Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2021, 21:13
iehu iehu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 500
Standard mehreres Unklares im Taufregister Eutingen

Quelle bzw. Art des Textes: Taufregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1689/90
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Eutingen im Gäu

Hallo allerseits,

ich benötige eure Hilfe bei mehreren Einträgen in den angehängten Dateien.

A1) 20.09.1689 (2. Eintrag mit diesem Datum)
Kind: Albertus Matthaeus
Eltern: Hans Schmidt, Barbara Krausin
Paten: Albertus Olivier von ??? ???, Stabsquartiermeister, Anna Catharina von ???, coniuges

A2) Eintrag danach (wahrscheinlich auch 20.09.1689)
Kind: Andreas, spurius
Vater (die 2. und 3. Zeile scheinen in die Paten-Spalte überzugehen): Jacob Mayer, Furier-Schüz, paternitas ??? ??? im qua??? ??? Dno [= Domino] Leitenambt [= Leutnant] de Regime Lott???
Mutter: Eva ??? Bohemia
Paten: Reinhat ???, Joahann Ganderz, Furier, Joannes ???aver, Führer

B1) 07.10.1690
Kind: Anna Maria
Eltern: Valentinus Bayer, Elisabeth Bayerin, Herpipolerses???
Paten: Balthasar Fichtel, capitoneus???, Anna Maria Fichtlerin

B2) 30.11.1690
Kind: Anna Maria
Eltern: Paulus Sch???, Margaretha, ex Regime Barith??? ??? militis
Paten: Hanß Adam, Scheffesmaier???, Anna Catharina ??? ???

Vielen Dank im schonmal für eure Bemühungen.

Schönen Gruß

Uwe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ta1689.jpg (100,1 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg ta1690.jpg (76,6 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Quellen zur südwestdeutschen Militärgenealogie auf www.uwe-heizmann.de/militaer.html
Forschungsergebnisse und Hilfsmittel auf www.uwe-heizmann.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2021, 17:05
iehu iehu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 500
Standard

niemand?
__________________
Quellen zur südwestdeutschen Militärgenealogie auf www.uwe-heizmann.de/militaer.html
Forschungsergebnisse und Hilfsmittel auf www.uwe-heizmann.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2021, 18:17
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.275
Standard

Hallo Uwe,

schon mal ein paar Vorschläge.
Ich verschiebe es mal in die fremdsprachige Lesehilfe, da bei A2 der Zusatz beim Vater wohl Latein ist.


A1) 20.09.1689 (2. Eintrag mit diesem Datum)
Kind: Albertus Matthaeus
Eltern: Hans Schmidt, Barbara Krausin
Paten: Albertus Olivier von Zehett Zillius (?????), Stabsquartiermeister, Anna Catharina von Gest/Geht(??)coniuges

A2) Eintrag danach (wahrscheinlich auch 20.09.1689)
Kind: Andreas, spurius
Vater (die 2. und 3. Zeile scheinen in die Paten-Spalte überzugehen): Jacob Mayer, Furier-Schüz, paternitas ??? ??? im qua??? ??? Dno [= Domino] Leitenambt [= Leutnant] de Regime Lott???
Mutter: Eva ex Bohemia
Paten: Reinhat ??? (wo ist da ein Reinhat ???), Joahann Zankert (wenn ich oben Z lese, dann hier auch), Furier, Joannes ???aver, Führer

B1) 07.10.1690
Kind: Anna Maria
Eltern: Valentinus Bayer, Elisabeth Bayerin, Herpipolerses???
Paten: Balthasar Fichtel, capitoneus???, Anna Maria Fichtlerin

B2) 30.11.1690
Kind: Anna Maria
Eltern: Paulus Sch???, Margaretha, ex Regime Barith??? ??? militis
Paten: Hanß Adam, Scheffesmaier???, Anna Catharina ??? ???
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2021, 20:10
iehu iehu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 500
Standard

Hallo Xtine,

danke für deine Vorschläge. Zankert ist es bei A2 eher nicht, die Z hat der Pfarrer einigermaßen einheitlich geschrieben, ansonsten hatte er eine echte Sauklaue.

Gruß

Uwe
__________________
Quellen zur südwestdeutschen Militärgenealogie auf www.uwe-heizmann.de/militaer.html
Forschungsergebnisse und Hilfsmittel auf www.uwe-heizmann.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2021, 20:15
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.852
Standard

B1 Herpipolenses.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.04.2021, 20:16
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.852
Standard

B1 Herpipolenses = Herbolzheimer.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.04.2021, 20:17
iehu iehu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 500
Standard

Nein, von Herbipolis = Würzburg
__________________
Quellen zur südwestdeutschen Militärgenealogie auf www.uwe-heizmann.de/militaer.html
Forschungsergebnisse und Hilfsmittel auf www.uwe-heizmann.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2021, 20:19
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.852
Standard

Stimmt.
Herbolzheim war ja auch keine Bischofsstadt.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.