#121  
Alt 25.10.2014, 11:45
Benutzerbild von Saxon52
Saxon52 Saxon52 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2013
Beiträge: 212
Standard Werner Fuhrmann (Marburg)

Zufallsfund Marburg a../L.
Werner Fuhrmann

http://www.photospuren.de/ph_mauss.htm

MfG Saxon52
__________________
Berliner Photographen
http://www.photospuren.de
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 25.10.2014, 11:55
Benutzerbild von Saxon52
Saxon52 Saxon52 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2013
Beiträge: 212
Standard

Zufallsfund Wiesbaden / Karlsruhe
Alexander und Hedwig Volz

http://www.photospuren.de/ph_rumbler.htm

MfG Saxon52
__________________
Berliner Photographen
http://www.photospuren.de
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 26.10.2014, 09:15
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.175
Standard Wetzlar 1942, Ludwig Pfeil, Bescheinigung

Hallo zusammen,
wieder ein Flohmarktfund:

Wetzlar

Bescheinigung für Ludwig Pfeil

Bescheinigung 1942

Die Deutsche Arbeitsfront
Berufserziehungswerk
Lehrgemeinschaft für Rechenschieber
Wetzlar 1942


LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 13.11.2014, 20:35
Benutzerbild von Saxon52
Saxon52 Saxon52 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2013
Beiträge: 212
Standard Max Niemeyer und seine Braut Martha Rehorst

Hallo zusammen,

ein Zufallsfund aus Wiesbaden:

Max Niemeyer und seine Braut Martha Rehorst

http://www.photospuren.de/ph_kauerund.htm

Viel Spaß

MfG Saxon52
________________
__________________
Berliner Photographen
http://www.photospuren.de
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 14.11.2014, 11:05
Daniel Kuss Daniel Kuss ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2013
Beiträge: 211
Standard Generalstabsveterinär Dr. Julius Eckert. *02.09.1884 zu Biebrich

Anbei ein Familienstammbuch (Familien-Stammbuch, Zusammengestellt von Kreisausschußsekretär a.D. Dathe, Standesbeamter in Verden (Aller) unter Mitwirkung anderer Standesbeamten, Druck C. Müller's Buchdruckerei in Eberswalde, blauer Umschlag mit goldenem Schriftzug und schwarzen Verzierungen, 16 Seiten) möglicherweise interessant für Ahnenforschung in Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Schlesien (FN Bohrmann, Breitsprecher, Burow, Eckert, Hahn, Nagel)

Bescheinigung der Eheschließung (Standesamt Schadendorf, Heiratsregister 5/1910): Vor dem unterzeichnenden Standesbeamten ist am 21.05.1910 die Eheschließung erfolgt zwischen dem Veterinär Dr. Conrad Christian Julius Franz Eckert, evangelischer Religion, geboren am 02.09.1884 zu Biebrich, wohnhaft in Militsch, Sohn des Gerichtssekretärs Franz Xaver Eckert und dessen Ehefrau Elisabeth Louise Bohrmann, beide wohnhaft zu Wiesbaden und der Hofbesitzertochter Alma Katarina Nagel, evangelischer Religion, geboren am 17.09.1883 in Heiligenstedten, Tochter des Hofbesitzers Heinrich Nagel und dessen Ehefrau Auguste Hahn, beide wohnhaft zu Heiligenstedten. (Schadendorf, den 21.05.1910, Der Standesbeamte, Unterschrift, Siegel)

Des Ehemannes letzter Wohnort Frankfurt am Main, Stand Generalstabsveterinär, gestorben am 20.12.1943 in Mainz. (Sterberegister 2116/1943) Mainz, den 27.12.1943, Der Standesbeamte, Unterschrift, Siegel, Standesbeamter Mainz und Gebührenmarke der Stadt Mainz (Quittung über 0,20 RM Gebühren)

Der Ehefrau letzter Wohnort Frankfurt am Main, Stand ohne Beruf, gestorben am 19.08.1959 in Gelnhausen. (Sterberegister 165/1959) Gelnhausen, den 19.08.1959, Der Standesbeamte, Unterschrift, Siegel Der Standesbeamte in Gelnhausen I, Kreis Gelnhausen, Gebührenmarke Stadt Gelnhausen, 50 Pf.

