Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.10.2016, 21:41
TomGert TomGert ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 87
Frage Crämersdorf in Norddeutschland

Name des gesuchten Ortes: Crämersdorf
Zeit/Jahr der Nennung: 1904
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Norddeutschland
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja


Hallo, wie oben schon steht, suche ich einen Ort in Norddeutschland namens Crämersdorf.
Laut meinem Großvater wurde dort 1904 sein Vater geboren, der Ort könnte auch nur ein kleines Gut mit wenigen Häusern sein.

Ich habe schon viele Seiten durchsucht, bin aber auf noch kein Ergebnis gestoßen.

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt und ich alles bei meinem ersten Thema richtig gemacht habe

Danke im Voraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.10.2016, 21:45
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Abend,

Krämersdorf ist irgendwie auch im Norden:

http://gov.genealogy.net/item/show/object_328148
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2016, 15:06
TomGert TomGert ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 87
Standard

Zitat:
Zitat von katrinkasper Beitrag anzeigen
Guten Abend,

Krämersdorf ist irgendwie auch im Norden:

http://gov.genealogy.net/item/show/object_328148
Hallo,
danke für deine Antwort.
Leider habe ich diesen Ort auch schon gesehen und der ist es nicht.

LG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2016, 15:18
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.115
Standard

Hallo TomGert,
ein wenig mehr Infos über die Ahnen würde die Chance und Motivation steigern Dir helfen zu können.
Insbesondere eine engere geografische Eingrenzung wäre hilfreich.
Viele Grüsse
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2016, 15:25
TomGert TomGert ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 87
Standard

Hallo,

Folgendes ist mir bekannt: Horst Lobien wurde am 2. 12. 1904 in Crämersdorf geboren.

Laut meinem Großvater ist der Ort, wie gesagt in Norddeutschland, soweit er sich erinnern kann in Schleswig-Holstein oder Mecklemburg-Vorpommern.
Er hat den Ort von seinem Vater als kleines Gut mit ein Paar Pferden beschrieben bekommen.
Auch mein Großvater selbst hat schon nach dem Ort gesucht, ihn aber nicht gefunden.

Das ist alles, was ich dazu weiß.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.10.2016, 16:04
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.436
Standard

Hallo,

wieso kann denn Ostpreußen ausgeschlossen werden?

Wenn es nach Deinen bisherigen Beiträgen sonst nur mündliche Überlieferung gibt? Oder gibt es irgendwelche Dokumente?

Wo ist denn Dein Großvater geboren? Wie hieß die Urgroßmutter?

Der einzige Treffer zu Horst Lobien bei ancestry deutet auch auf Ostpreußen.

in verbindung mit dem Horst Lobien hier: https://epub.ub.uni-muenchen.de/9701..._1928_sose.pdf
habe ich als Vater des in Hamburg verstorbenen Horst-Dieter Carl Lobien * 9.4.1942 Königsberg verstorben 27.7.48 Allg Krankenh Altona in Hamburg, wohnhaft aber bei den Eltern in Rendsburg Am Kirchhof 25,
einen Horst Karl Gustav L. Dr med.
Mutter Anneliese Ida Paula geb Gäbler
Ehe geschlossen München 15.3.1939 Standesamt München I, Nr 461 , da stehen dann ja auch die Eltern drin, müsste man anfordern, wenn nicht vorhanden.
Vielleicht ist das ja ein Erinnerungsmix wegen des Aufenthalts in Rendsburg?

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (28.10.2016 um 16:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.10.2016, 16:15
TomGert TomGert ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 87
Standard

Hallo,

Mein Großvater meinte, dass es dieser Ort nicht ist, als wir ihn ihn mal im Internet gezeigt haben.

Mein Großvater ist 1938 in Augsburg geboren und die Frau von Horst Lobien ist in Ottmaring, einem Ort in der Nähe von Augsburg geboren. (Barbara Breitenauer, geb. am 23. 11. 1909)

Mehr Informationen habe ich über meinen Urgroßvater nicht, da er 1960 bei einem Autounfall in Neumünster gestorben ist.

Die Daten dazu hatte sich mein Großvater, soweit ich weiß, aus dem Totenzettel abgeschrieben. (Den es, glaube ich, nicht mehr gibt)

PS: Mein Großvater ist Einzelkind, hat aber Halbgeschwister.

Geändert von TomGert (29.10.2016 um 12:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.10.2016, 16:31
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.436
Standard

Nachtrag Telefonbuch München 1939:

Lobien, Horst, Dr med, Oberarzt der Luftwaffe, München 13, Habsburgerstr. 7

Adressbuch München 1940: Lobien, Horst, Dr Stabsarzt, Planettastr. 7

TB Berlin 1935: Lobien, Horst, Dr med Arzt, Charlottenburg 9, Soorstr. 6

Änderung meines vorherigen Beitrages zeitgleich mit deinem , also vor diesem lesen.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (28.10.2016 um 16:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.10.2016, 16:39
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.436
Standard

Auch noch wichtig: Treffer hier: http://meta.genealogy.net/search/index
für Lobien, fast alle aus Ostpreußen, soweit ich sehe

mit dem vollen Namen müsste ja auch die Sterbeurkunde aus Neumünster angefordert werden können, einfach mal das Standesamt anrufen, die sagen dann, ob sie die Urkunden für 1960 noch haben oder das Stadtarchiv.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (28.10.2016 um 16:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.10.2016, 16:59
TomGert TomGert ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 87
Standard

Die Telefonbucheinträge könnten von ihm sein, da er auch ein Dr. med. war.

Zum Ort werde ich wohl noch einmal meinen Großvater fragen müssen, eventuell gibt es ja noch irgendwelche Dokumente.

Aber auf jeden Fall einmal Danke für die Hilfe!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
crämersdorf , krämersdorf , norddeutschland , ort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:46 Uhr.