Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Elsaß-Lothringen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.07.2021, 13:04
Flippi_85 Flippi_85 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2020
Beiträge: 183
Standard Kirchenbücher von Weissenburg / Wissembourg online einsehbar.

Hallo ihr Lieben.

Über die Suchleiste habe ich nichts gefunden, wo ich das hätte einfügen können.
Leider nützt mir die Seite nichts, da ich hoffte, meine Vorfahren aus Schweigen Rechtenbach wären teilweise unter Wissembourg zu finden.
Das ist sehr schade, denn alle Bücher sind so schön unter Geburt,
Heirat, Heiratsverkündungen und Sterbedaten sortiert.
Noch nie eine so schön aufgelistete Bücherreihe gesehen.

Jahrgänge 1793 - 1922.
Ab 1913 aber fast nur noch Sterbebücher zu finden.

Hier kommt ihr zu den Auflistungen.

https://archives.bas-rhin.fr/registr...40-P62-R269896


Liebe Grüße.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.07.2021, 12:04
Konrad Konrad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 100
Standard

Bei Familysearch gibt es evangelische Kirchenbücher Rechtenbach, BA Bergzabern ( https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library ) und Zivilstandsregister Rechtenbach, BA Bergzabern, Bayern ( https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library ). Allerdings mit "Schlüssel", also nicht einfach von zuhause aus einsehbar.

Lt. Familysearch ist bei den evangelischen Kirchenbüchern Weißenburg ( https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library ) auch Rechtenbach enthalten.

Viele Grüße
Konrad
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.07.2021, 12:13
Flippi_85 Flippi_85 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2020
Beiträge: 183
Standard

Hey.

Genau das ist mein Problem.

In Schweigen und Rechtenbach waren die Bauer´s, Kirschenheiter´s und Altschuh´s die ich suche, leider alle katholisch.

Letzte Woche bekam ich das Personenstandsregister der Namen von 1795 bis 1900 bekommen.
Das brachte mich leider auch nicht weiter, da nur 3 oder 4 mit meinem Baum übereinstimmten, und das schon wieder Nachfahren waren, die ich mit meiner Familie nicht in Verbindung bringen konnte.

Alles ziemlich ärgerlich.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.07.2021, 15:42
Konrad Konrad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 100
Standard

Es geht also um katholische Vorfahren? Im GenWiki ist das Verzeichnis der "Kirchenbücher der bayerischen Pfalz von Anton Müller (1925) einsehbar ( http://wiki-de.genealogy.net/Die_Kir...n_Pfalz_(1925)) ). Da steht für Rechtenbach: Diöz. Speier. – Zweibrücken (Herrsch Guttenberg). 1. Kath. Pfarrei bis 1808; in den Revolutionsjahren zeitweise von Bergzabern aus versehen. abc 1737-1793: BgA Rechtenbach ( http://wiki-de.genealogy.net/Die_Kir...alz_(1925)/084 ). Demnach wäre es wohl sinnvoll, beim Bistumsarchiv in Speyer ( https://www.bistum-speyer.de/bildung...tur/bestaende/ ) mal nachzufragen.

Vermutlich ist auch eine Anfrage in der Pfalz Email Liste von Compgen ( https://list.genealogy.net/mm/listinfo ) sinnvoll.

Das alles nur als allgemeine Hinweise, bin für diese Region kein Experte.

Viele Grüße
Konrad
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.07.2021, 22:35
Flippi_85 Flippi_85 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2020
Beiträge: 183
Standard

Hey Konrad.

Wenn ich im Bistum nicht die Sachen schon angefragt hätte, wäre das ein super Tipp gewesen - dankeschön trotzdem.

Tatsächlich ist das schwierig, da ich das Geburts oder Sterbedatum einiger nur schätzen kann.

Von den 12 Personen konnten in 2 Stunden praktisch nur 2 gefunden werden.
Und das war schon teuer.

Leider, so meinte das Bistum, ist im 2ten Weltkrieg auch einiges abgebrannt.
Was von meinen Vorfahren betroffen ist, kann ich also gar nicht sagen.

Um weiterzuforschen ist es deshalb scheinbar sinnvoll, direkt ins Bistum zu fahren und einen Tag Zeit nehmen, die ganzen Bücher durch zu schauen.

Ich werde es aber mal an der von dir gegebenen Internetadresse noch versuchen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.07.2021, 09:58
Konrad Konrad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 100
Standard

Es gibt übrigens auch bei Geneanet ( https://de.geneanet.org/fonds/individus/ ) zu den FN Bauer, Altschuh und Kirschenheiter in Rechtenbach einige Treffer, kennst Du diese schon? Ansonsten wird es wohl unumgänglich sein, im Bistumsarchiv vor Ort zu suchen. Viel Glück!

Konrad
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.07.2021, 18:07
Flippi_85 Flippi_85 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2020
Beiträge: 183
Standard

Huhu.

Tatsächlich benutze ich Geneanet sehr sehr gerne.
Ich komme da leider nur mühsam vorran.
Altschuh gab es viele, die aber nicht zu meinem Stamm passen oder ich weiß es noch nicht.
Und Kirschenheiter´s fast gar nicht.

Ich muss jede einzelne Person vom Personenstandsregister durchtüfteln, um die Familien zu verbinden und zu hoffen, das jemand zu meiner gehört.

Ja,..ich liebe die Genealogie. Haha.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.