Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.07.2020, 09:24
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 947
Standard wieder unklare Ortsangabe

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:

Hallo und guten Morgen,

hier wieder eine für mich unklare Ortsangabe:

hujusce loci p.t. propositus

Viele Grüße
Torsten
__________________
Viele Grüße
Torsten

Die hier benutzte männliche Form von Begriffen (generisches Maskulinum) gilt gleichwertig für männliche, weibliche und diverse Personen.
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.07.2020, 11:10
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 960
Standard

hallo Torsten,


ein bischen schwierig so aus dem Zusammenhang gerissen.
hujusce loci ist der Genetiv von hic locus = dieser Ort, also dieses Ortes.

Vermutlich wärs sinnvoller, zumindestens den kompletten Satz in Kopie hier einzustellen.


Grüße, Waltraud
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.07.2020, 11:17
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.321
Standard

Guten Tag,
huiusce loci pro tempore praepositus
würde ich mit
derzeitiger Ortsvorsteher
übersetzen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.07.2020, 11:43
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 960
Standard

grüß dich Horst ...,


"huiusce loci pro tempore praepositus" würde ich auch so übersetzen, aber BOR hat propositus geschrieben und das kann durchaus auch etwas anderes bedeuten.


Grüße, Waltraud
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.07.2020, 12:42
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 947
Standard

So, schon mal soweit vielen Dank,
es wird wohl praepositus heißen, mein Fehler,
dann vermute ich mal er war Ortsvorsteher
des Taufortes, also Dattenbergs.

Viele Grüße
Torsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg praepositus.JPG (87,1 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Torsten

Die hier benutzte männliche Form von Begriffen (generisches Maskulinum) gilt gleichwertig für männliche, weibliche und diverse Personen.
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.07.2020, 17:10
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 1.091
Standard

-
__________________
Gruß Chris

Geändert von ChrisvD (25.07.2020 um 17:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.