Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.08.2016, 10:59
MeGallin MeGallin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2016
Beiträge: 2
Frage 1924, Neu Vierzighuben, Kreis Allenstein, Ostpreußen - Wie komme ich an eine Geburtsurkunde?

Hallo Gleichgesinnte/Mitleser/Forscher...

Ich brauche dringend Hilfe: Ich betreibe private Ahnenforschung über meine Familie und suche Infos zu meinem Großvater, seinen Geschwistern, Eltern...

Name: ANTON KUCK
geb. am: 1.8.1924
Geburtsort: Neu Vierzighuben, Krs. Allenstein (Ostpreußen)


Leider ist dies schon fast alles was ich weiß. Er hat einen Zwillingsbruder namens AUGUST KUCK ebenfalls geboren am 1.8.1924 in Neu Vierzighuben (heute: Nowe Wloki) und vermutlich einen älteren Bruder names ALBERT KUCK.

Wie komme ich an eine Geburtsurkunde, bzw. wie finde ich die richtigen Ansprechpartner (vermutl. kathol.) Kirche/Standesämter, Infos über seine Eltern/Geschwister? Als absoluter Neuling bin ich für jegliche Tipps unendlich dankbar, da ich meinem Vater unbedingt seinen Wunsch erfüllen möchte, mehr über seinen Vater zu erfahren...

Ich danke allen Helfenden...
LG

Geändert von MeGallin (17.08.2016 um 15:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2016, 11:48
Benutzerbild von Pitti1969
Pitti1969 Pitti1969 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 447
Standard

Hallo,
Neu Vierzighuben gehörte katholisch zur Kirche in Süßenthal und auch das Standesamt befand sich dort.
Bestände Süßenthal

Die Standesamtsurkunde - wenn dann vorhanden - befindet sich noch im Datenschutz und daher noch nicht im Archiv in Allenstein.

Das heutige Standesamt für Nowe Wloki (Neu Vierzighuben) befindet sich offenbar in Dywity (urzad stanu cywilnego Dywity - einfach mal guugeln) früher Diwitten. Dort würde ich nachfragen. Anfragen müssen auf polnisch erfolgen.
__________________
Viele Grüße aus der Hauptstadt
Pitti

„Wer mich beleidigt, entscheide ich.“ (Klaus Kinski)

Familienforschung im Ermland, Westpreußen, Pommern, Raum Insterburg, Elbing und Berlin

Geändert von Pitti1969 (17.08.2016 um 11:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2016, 18:39
Marion1958 Marion1958 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2015
Beiträge: 65
Standard

Hallöchen,
die digitalisierten Bestände des StA Süßenthal finden sich auch hier:

http://allenstein.draschba.de/bestand.php?aid=42&id=711

Vielleicht hilft es ein wenig

Mfg
Mrion
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.08.2016, 09:44
MeGallin MeGallin ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.08.2016
Beiträge: 2
Ausrufezeichen Standesamt Nr. 1 in Berlin - erste Anlaufstellen für die Ahnensuche

Vielen herzlichen Dank. Von den Daten her, könnte es "mein" Albert sein. Ich forsche weiter und gebe nicht auf. Vielen Dank für Ihre Hilfe!!!

Fühle mich wie bei der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen und tat mir schwer damit, erste Anlaufstellen zu finden, bis ich auf dieses Forum und folgende Website stieß: www.plew.info/ahnensuche_tipps.htm. Sie liefert einen guten Überblick über erste Schritte.

Vom Urkundendienst erhielt ich die Antwort "Leider ist es schwierig, Urkunden aus den ehemaligen Ostpreußen zu erhalten. Wir haben früher beim Standesamt I in Berlin bestellt, das als sog. Ersatzstandesamt fungiert, aber dort kann die Bearbeitung bis zu 20 Monate dauern."
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1924 , anton , geburtsurkunde , kreis allenstein , kuck , ostpreußen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:01 Uhr.