#211  
Alt 26.03.2020, 16:36
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.467
Standard

Hallo,

ich habe einen Dr Ludwig Michaelis aus Saalfeld gefunden, der 1894 in Berent geboren wurde und 1922 in Osterode ( vermutl. Ostpreußen ) die 1900 geborene Gertrud Samulon? geheiratet hat. Tochter Marianne geb 1923.
Eingewandert in die USA bereits am 19.12.35 auf der Georgic. Zieladresse in New York der Onkel Hermann Michaelis. Verwandter in D Bruder Martin Michaelis, Pfalzburger Str 84, Berlin 15
Frau und Kind wohl zunächst in D geblieben. am 11.10.36 nachgereist. 1937 war Gertrud wohl noch einmal in D, am 14.12.37 ist Gertrud wieder in NYC angekommen, Mutter Helene Samulon, Senftenberg.

Ludwig starb am 26.2.45 in NYC. in der Sterbeanzeige dann Gertrud und Marian mit Adresse in Long Island. http://freepages.rootsweb.com/~alcal.../j11a09s18.pdf ziemlich unten
Marianne starb als Marianne Goldsmith in New Jersey am 17.2.2014.
Irritierend im Heiratsindex New Jersey 1938 eine Gertrud Michaelis bzw Samulon, die einen Ernest Fuerst heiratet. stirbt am 26.10.1990 als Gertrud(e) Fuerst in New Brunswick City, NJ.

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (26.03.2020 um 16:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #212  
Alt 15.05.2020, 15:06
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.249
Standard

Hallo

Deportationslisten vom Durchgangslager Mechelen, Belgien nach Auschwitz sowie Fotos der Deportierten aus dem Kazerne Dossin Museum. Insgesamt wurden mehr als 25'000 Juden von Belgien deportiert und von mehr als 20'000 sind Fotos vorhanden. Ihr könnt diese Fotos, die im Museum an einer Gedenkwand zu sehen sind, in dieser Datenbank finden. Verheiratete Frauen erscheinen unter ihrem Mädchennamen.

https://beeldbank.kazernedossin.eu/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 28.06.2020, 22:33
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 1.074
Standard

Warum ist die "Jüdische Familienforschung" eigentlich versteckt in "Genealogie-Forum Allgemeines"?

Ich würde dafür eine eigene Gruppe begrüßen. Oder hat man dieses Kapitel ganz bewusst etwas "versteckt", um Missbrauch zu vermeiden?
Gruß Jettchen
Mit Zitat antworten
  #214  
Alt 29.06.2020, 23:21
Benutzerbild von Wynne
Wynne Wynne ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2018
Beiträge: 256
Standard

Ich habe grade einen Zufallsfund in dem Kirchenbuch von Branice, Oppeln gemacht und hoffe dieser hilft jemandem:


Am 05. Juli 1885 ist auf der Oppa die Leiche eines Mannes aufgefunden worden in welcher der Siegfried Gessler, gebürtig aus Janowitz Österreich Mähren erkannt wurde. Derselbe war neunzehn Jahre alt, unverheiratet und von mosaischer Religion. Seine Eltern sind Marcus Gessler und dessen Frau Fanny, zu Altendorf/Österreich Mähren Bezirk Römerstadt.


https://szukajwarchiwach.pl/45/794/0...leDg/#tabSkany
__________________
Freundliche Grüße
Wynne
Mit Zitat antworten
  #215  
Alt 31.07.2020, 22:50
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.249
Standard

Hallo

Das Mémorial de la Shoah in Paris habe ich evtl. bereits einmal erwähnt. Inzwischen wurden die Originallisten vom Lager Drancy und den Deportationen von dort nach Auschwitz online gestellt. Von vielen dieser Deportierten sind dort auch Fotos vorhanden.

http://www.memorialdelashoah.org/en/...ve-online.html

Manche jüdischen Personen sind (von Paris) ins Département Lot-et-Garonne geflohen, konnten jedoch letztendlich der Deportation nicht entfliehen.
L'Exil des Juifs en Lot-et-Garonne - Venus en zone libre pour échapper à l'enfer Nazi
https://www.ancrage.org/ancrage-n09-...nore-sommaire/

Darunter Spiro, Friedrich Frederic, der auch im Gedenkbuch Wuppertal erwähnt wird.
https://www.gedenkbuch-wuppertal.de/de/person/spiro
Mit den dortigen Angaben könnte man wohl in Paris noch mehr Dokumente und Informationen finden.

