Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #71  
Alt 18.08.2022, 13:41
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.828
Standard

Super, dann ist die Ursprungsfrage ja gelöst. Auch die nächste lauert schon (vielleicht in einem eigenen Thema): Woher kam Johann Partsch sen.?

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 18.08.2022, 13:44
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.497
Standard

Den Tod von Barbara und Nepomucena hätte ich schon gerne noch gefunden.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 18.08.2022, 19:27
Benutzerbild von Paul1910
Paul1910 Paul1910 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.05.2020
Beiträge: 300
Standard

Hallo,

vielen herzlichen Dank!!! Hatte schon Zweifel, dass Nepomucena überhaupt existierte.

Dank Eurer Hilfe haben wir alle Daten bis auf den Tod von Barbara und Nepomucena. Vielleicht heiratete Nepomucena wie ihre Mutter auch erst nach der Geburt einiger Kinder.

Ich frage mich warum Barbara und Johann erst 1809 heirateten, fünf Jahre nach Nepomucenas Geburt. Geldprobleme?

Mal schauen, ob Apollonia Partsch noch Geschwister hatte ehelich und unehelich. Vielleicht habe ich ja Glück.

Ich werde auf jeden Fall noch mindestens ein Thema starten, denn alleine fürs lesen der Grundbücher brauche ich eine Lesehilfe. Ziemlich sicher auch zu Johann Bartsch sen. falls es hier im Thema dann zu unübersichtlich wird.

Vielen Dank nochmal!
LG Paul

Habe das Taufbuch von Apollonia Partsch durchsucht und nichts gefunden (von 1832 - 1843 nach Haus Nr. 42 und Nepomucena)

Geändert von Paul1910 (18.08.2022 um 19:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 18.08.2022, 20:00
Benutzerbild von Paul1910
Paul1910 Paul1910 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.05.2020
Beiträge: 300
Standard

Hier eine Nepomucena Partsch im Grundbuch. Leider finde ich den Eintrag nicht sondern nur im Index. (3. von unten 307)

https://digi.archives.cz/da/permalin...c5794f1a3e854f
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 18.08.2022, 20:10
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.497
Standard

Hier ist die Nepa:
https://digi.archives.cz/da/permalin...dc50ebddeb645d
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 18.08.2022, 20:31
Benutzerbild von Paul1910
Paul1910 Paul1910 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.05.2020
Beiträge: 300
Standard

Danke, leider nicht viel mehr Informationen im Eintrag. Aber welches Haus wurde gekauft? Nr. 307?

LG Paul

Es scheint so, das Barbara Bartsch von Uherský Brod weggezogen ist, da es dort kein passenden Sterbeeintrag gibt.

LG Paul

Geändert von Paul1910 (18.08.2022 um 20:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 19.08.2022, 07:50
PeterS PeterS ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.356
Standard

Hallo,
der Johann Batsch sen. kaufte die Apotheke am Nieder Ring Nr. 572, später 15? 1761 (siehe dazu die Grundbucheinträge ab Fol. 44).
Auch heute gibt es im Gebäude mit der Katasternummer 15 am Niederring eine Apotheke (Adresse: Dolní náměstí 15/51 -> das orangefarbene, der Apothekeneingang daneben ist Katasternummer 17).

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 19.08.2022, 08:10
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.828
Standard

Hallo,

Ja, den Kauf hatte ich schon hier (in der Mitte) verlinkt. Interessant, dass es heute dort noch eine Apotheke gibt, obwohl die Apothekengerechtigkeit aufgegeben wurde.

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 19.08.2022, 09:00
Benutzerbild von Paul1910
Paul1910 Paul1910 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.05.2020
Beiträge: 300
Standard

Hallo,

Wirklich sehr interessant, dass heute noch eine Apotheke dort ist.

Eigentlich habe ich nicht gewusst welches Haus sich Nepomucena gekauft hat? Es sind mehrere Nummern im Text und ich weiß nicht ganz welche die richtige ist.

LG Paul
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 19.08.2022, 09:37
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 2.500
Standard

Zitat:
Zitat von Paul1910 Beitrag anzeigen
Ich frage mich warum Barbara und Johann erst 1809 heirateten, fünf Jahre nach Nepomucenas Geburt. Geldprobleme?
schlacht bei aspern.
napoleon zieht in wien ein.

vielleicht starb ein älterer erbe oder wurde verwundet, sodass das paar nun endlich heiraten konnte.
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bartsch , partsch , ölmütz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:26 Uhr.