Kinder:

1. Gerda Edith Eckert, geb. am 19.02.1911 in Militsch

2. Annemarie Elisabeth Auguste Eckert, geb. am 23.02.1919 in Heiligenstedten (Geburtsregister Nr. 6/1919, Standesamt Heiligenstedten, den 24.10.1920, Der Standesbeamte, Unterschrift Peters, Siegel Preussisches Standesamt Heiligenstedten) getauft, evang.-luth. am 17.05.1919 in Heiligenstedten (Siegel Hauptpastoramt Heiligenstedten, Unterschrift)

3. Hans Ulrich Gustav Rudolf Eckert, geboren am 13.07.1920 in Berlin (Geburtsregister Nr. 923/1920, Standesamt Berlin XI, den 20.07.1920, Der Standesbeamte, Unterschrift, Siegel Preussisches Standesamt Berlin XI Oranienburger-Vorstadt) getauft, evang.-luth. am 10.07.1921 in Heiligenstedten (Siegel Hauptpastoramt Heiligenstedten, Unterschrift). Hans Ulrich Gustav Rudolf Eckert ist gefallen am 11.08.1941 in Klematiur, Zelnjabogen, Ostfront (Register Nr. 1260/1942, Standesamt Frankfurt am Main, den 05.08.1942, Der Standesbeamte In Vertretung, Siegel Standesämter I - VI Frankfurt am Main)

Gerda Edith Eckert, geboren am 19.02.1911 in Militsch, Kind des Konrad Christian Julius Franz Eckert und der Alma Katharina Nagel, getauft am 10.06.1914 in Militsch, alle evangelisch und Günther Heinrich Gerhard Breitsprecher, geboren am 05.03.1907 in Pasewalk, Kind des Ernst Friedrich August Breitsprecher und der Maria Elise Luise Burow, getauft am 07.04.1907 in Pasewalk, alle evangelisch haben am 31.07.1934 in Königsberg (Pr.) die Ehe geschlossen.

Die der Abschrift zugrunde liegenden Scans sowie die dazugehörige GEDCOM-Datei können unter folgender Adresse heruntergeladen werden:

GEDCOM und Scans: http://www.dilibra.com/index.php?pag...d&threadID=113

Das Dokument ist auch als Video einsehbar, für eine optimale und auch scharfe Anzeige der Scans wählen Sie bitte bei den Youtube-Einstellungen (Settings) eine Auflösung in HD und den Vollbildmodus (Full Screen).

Video: https://www.youtube.com/watch?v=jUW3TohcmDk

Viele Grüße,
Daniel Kuss
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 26.11.2014, 16:53
Benutzerbild von Mascha
Mascha Mascha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Mainz
Beiträge: 216
Standard Rumpf, Heldenbergen und Osius, Hanau

Hallo,

in den Familienregistern der Stadt Mainz:

Johanna Mathilde Maria Rumpf geb. 13.6.1874 in Mainz

Vater: Karl August Johannes Rumpf geb. 11.1.1845 in Heldenbergen
Mutter: Johanna Elise Kornelia Karoline Osius geb. 4.9.1850 in Hanau

Gruß Mascha
__________________
Bingen: Bühner, Schaefer Bingen-Büdesheim: Adelseck, Vieth, Hesch Fulda: Hack, Remmert, Weber, Herr Heidesheim: Appel, Eschborn, Nussbaum, Schmelzer Mainz: Bayer, Boles, Hartel, Hesch, Mühleisen, Nussbaum, Schaefer Oberlahnstein: Kapler, Kauth Obertiefenbach: Wagner, Meilinger, Schneider, Höchst Oberursel: Eschborn, Kürtel/Kertel, Jamin Pforzheim: Meerwein Schwanheim/Ffm: Schlaud Winkel/Rhg.: Derstroff Zweibrücken: Moritz
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 12.01.2015, 18:47
Benutzerbild von Saxon52
Saxon52 Saxon52 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2013
Beiträge: 212
Standard

Hallo zusammen,

ein Fund aus Frankfurt a.M.

