#1  
Alt 18.02.2013, 19:05
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 623
Standard Johann Franz MARTIN, * in Allendorf (Stadtallendorf?) 23.06.1813

Hallo liebe Forscherkolleginnen und -kollegen,

ich bin auf der Suche nach den Vorfahren von:
Johann Franz MARTIN.
Römisch-Katholisch
Er starb als Ackermann am 08.03.1862 in Vockenrod, Pfarrei Ruhlkirchen (Bistum Mainz).
Laut Eintragungen im Sterbe- und auch im Hochzeitseintrag vom 02.06.1840 wurde er
am 23.06.1813 als Sohn des Ackermanns
Conrad MARTIN (+ nach 02.06.1840) und dessen Ehefrau
Magdalena, geb. SCHÄFER (+ vor 02.06.1840)
in Allendorf geboren.
Aufgrund der räumlichen Nähe gehe ich davon aus, dass es sich dabei um das heutige Stadtallendorf (Bistum Fulda) handelt.
Wer von euch kann mir das u. U. bestätigen und hat evtl. weitere Informationen zu den Vorfahren des Johann Franz MARTIN?

Ich bin für jeden Baustein dankbar.

Viele Grüße
Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.05.2013, 20:13
Benutzerbild von rocco
rocco rocco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: 36124 Eichenzell
Beiträge: 676
Standard

Hallo Jens,

Conrad Martin wurde tatsächlich am 23.06.1813 in Stadtallendorf geboren.

Taufpate war Johann Franz Zinser.

Die Hochzeit von Conrad Martin und Magdalena Schäfer habe ich allerdings nicht gefunden (bis 1787 nachgesehen).

Im Hochzeitsbuch wimmelt es vor Martins, Schäfers und Zinsers, vielleicht habe ich den Eintrag aufgrund des Zeitdruckes auch übersehen.

Ich werde auf jeden Fall noch mal ein Auge darauf werfen.

VG

Rocco
__________________
"Wish I didn't have to see now what back then I didn't see" Tobias Sammet (Avantasia)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2013, 21:46
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 623
Standard

Hallo rocco,

das ist dann ja auf jeden Fall schon mal die halbe Miete und eín sehr guter Forschungsansatz, wenn ich mal wieder ins Bistumsarchiv komme.
Ich danke dir für deine Mühe und teile dir mit, wenn ich den weiteren Sachverhalt klären sollte.

Nochmals Danke.

Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.07.2020, 14:11
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 623
Standard

Hallo liebe Mitforscherinnen und Mitforscher,

mit der Antwort auf mein eigenes Thema würde ich dies gerne noch einmal nach oben verschieben und erneut aufrufen.
Vielleicht hat ja jemand Unterlagen über diese Familie.

Ich wäre für jeden Baustein oder Hinweis dankbar.

Viele Grüße
Jens
(trompetenmuckl)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.