#1  
Alt 12.01.2020, 09:38
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 586
Standard Schiffe,Schiffsbemalung,Komisches Kettenfahrzeug

Moin!


ich habe hier drei Bilder. Weiß jemand was für eine Art Schiff auf den Bildern zusehen ist? Das eine hat eine Tarnbemalung,weiß jemand ab wann soeine verwendet wurde? und was ist das für ein Komisches Kettenfahrzeug? Es erinnert mcih an diese Britischen Transporter


mfg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg index.jpg (71,0 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg 67.jpg (91,5 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg z.jpg (111,5 KB, 72x aufgerufen)
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.

Geändert von KoH (12.01.2020 um 09:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2020, 12:36
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.128
Standard

Hallo,
diese beiden Schiffe - A 28 und A 39 - bekamen diese speziellen Benennungen extra für das Landungsunternehmen "Seelöwe", der geplanten Eroberung der britischen Insel. Das A steht hierbei für Antwerpen, einem der Ausgangshäfen der geplanten Landungsoperation. Die beiden Frachtschiffe sollten dabei als Transportschiffe fungieren. - https://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen_Seelöwe


Hier mal zum Vergleich, das Schiff A 30: http://www.ddghansa-shipsphotos.de/r...ck400.htm#oben

Oder die A 3, in ähnlicher Kriegsbemalung: http://www.ddghansa-shipsphotos.de/moltkefels200.htm
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (12.01.2020 um 12:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2020, 13:19
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.128
Standard

Zu den militärischen Einheiten, die von Antwerpen aus nach England gebracht werden sollten, habe ich folgende Info gefunden:
VII. A.K. (7. I.D., 1. Geb.Div., Pz.Abt.(U)A) des A.O.K.16

Das sind also die 7. Infanterie-Division und 1. Gebirgs-Division, die waren beide aus Bayern.

https://www.forum-marinearchiv.de/sm...p?topic=2464.0
https://de.wikipedia.org/wiki/VII._A...s_(Wehrmacht)#
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (12.01.2020 um 13:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2020, 14:05
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.868
Standard

Hallo KoH,

bei dem abgebildeten Kettenfahrzeug scheint es sich um den britischen Universal Carrier zu handeln.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.01.2020, 14:52
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 586
Standard

Also doch der Universalcarrier,daran hatte es mich erinnert-allerdings sah der aufbau vorne so komisch aus. Danke für die bestätigung!


Danke auch an dich @Anna Sara Weingart,für das heraussuchen des Unternehmens Seelöwe. Das bringt mich wirklich weiter,denn nun weiß ich von wann die Fotos sind,kenne die hintergründe und weiß das die Fotos wohl aus Antwerpen sind. vielen dank!
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.