Kleemann, Erich aufgenommen bei Ph. Theobald Frankfurt a.M. Gutleutstrasse 141.

Kleemann, Erich aufgenommen bei Ed. Blum Frankfurt a.M. Kaiserstraße 73

MfG Saxon52
__________________
Berliner Photographen
http://www.photospuren.de
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 13.01.2015, 12:52
Anskeline Anskeline ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2009
Ort: bei Gifhorn
Beiträge: 1.521
Standard

Hab ich eben zufällig im Kirchenbuch Bösingfeld von 1835 (Taufen) gefunden:
Johann Christian, Eltern (auf ihrer Durchreise) Anna Christine Helbrecht, Tochter von Joh. Chr. Helbrecht aus Stammen im Hessischen. Vater: Heinrich Hahn aus Stammen. Ein Taufpate war ein Stelzentänzer, vielleicht handelte es sich hier um einen Wanderzirkus?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg T-1835-09 Hahn aus Stammen - Kopie.jpg (140,9 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 01.02.2015, 22:25
Daniel Kuss Daniel Kuss ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2013
Beiträge: 211
Standard Familie Wilhelm Wetterau und Maria Schermuly aus Wiesbaden-Biebrich

Anbei Scans zum Familienstammbuch des Wilhelm Wetterau und der Maria Schermuly aus Wiesbaden-Biebrich sowie detailierte Lebensdaten zu 7 Kindern. Das Dokument ist interessant für Ahnenforschung Blum, Draheim, Grau, Kübler, Kunz, Lang, Leonhard, Möller, Otto, Schermuly, Stein und Wetterau.

Abschrift: Vor dem Standesamt Biebrich haben am 02.01.1904 die Ehe geschlossen:

Bräutigam: Der Fabrikarbeiter Wilhelm Wetterau, evangelischer Religion, geboren am 14.01.1879 in Weißenhasel, Kreis Rotenburg, wohnhaft zu Biebrich, Sohn des verstorbenen Taglöhners Martin Wetterau, zuletzt wohnhaft in Comberg, Kreis Rotenburg und dessen verstorbenen Ehefrau Anna Martha Möller, zuletzt wohnhaft in Eltmannsee, Kreis Eschwege.

Braut: Die Maria Schermuly, katholischer Religion, geboren am 16.02.1878 zu Obertiefenbach, Kreis Oberlahn, wohnhaft zu Biebrich, Tochter der verstorbenen Eheleute Bergmann Jakob Schermuly und Katharina Lang, beide zuletzt wohnhaft in Obertiefenbach.

Siegel, Unterschrift, Der Standesbeamte Leonhard (Heiratsregister Nr. 1/1904, Standesamt Biebrich)

Die kirchliche Trauung (evangelisch) erfolgte am 02.01.1904 durch Pfarrer Kübler.

Kinder:

1. Elsa Elisabeth Wetterau wurde am 21.10.1904, nachmittags um 12 3/4 Uhr in Biebrich geboren (Geburtsregister Nr. 479/1904, Standesamt Biebrich). Sie wurde am 06.11.1904 in Biebrich durch Pfarrer Kübler evangelisch getauft.

2. Maria Wetterau wurde am 06.10.1905, vormittags um 10 Uhr in Biebrich geboren (Geburtsregister Nr. 475/1905, Standesamt Biebrich). Sie wurde am 09.19.1905 in Biebrich durch Pfarrer Kübler evangelisch getauft. Sie ist am 15.02.1906, morgens 4 Uhr gestorben.

3. Frieda Elisabeth Wetterau wurde am 09.09.1906, nachmittags um 6 3/4 Uhr in Biebrich geboren (Geburtsregister Nr. 528/1906, Standesamt Biebrich). Sie wurde am 24.09.1906 in Biebrich durch Pfarrer Kübler evangelisch getauft. Sie ist am 06.01.1980 in Biebrich gestorben.

4. Karl Ludwig Wilhelm Wetterau wurde am 09.09.1906, nachmittags um 7 3/4 Uhr in Biebrich geboren (Geburtsregister Nr. 529/1906, Standesamt Biebrich). Er wurde am 24.09.1906 in Biebrich durch Pfarrer Kübler evangelisch getauft. Er ist am 01.10.1906, morgens um 5 Uhr in Biebrich gestorben.

