Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.08.2022, 18:44
Muchkoe Muchkoe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 262
Standard Endlich Fündig :) Benedikt Preß

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1869
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Denkendorf
Namen um die es sich handeln sollte: Benedikt Preß



Damit habe ich jetzt gar nicht gerechnet, aber durch Zufall habe ich meinen Benedikt Preß gefunden in Denkendorf hätte ich ihn wirklich nicht vermutet aber es passt alles. Rolle Rückwärts das ist ja sein Vater..... ich habe herausgefunden das seine Mutter Klinger heißt und in Denkendorf wohnte.... ich denke eine Heirat Benedikt Preß und Klinger ist naheliegend das es seine Eltern sind. Jetzt bleibt nur noch das Rätsel wo er geboren ist. Ich finde in weder in Kösching, Hepberg noch sonstwo bei den Taufen


Bitte um kurze Lesehilfe bei diesem Eintrag:


https://data.matricula-online.eu/de/...rf/6-01/?pg=42 (zweiter Eintrag von oben)



08.02.1869


Eltern:


Benedikt? Preß ????
????? in Hepberg
Walburga?
geb. ?????


Geboren am 08. August 1835 zu Hepberg?


Braut


???? Klinger?


Hier gehts weiter:


https://data.matricula-online.eu/de/...rf/6-01/?pg=43


Eltern:


Johan? Klinger in
Frankfurt am Main? u.
Anna Maria?
geb. Löffler?


Geboren 14.06.1834 in Frankfurt


Vielen lieben Dank für die Hilfe


Kurzer Nachtrag: Es ist doch ziemlich offensichtlich, das laut den oben genannten Eintrag Benedikt Preß in Hepberg 1835 am 08. August geboren ist. Warum finde ich ihn denn dann nicht in den Büchern?


https://data.matricula-online.eu/de/...ng/3-01/?pg=24

Geändert von Muchkoe (17.08.2022 um 18:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2022, 19:14
TempusFugit TempusFugit ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2021
Beiträge: 82
Standard

Für mich sieht das aus wie:

Benedikt
Preß, Tag-
löhner in
Hepperg, u
Walburga
gb. ??ischl

Josepha Klinger

Johan Klinger,
Gütler in
Frankendorf, u
A. Maria, gb
Löffler
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2022, 19:20
Juliusz Juliusz ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2022
Beiträge: 13
Standard

Ich versuche mein Glück mal bei der Entzifferung:


Dokument 1

- 8. Februar 1869
- Benedikt Preß
- Taglöhner, katholisch
- (nach dem 3x ") Hausnummer 3 [nehme ich an], heimatsberechtigt in Hepperg
- Benedikt Preß, Taglöhner in Hepperg, Walburga gb. Weischl [Beim ersten Buchstaben des Mädchennamens bin ich mir aber nicht sicher]
- ledig
- 8. August 1835 zu Hepperg
- Josepha Klinger
- Gütler-Tochter, katholisch

Dokument 2
- Johann Klinger, Gütler in Denkendorf, und Anne-Maria, gb. Löffler
- ledig
- 14. Juni 1834 in Denkendorf


Hoffentlich konnte ich etwas weiterhelfen. Viel Erfolg noch auf deiner Weitersuche!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.08.2022, 19:27
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.401
Standard

Weischl [Beim ersten Buchstaben des Mädchennamens bin ich mir aber nicht sicher]

Ich denke es ist ein R.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.08.2022, 19:42
Muchkoe Muchkoe ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 262
Standard

Vielen Dank bis dorthin...


weis jemand noch auf diese Frage des Rätsels Lösung?


Es ist doch ziemlich offensichtlich, das laut den oben genannten Eintrag Benedikt Preß in Hepberg 1835 am 08. August geboren ist. Warum finde ich ihn denn dann nicht in den Büchern?


https://data.matricula-online.eu/de/...ng/3-01/?pg=24
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.08.2022, 19:45
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 8.751
Standard

Hallo.

Zitat:
Zitat von LutzM Beitrag anzeigen
Weischl [Beim ersten Buchstaben des Mädchennamens bin ich mir aber nicht sicher]

Ich denke es ist ein R.
Genau sie ist eine geborene Reischl.

LG und bleibt gesund
Marina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.08.2022, 12:38
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 8.751
Standard

Hallo.

Zitat:
Zitat von Muchkoe Beitrag anzeigen
Vielen Dank bis dorthin...


weis jemand noch auf diese Frage des Rätsels Lösung?


Es ist doch ziemlich offensichtlich, das laut den oben genannten Eintrag Benedikt Preß in Hepberg 1835 am 08. August geboren ist. Warum finde ich ihn denn dann nicht in den Büchern?


https://data.matricula-online.eu/de/...ng/3-01/?pg=24
Habe auch nochmals nachgeschaut aber keinen Taufeintrag gefunden. Nur seine Firmung (letzter Eintrag) aber die kennst du bestimmt schon.

https://data.matricula-online.eu/de/...ng/3-04/?pg=12

LG und bleibt gesund
Marina
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.08.2022, 16:31
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 1.452
Standard

hallo zusammen,


also lt. Register ist die erste Geburt eines Preß in Hepberg der Peter 1845:
https://data.matricula-online.eu/de/...ing/4-05/?pg=3
Eine oo Preß - Reischl findet man auch nicht.
Meine Vermutung daher, dass die Taufe des Benedikt doch in einer anderen Pfarrei war.



Im Staatsarchiv München findet sich zu Benedikt Preß eine Ansässigmachungs- und Verehelichungsakte:
gda.bayern.de/
gib in das Suchfeld nur "Preß" ein. online ist die Akte nicht, Kopien kannst du anfordern. Obs was bringt? Gib auf jeden Fall an, dass du die Akte wegen Familienforschung anforderst.

Das Ergebnis der Suche hänge ich an.

Du findest auch eine Akte zu Preß, Martin, Feldkirchen-Mailing.
Register Taufen dort:
https://data.matricula-online.eu/de/...hen/6-01/?pg=6
Permaneter Martin
https://data.matricula-online.eu/de/...en/4-01/?pg=30
und
Preß Joseph
https://data.matricula-online.eu/de/...en/10-01/?pg=8
Vater jeweils Benedikt Preß senior.

Aber keine oo, weder mit Magdalena Permaneter , noch mit Walburga Reischl.


VG, Waltraud
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Firefox_Screenshot_2022-08-25T14-15-41.242Z.png (62,5 KB, 2x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.08.2022, 20:08
Muchkoe Muchkoe ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 262
Standard

Vielen lieben Dank für die vielen Hinweise, mal schauen wohin die Reise mich noch führt. Ich setz den Thread mal auf gelöst, da die Ursprungsfrage ja gelöst wurde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.