#1  
Alt 09.02.2021, 20:46
wrdc47 wrdc47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2018
Ort: Burgstädt
Beiträge: 136
Standard Was tun bei falschen Angaben vom Pfarramt?

Hallo,
ich hatte um Angaben aus dem Taufregister in Auerswalde bei Chemnitz gebeten, die ich dann nach einer gerade noch akzeptablen Zeit (für mich) erhalten habe. Es waren die teuerste Daten, die ich bisher bekommen hatte. Ganz unten gab es folgenden Hinweis: "Vorstehende Angaben werden hierdurch gemäß oben genannten Jahrgang und Nummer amtlich bestätigt."

Das Problem ist, daß einerseits die angegebene Trauung der Eltern falsch war (Taufe des Kindes 1836, Trauung der Eltern 1891) und sich andererseits herausgestellt hat, daß der Name der Mutter ebenfalls falsch war.
Was macht man denn in so einem Fall ? Das Dumme ist, daß ich von dort eigentlich noch Einiges an Informationen brauchen würde. Aber ich habe kein richtiges Vertrauen mehr.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.02.2021, 21:00
AlfredM AlfredM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 2.047
Standard

Servus


Ich würde das Pfarramt schriftlich per Mail auf den Fehler hinweisen und
um den richtigen Eintrag bitten.
__________________
MfG

Alfred
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
auerswalde , auskunft , pfarramt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.