Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 11.04.2022, 19:17
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.129
Standard

Jam-, Jom-, Jum.
Hört sich alles nicht nach Schön- an.


In Kowwelenz hießen die unehelichen Buben, bei denen der Vater ein Frantzuus war, Schengele, weil ja alle Franzuuse mit Vornamen Jean hießen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.04.2022, 13:31
cbettinger cbettinger ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.04.2022
Ort: Trier, DE
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Die Braut Anne Marie Saur ist die jüngste Tochter von Joannes Saur und Anna Elisabeth Sissinger.
Wie kommen Sie darauf, dass Anne Marie die JÜNGSTE Tochter ist?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.04.2022, 13:50
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.656
Standard

Sie wird als fille mineure bezeichnet. Das hab ich ohne nachzusehen als jüngste Tochter gedeutet, richtig ist laut DeepL minderjährige Tochter. Jüngste wäre ja la plus jeune. Sorry!
Meine Lesung ist Jum- oder Jurn- , was ja nicht hilft. Weiß man, ob der Pfarrer Elsässer oder Franzose war?
Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (13.04.2022 um 14:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.05.2022, 13:25
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.740
Standard

Hallo!

Aus dem Familienbuch Primsthal / Mettnich von Rudi Jung, Bonn 1990, S. 421:

**********************
[Ehepaarnr.] 1522
oo 1740
Sauer, Johann, Vagabundi in Selbach (1746-1768) und Mettnich (1741)
S. v. S. ...
Sinninger (Sussinger), A. Elisabeth ex Brambach
T. v. S. ...

Kinder:
Anna Marg. * 15.3.1741 in Mettnich
Johann * 3.4.1743
Joh. Konrad * 3.1.1746, oo vor 1779 Maria Emmerich
Friedrich * 11.5.1748
Anna Maria * 1.3.1766
Johanna * 24.1.768 (Mutter: Anna Maria)
**********************
Offensichtlich hat Herr Jung zwei verschiedene Ehepaare hier zusammengefaßt. Unsere Anna Maria kann ja nicht mit 6 Jahren geheiratet haben. Auch war die Mutter ebenfalls eine Anna Maria, also verm. Ehefrau des Johann (*1743).

Mettnich war eigene kath. Pfarrei, Bistum Trier. Selbach gehörte zur kath. Pf. Neunkirchen, Bistum Trier.

Selbach ist etwa 30 km von Kusel entfernt.

Interessant ist vl. dieses "Sinninger (Sussinger), A. Elisabeth ex Brambach" [eher Brombach?].

MfG
Manni

Nachtrag:
1.) Bei der Tf der Anna Maria 1766 in Selbach war eine "Anna Maria Sauer" zusammen mit Johannes Nicolaus Jung Patin gewesen. Das könnte ja dann die richtige Anna Maria sein.
2.) Bei der von Peter erwähnten Tr der Schwester Katharina am 21.8.1777 in St. Wendel wird vermerkt, daß sie aus "Ehweiler, Pfarrei Kusel" stamme. Wir sind hier also mit Kusel richtig. Allerdings liegt scheinbar kein frühes kath. KB von Kusel mehr vor. Das Orignal wurde bei einem Brand 1794 vernichtet. Es gibt ein nachträglich angefertigen Band mit Auszügen seit 1756. Vermutlich wird man demnach Anna Marias Tf nicht mehr feststellen können.
Es gibt zwar eine Karte der Gemarkung Ehweiler, wo unser gesuchtes Gehöft vermerkt sein könnte, aber das Landesarchiv Koblenz hat scheinbar ein Problem mit der Auflösung

Geändert von Manni1970 (27.05.2022 um 15:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.06.2022, 19:29
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 655
Standard

@ Horst von der Linie 1:


"
In Kowwelenz hießen die unehelichen Buben, bei denen der Vater ein Frantzuus war, Schengele, weil ja alle Franzuuse mit Vornamen Jean hießen"


Und in der an Luxemburg grenzenden Eifel werden die Luxemburger aus selbem Grund "Schangen" genannt.


Gruß
Dietmar,der Eifeler
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.06.2022, 19:53
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 655
Standard

@ cbettinger,


ob es evtl. GANGLOFF sein kann?
https://www.gemeindeverzeichnis.de/g...falz/kusel.htm


Heute zu Becherbach gehörend:
https://de.wikipedia.org/wiki/Becherbach_(Pfalz)


Möglicherweise wird des "G" von Gangloff ja auch im lokalen Dialekt wie im Rheinischen als "J" ausgesprochen?



Gruß
Dietmar,der Eifeler
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.06.2022, 19:33
cbettinger cbettinger ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.04.2022
Ort: Trier, DE
Beiträge: 16
Standard

Vielen Dank für eure zahlreichen Beiträge. Ich habe inzwischen diverse Stellen in Kusel und insbesondere Ehweiler angeschrieben und hoffe auf interessante Erkenntnisse.

Zitat:
Zitat von Manni1970 Beitrag anzeigen
Offensichtlich hat Herr Jung zwei verschiedene Ehepaare hier zusammengefaßt.
Ich vermute auch, dass Johann Sauer zweimal verheiratet war, zunächst mit Anna Elisabeth Sis(s)inger (dieser Name wird in der von mir verlinkten Heiratsurkunde genannt) und anschließend mit einer Anna Maria Emmerich. Dafür spricht auch die Pause von etwa 20 Jahren zwischen dem ersten und zweiten "Satz" Kinder des Johann Sauer.

Zitat:
Zitat von Manni1970 Beitrag anzeigen
Auch war die Mutter ebenfalls eine Anna Maria, also verm. Ehefrau des Johann (*1743).
Diesen Satz verstehe ich ehrlich gesagt noch nicht. Wessen Mutter war ebenfalls eine Anna Maria?

Zitat:
Zitat von Manni1970 Beitrag anzeigen
Interessant ist vl. dieses "Sinninger (Sussinger), A. Elisabeth ex Brambach" [eher Brombach?].
Wie schon gesagt, eine Anna Elisabeth Sisinger wird in der Heiratsurkunde als Brautmutter genannt. Was den Ort angeht, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Niederbrombach.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.