#1  
Alt 10.01.2020, 10:47
SchwalbH SchwalbH ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2020
Beiträge: 2
Standard Namensliste Hitlerjugend

Hallo zusammen,

gibt es die Möglichkeit auf eine Datenbank/ Namensliste/ Personensuche der Hitlerjugend, vornehmlich aus dem Bereich Böhmen, Kreis Pilsen, zuzugreifen?

Hat vielleicht jemand eine Idee oder Erfahrungen damit?

VG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2020, 18:44
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.352
Standard

Hallo SchwalbH,

so sollte man nicht mit der Ahnenforschung beginnen.
Was soll das Dir denn bringen, selbst wenn es Namenslisten der Hitler-Jugend noch gäbe?

Mehr ist von Deinen Gesuchten nicht bekannt, als das derjenige bei der HJ war?

Bei der HJ war damals fast jeder Junge die Mädels beim BDM zuvor beim Jungvolk.

Was du suchst, gibt es sowie so nicht, zumal in einer Datenbank.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (10.01.2020 um 18:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2020, 07:37
SchwalbH SchwalbH ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2020
Beiträge: 2
Standard

Hallo Jürgen,

danke für deine Antwort. Ich habe im Prinzip schon alle Daten über den Gesuchten, möchte aber noch etwas mehr über seine Zeit beendet HJ rausfinden.

VG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2020, 14:40
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.352
Standard

Alles klar SchwalbH

wenn du sonst alles hast zu deinem Gesuchten, wußte ich ja nicht.
Etwas wunderlich finde ich dann Deine unkonkrete Gebietssuche, mit Bereich Böhmen, Kreis Pilsen, ohne genaue Ortsangabe.

Wie es in dieser Gegend also im Protektorat Böhmen und Mähren ab 1939 mit
der Hitler-Jugend "aussah" weiß ich gar nicht.

Vermulich wurden auch nur Deutschstämmige Jungen in die HJ aufgenommen, keine Ahnung.

Mein Vater war in Berlin bei der HJ, hat es bei denen aber zu nichts "Großem" gebracht,
da ihm das ganze gruppenmässige, vormilitärische damals gar nicht behagte.

Er hatte auch "Glück" angeblich noch zu jung für die Wehrmacht zu sein und
bei der Flak war er als HJler auch nicht im Einsatz, wie andere noch Jugendliche.
Sein damaliger Fähnleinführer hat ihn aber wohl doch etwas beeindruckt, von dem hat er mal was erzählt.
Kann sein dieser ging noch zur S.S., war wohl etwas älter.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (11.01.2020 um 14:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hitlerjugend

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:52 Uhr.