Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2020, 21:00
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.081
Standard lat. Abkzg.

Quelle bzw. Art des Textes: KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1770
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Hildesheim


Liebe Lesefreundinnen und -freunde,

hier finde ich in lateinischen Taufeinträgen direkt hinter dem Namen der Mutter folgende Abkürzung:

ejus ...1.png

ejus ...2.png

Kann ich davon ausgehen, dass das "ejusdem uxoris" bedeutet?

Danke im Voraus!
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2020, 21:41
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 952
Standard

Ich würde sagen: ... ejusdemque = et ... ejusdem
__________________
Gruß Chris

Geändert von ChrisvD (13.01.2020 um 21:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2020, 21:57
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.081
Standard

Klingt einleuchtend.

Aber es kommt ja kein "uxoris" hinterher ...
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (13.01.2020 um 21:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2020, 22:12
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.081
Standard

Nun habe ich den Verdacht, dass es

ejudemconjugis

bedeutet.

"q" bzw. "9" ist ja ein konventionelles Zeichen für "con"/"cum"

Könnte das sein?
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2020, 22:49
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 952
Standard

Die Matricula von Hildesheim sind online. Warum nicht ein Link zu den entsprechenden Scans?
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.01.2020, 23:08
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.081
Standard

Zitat:
Zitat von ChrisvD Beitrag anzeigen
Die Matricula von Hildesheim sind online. Warum nicht ein Link zu den entsprechenden Scans?
Gerne!:

http://data.matricula-online.eu/de/d...0090_01/?pg=31

Diese Abkürzung steht zwar hinter dem Namen der Mutter, aber auch direkt VOR dem Taufdatum, und könnte somit in etwa bedeuten: "im selben Monat" - was ich aber mit dem "9" bzw. "q" nicht zusammenbringe.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.01.2020, 23:20
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 952
Standard

18va Septembris natus …. ejusdemque 23tia baptizatus
den 18. September geboren … und den 23. desselben Monats getauft
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.01.2020, 23:32
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.105
Standard

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen
...... "im selben Monat" - was ich aber mit dem "9" bzw. "q" nicht zusammenbringe.
ein angehängtes -que ist gleichbedeutend mit einem "et" vor der Phrase, nur dass in diesem Fall dann die Wortstellung "et 23tia eiusdem" eleganter wäre, was an der Bedeutung aber nichts ändert.
Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.01.2020, 07:10
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.689
Standard

moinse
für mich eindeutig ChrisvD s Lesung
Das Pronomen bezieht sich eindeutig auf das nachfolgende Datum und nicht auf den vorausgehendsen Namen (der Ehefrau)
Manchmal schreibt er das Pronomen auch aus "eodemque" die.
vgl.nächste Seite 1. Rintrag oben.


Anm
Daß ein angehängtes "que" ein "und = et" bedeutet ist henrywilhelm sicherlich bekannt und war nicht seine Frage.
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (14.01.2020 um 07:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.01.2020, 09:58
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.081
Daumen hoch

Prima Antworten, alles klar!
Lieber Chris, liebe Gisela, lieber Huber Benedikt - ich danke Euch!
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.