5. Wilhelm Jakob Joseph Wetterau wurde am 16.03.1908, vormittags um 5 1/4 Uhr in Biebrich geboren (Geburtsregister Nr. 139/1908, Standesamt Biebrich). Er wurde am 20.04.1908 in Biebrich durch Pfarrer Kübler evangelisch getauft. Er ist am 05.12.1909, abend um 7 Uhr in Biebrich gestorben.

6. Emilia Anna Martha Wetterau wurde am 05.05.1910, vormittags um 4 Uhr in Biebrich geboren (Geburtsregister Nr. 276/1910, Standesamt Biebrich). Sie wurde am 22.05.1910 in Biebrich durch Pfarrer Kübler evangelisch getauft. Sie ist am 10.06.1910, nachmittags um 3 3/4 Uhr in Biebrich gestorben.

7. Heinrich Michael Wetterau wurde am 02.10.1911, nachmittags um 9 Uhr in Biebrich geboren (Geburtsregister Nr. 426/1911, Standesamt Biebrich). Er wurde am 22.10.1911 in Biebrich durch Pfarrer Kübler evangelisch getauft. Er ist seit dem 12.12.1931 verschollen.

Wilhelm Wetterau ist am 22.06.1949 in Wiesbaden gestorben (Sterberegister 1445/1949, Standesamt Wiesbaden). Maria Wetterau, geborene Schermuly ist am 16.03.1955 gestorben.


Die Scans können hier heruntergeladen werden.

Viele Grüße, Daniel Kuss
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 28.03.2015, 16:45
Daniel Kuss Daniel Kuss ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2013
Beiträge: 211
Standard Christian Schmidt/Irmgard Helene Wilhelmine Marie Wicke aus Hanau

Am 1. Dezember 1894 wurde vor dem Standesamt Haunau (Heiratsregister Nr. 205/1894) die Ehe geschlossen zwischen dem zu Hanau wohnhaften Schlosser Christian Schmidt, evangelisch, geb. am 21. Februar 1870 in Birstein, Kreis Gelnhausen, Sohn des verstorbenen Schlossermeisters Jakob Schmidt und dessen zu Birstein wohnhaften Ehefrau Marie Flach und der zu Hanau wohnhaften Irmgard Helene Wilhelmine Marie Wicke, evangelisch, geb. am 18. Juni 1870 zu Hofgeismar, Tochter des verstorbenen Fuß-Gendarmen Johann Heinrich Wicke und dessen zu Hanau wohnhaften Ehefrau Barbara Neun. (Aufgrund einer Heiratsurkunde des Standesamtes Hanau beglaubigt, Mannheim, den 11. März 1904, Siegel, Der Standesbeamte, Unterschrift)

Kinder:

1.) Margareta Elisabeth Maria Schmidt, geb. am 29. Februar 1904 in Mannheim (Geburtsregister Nr. 889/1904, Standesamt Mannheim) Die Taufe erfolgte am 4. April 1904 in der evang. prot. Pfarrei z. Friedens-Kirche Mannheim.

2.) Irmgard Erna Schmidt, geb. am 13. April 1909, vormittags 3. Uhr in Mannheim (Geburtsregister Nr. 1472/1909, Standesamt Mannheim) Die Taufe erfolgte am 2. Mai 1909 in der evang. prot. Pfarrei z. Friedens-Kirche Mannheim.

Quelle: dilibra.com, Familienstammbuch (5 Scans), http://www.dilibra.com/index.php?pag...d&threadID=457

Viele Grüße,
Daniel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
graz , götz , hanau , hochheim , rüzel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familie Winn Gießen-Wieseck, Röthges (Laubach) Julchen Hessen Genealogie 5 09.01.2013 21:30
Fleischer (Beruf) in Gießen 1925 rudi Hessen Genealogie 1 26.08.2008 08:31
Heinrich Ritter Gießen FKerz Hessen Genealogie 2 30.01.2008 10:30

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.