Zudem habe ich heute zufällig diese Listen aus dem Staatsarchiv Genf in der Schweiz wiedergefunden.
Personen die an der Genfer Grenze registriert wurden während des Zweiten Weltkrieges.
Personnes enregistré à la frontière genèvoise durant la deuxième guerre mondiale.

https://ge.ch/archives/effectuer-rec...es-nominatives

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #216  
Alt 11.08.2020, 21:03
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.249
Standard

Hallo

Hier einige Links zur jüdischen Genealogie in Österreich inkl. Böhmen und Mähren.

GenTeam https://www.genteam.at/
Wien: Index der Matriken der Wiener IKG mit Vororten
Wien: Austritte aus dem Judentum zwischen 1868 und 1914
Wien: Zentralfriedhof Tor 1 und 4 sowie Friedhöfe Währing und Floridsdorf

Jewish Gen - AustriaCzech Databases
https://www.jewishgen.org/databases/AustriaCzech/
https://www.jewishgen.org/databases/holocaust/

familysearch - Austria Jewish Records
https://www.familysearch.org/wiki/en...Jewish_Records

Hohenems Genealogie
Juden in Vorarlberg, Tirol, Salzburg
http://www.hohenemsgenealogie.at/

Jüdisches Museum Eisenstadt
Index der Matriken Eisenstadt und Deutschkreutz
Jüdische Friedhöfe Burgenland, Trieste, Fiume-Rijeka, Abbazia/Opatija
https://www.ojm.at/
https://www.ojm.at/blog/


Matrikel der IKG Wien
https://www.familysearch.org/search/collection/2028320

Wiener Meldezettel 1850-1896
https://www.familysearch.org/search/collection/1404451

Adressbücher Wien
https://www.digital.wienbibliothek.at/

Friedhöfe Wien - Gräbersuche
https://www.friedhoefewien.at/eporta...annelId/-55270


Bei familysearch gibt es auch jüdische Matrikel von Ungarn und der Slowakei.

Hungary Civil Registration 1895-1980
https://www.familysearch.org/search/collection/1452460

Hungary Jewish Vital Records Index 1800-1945
https://www.familysearch.org/search/collection/1787825

Slovakia Church and Synagoge Books 1592-1935
https://www.familysearch.org/search/collection/1554443


Adressbücher (unvollständig)
https://www.familia-austria.at/index...-adressbuecher
http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Adressbuch

Universitätsmatrikel
https://www.familia-austria.at/index...itaetsmatrikel


Zeitungen Österreich, Böhmen, Mähren, Ungarn
http://anno.onb.ac.at/anno-suche#sea...=simple&from=1
http://kramerius.nkp.cz/kramerius/Welcome.do?lang=en

Matrikel jüdischer Gemeinden in Böhmen und Mähren
http://www.badatelna.eu/fond/1073/inventar/

Prager Meldezettel 1850-1914
Applications for Residence Permit of Prague Police Headquarters
http://digi.nacr.cz/prihlasky2/index...eb2c95299aa3fb

Verzeichnis der Prager Bevölkerung 1830-1910
Aufnahmebögen des Magistrats 1830-1910
http://katalog.ahmp.cz/pragapublica/


Verlustliste k.u.k. Armee im 1. Weltkrieg sowie
Nachrichten über Verwundete und Kranke

http://des.genealogy.net/ou1wk/search/index
https://digi.landesbibliothek.at/viewer/index/
http://anno.onb.ac.at/anno-suche#sea...=simple&from=1
http://kramerius.nkp.cz/kramerius/Welcome.do?lang=en


Dokumente Militär k.u.k. Armee 1. Weltkrieg und früher

Militär-Matriken und Stammrollen bei familysearch
https://forum.ahnenforschung.net/sho....php?p=1058185

Militär-Matriken und Stammrollen bei anderen Anbietern
https://crossborderarchives.eu/de/our-goals/research/

http://www.vuapraha.cz/fallensoldierdatabase
http://vuapraha.cz/node/69 (Akten der Gefallenen)

Militärische Todesregister der Infanterieregimenter aus der Zeit des 1. Weltkriegs
http://www.vuapraha.cz/node/109


Datenbanken zum Holocaust

Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstands
https://www.doew.at/
österreichische Shoah-Opfer, Spiegelgrund-Opfer und Todesopfer politischer Verfolgung 1938 bis 1945 sowie von der Gestapo Wien erkennungsdienstlich erfasste Männer und Frauen.

Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus in österreichischen Archivbeständen
https://www.findbuch.at/startseite

Mauthausen Memorial mit Aussenlager Gusen, Melk, Ebensee, Loibl
https://www.mauthausen-memorial.org/de

Theresienstadt Database of Victims (neu inkl. Roma und Sinti)
https://www.holocaust.cz/en/database-of-victims/

Jewish Gen - Holocaust Databases
https://www.jewishgen.org/databases/holocaust/

Yadvashem Central Database of Shoah Victims's Names
https://yvng.yadvashem.org/index.html?language=en

Arolsen-Archives
https://arolsen-archives.org/suchen-...online-archiv/

Gedenkbuch Universität Wien
https://gedenkbuch.univie.ac.at/

Steine der Erinnerung in Wien
https://steinedererinnerung.net/

Juden in St. Pölten
http://www.juden-in-st-poelten.at/de...ltner-ns-opfer

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (16.08.2020 um 20:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #217  
Alt 10.02.2021, 10:20
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 841
Standard

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob es hierher passt: Ich hatte gerade einen interessanten Fund in der Kirchenchronik von Czihana, Böhmen.
Da wird über eine Judentaufe im Jahr 1720 berichtet

Der Jude Salomon erhielt den Namen Franz Wenzl Judenfeind, Zeuge u.a. Ritter Johann von Widersperg

https://www.portafontium.eu/iipimage...0&w=1472&h=828
(rechts oben)

Im gleichen Buch wird über das Judenhaus in Anischau gesprochen, in dem Josef Zunderstein lebt und einen Kaufladen betreibt:
https://www.portafontium.eu/iipimage...13&w=432&h=243
Leider kann ich es schlecht lesen. Es heißt da: "der Jude heißt allgemein: der Herr Josef!!"

Weiter:
"Im Jahr 1864 siedelte sich in Anischau beim Bauer Remitschka eine zweite Judenfamilie an, der Bruder des Czihaner Juden Moses Klein. Dagegen wurde vom Anischauer Gemeindevorsteher Adalbert Heidl eine mit Schwagefönige??? Christenfamilie ausgewiesen".

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu

Geändert von Bienenkönigin (10.02.2021 um 14:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 18.03.2021, 11:01
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 707
Standard

Darf man hier auch Fragen stellen?

Ich suche das Synagogenbuch Dessaus von 1786 bis 1810. Weiß jemand, ob es irgendwo schon online ist. Ab 1811 ist es bei FamilySearch, eine Kopie liegt im Jüdischen Museum in Frankfurt am Main (dort kann man keine Recherchen auslösen, sondern muss selbst vor Ort recherchieren, was für mich leider keine Option ist).

Ich habe eine Handvoll konkreter bzw. ziemlich konkreter Angaben, die gern überprüfen lassen möchte. Eine Suche dürfte daher schnell vollzogen sein.

Insbesondere suche ich nach der Familie Reichenheim (noch weiß ich nicht, ob diese mit jener in Bernburg verwandt ist):

Lazarus Abraham Hirsch, genannt Reichenheim, geb. c. 1760 vermutlich in Dessau oder Bernburg (Ort allerdings unsicher)
dessen (zweite?) Frau Henriette Elisabeth (Peschel) Itzig, verh. in Dessau c. 1800

Mit den besten Grüßen

Seb

Geändert von Sebastian_N (18.03.2021 um 11:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #219  
Alt 25.03.2021, 18:42
Benutzerbild von Jordan
Jordan Jordan ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2014
Beiträge: 47
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick Gassmann Beitrag anzeigen
Hallo

Ich bin ganz neu in diesem Forum und schreibe von Straßburg (Frankreich)

Ich suche die Vorfahren von Roeschen Bamberger geboren am 24 Februar 1812 (oder in Hungen bei Giessen, oder in Ungarn)
Ihren Eltern waren Jacob Bamberger, israelitischen Vorsänger und Religionslehrer, und Henriette Eismann.

Sie hat am 21 November 1841 Adolph Heimreich (evangelische Religion) in Gießen geheiratet und hat dann den Vornamen Sophie Luise genommen
Eine allgemeine Frage zum Vornamen.
War es damals üblich diesen bei einer Hochzeit zu ändern? Wie ist dies nachzuvollziehen aus heutiger Sicht und aus welchen Gründen wurden Vornamen geändert?

Mutmaßung: In diesem Fall weil die Frau vielleicht konvertiert ist und sich im Zuge dessen einen neuen Namen gab?

Vielleicht weiß hier ja jemand mehr und kann aufklären.
Mit Zitat antworten
  #220  
Alt 30.03.2021, 15:25
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 707
Standard

Eine Frage: gibt es jemanden, der Jüdische Genealogie in Frankfurt am Main betreibt und das hiesige Jüdische Museum kennt? Dort gibt es ein Synagogenbuch für Dessau, siehe hier unter PSRB043 (1786-1810), aus dem ich gern einige Informationen hätte.

Sollte jemand da für seinen eigenen Bedarf recherchieren, würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn sich etwas arrangieren ließe.

Man kann mir gern via PN antworten.

Mit den besten Grüßen

Sebastian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.