#1  
Alt 31.12.2019, 14:43
babse babse ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 207
Standard Suche FN Thuli/Tuly/Duli (usw.) um 1703 im Wartburgkreis

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1703
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Wartburgkreis
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo,

ich suche den Geburtsort von Johannes Thuli(y)/Dhuli(y)/Tuly(i)/Duly(i).
(und alle anderen erdenkbaren Schreibweisen )

Johannes Thuli oo 1728 Catharina Spörer in Dankmarshausen.
Er + 17.11.1775 ebenda, im Alter von 72 Jahren und 2 Monaten.
Errechnetes Geburtsjahr 1703.

Überlebende Kinder sind:
Margretha * 1729
Lorentz * 1745

Ist jemand dieser FN schon einmal aufgefallen oder hat ihn in seinen
Unterlagen? Ich würde mich über einen Tipp freuen.

Gruß babse
__________________
Suche in:
Nordhessen: Kohl, Leister, Rüppel Thüringen Wartburgkreis: Baum, Bindel, Isleib; Pfeiffer, Kohlhaas, Schäfer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.12.2019, 15:43
Benutzerbild von Wanderfreund
Wanderfreund Wanderfreund ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2013
Beiträge: 81
Standard

Hallo,


kann dir zwar nicht direkt weiterhelfen.
Mir fällt bei dem Namen aber sofort das Tullifeld ein.
War eine frühere Grafschaft im Norden von der Rhön (Gebiet um Dermbach).
Eventuell leitet sich davon dein gesuchter Name ab?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.01.2020, 10:23
Uwe Schäder Uwe Schäder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 76
Standard

Hallo,
versuch dein Glück mal mit den Nachkommen (heute Muhm und Liebetrau). In dem Haus wo sie wohnen, heißt bei Tuli`chs und die Straße ist die Tulich`s - Gasse.

MfG.Uwe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.01.2020, 12:44
babse babse ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 207
Standard

Hallo Uwe und Wanderfreund,

vielen Dank für die Anregungen.

Der Johannes Thuli war Schäfer.
Die sind auch viel herum gekommen.

Die ´Tulich`s - Gasse` in Dankmarshausen konnte ich im Stadtplan nicht finden.
Die Gassen sind nicht benannt.
Von wo nach wo verläuft sie?

Das Gebiet um Dermbach steht bei Archion leider noch nicht zur Verfügung.
Mit der Überprüfung ob der Name vor 1705 in dieser Gegend vorkommt muss ich noch warten.

Gruß babse
__________________
Suche in:
Nordhessen: Kohl, Leister, Rüppel Thüringen Wartburgkreis: Baum, Bindel, Isleib; Pfeiffer, Kohlhaas, Schäfer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.01.2020, 14:58
Uwe Schäder Uwe Schäder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 76
Standard

Hallo,
Die Tulichs´gasse liegt 2 Wege unterhalb des Dorfgemeinschaftshauses (ehem. Schule). Sie verbindet die Schulstraße mit der Herrenstraße.

MfG. Uwe

Geändert von Uwe Schäder (02.01.2020 um 15:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.01.2020, 15:07
babse babse ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 207
Standard

Hallo Uwe,

ist es die Gasse die an der Kirche vorbeiführt?
Sie beginnt Ecke Schloßgasse/Herrenstr. verläuft an der
Gemeindeverwaltung vorbei über dem Schulhof und kommt
am Pfarrbrunnen heraus?

Im Heimatbuch wird die Tulisgasse auch nur bei den Kanalarbeiten
im Jahr 1929 erwähnt.

Es tut mir leid, ich kann sie nicht finden.
Kannst du bitte noch einmal helfen?

Gruß babse
__________________
Suche in:
Nordhessen: Kohl, Leister, Rüppel Thüringen Wartburgkreis: Baum, Bindel, Isleib; Pfeiffer, Kohlhaas, Schäfer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.01.2020, 15:56
Uwe Schäder Uwe Schäder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 76
Standard

Hallo,
eine Straße weiter nach unten, die Straßenverbindungen wie du sie beschreibst, sind die gleichen. In der Gasse stehen nur 3 Häuser.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.01.2020, 17:02
babse babse ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 207
Standard

Hallo Uwe,

verläuft die Gasse wie die obere rote Linie?

Gruß und Dank,
babse
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Tuligasse.png (83,0 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Suche in:
Nordhessen: Kohl, Leister, Rüppel Thüringen Wartburgkreis: Baum, Bindel, Isleib; Pfeiffer, Kohlhaas, Schäfer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.01.2020, 17:52
Uwe Schäder Uwe Schäder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2007
Beiträge: 76
Standard

Gehe bitte der Schulstraße weiter, die 1. Querstraße ist die Schloßgasse (siehe Pfeil deiner Karte, die 2.paralel Querstraße ist die Tulichsgasse und das linke Eckgrundstück von der Schulstraße gesehen in dieser Gasse ist das Tulichshaus.

Geändert von Uwe Schäder (03.01.2020 um 18:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.01.2020, 19:13
babse babse ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 207
Standard

Hallo Uwe,


inzwischen könnte ich mich schlapp lachen.


Die Schloßgasse bildet mit der Schulstraße, der Puzemannsgasse und der
Herrenstraße ein Viereck. Durch die Mitte verläuft, egal wo ich nachsehe, die
Herrenstraße.

Es ist aber wahrschlich die Tulichsgasse mit dem Tulichshaus.


Ich danke dir vielmals für deine Geduld und Mühe,
babse
__________________
Suche in:
Nordhessen: Kohl, Leister, Rüppel Thüringen Wartburgkreis: Baum, Bindel, Isleib; Pfeiffer, Kohlhaas, Schäfer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.