erwaehnt? Wenn ja, wie sind ihre Namen?
Ja, in der 6. Spalte:
"дочь закон. супруг. Франца Иосифа Купкина и Франциски Ульрики Эде", anschließend noch zum Kind: "род. 23. октабря с.г. в Ригъ"
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...



Geändert von Astrodoc (24.01.2021 um 11:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2021, 20:54
PISA911 PISA911 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 82
Standard Notiert!

Danke astrodoc,



da ich des Russischen nicht maechtig bin, waere es lieb, wenn Sie mir bestaetigen koennten, ob es sich bei dem Eintrag um Franziska handelt und die jeweiligen Namen uebersetzen.


LG
Petra
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.01.2021, 21:52
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.507
Standard

Na gut!
Wenn ich den Text aber in den Google- oder Deepl-Übersetzer kopiere, kommt das heraus:
"Tochter der rechtmäßigen Ehegatten. Franz Joseph Kupkin und Franziska Ulrika Ede"

Fast perfekt! Ich hätte "Eheleute" geschrieben und den "." weggelassen


BTW: Die Frage nach dem Namen des Kindes hattest du ja gar nicht gestellt. Er schien dir ja auch bekannt zu sein. Ich lese ihn als "Franziska Dagmara"
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.01.2021, 22:33
PISA911 PISA911 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 82
Standard

Danke.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:55 Uhr.