#71  
Alt 15.07.2011, 13:11
Benutzerbild von rocco
rocco rocco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: 36124 Eichenzell
Beiträge: 636
Standard Zufallsfund Jacobus Wickel aus Dillenburg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1809
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fasanerie/Schloss Adolphseck/Eichenzell - Dillenburg

Hallo,

im Trauregister Eichenzell 1785-1831 fand ich den Hochzeitseintrag des

Jacobus Wickel * in Dillenburg, Jäger in Michelsrombach

OO 13.07.1809 in Fasanerie Maria Franziska Moertlinger * in Fasanerie

Möge es nutzen.

VG

Rocco
__________________
"Wish I didn't have to see now what back then I didn't see" Tobias Sammet (Avantasia)
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 28.08.2011, 15:24
bonar47 bonar47 ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2011
Ort: Großen-Buseck / Hessen
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von hebonar Beitrag anzeigen
Hallo,

es stimmt. Johann Melchior Bonarius ist aus Großen-Buseck bei Gießen nach Leiden in den Niederlanden ausgewandert. Geboren wurde er am 8.3.1739 in Großen-Buseck und gestorben ist er am 2.12.1819 in Leiden.
Sein Vater Johann Philips Bonarius wurde er am 2.10.1704 in Gießen und starb am 11.2.1757 in Großen Buseck und sein Großvater Johann Henrich Bonarius starb am 3.4.1741 in Großen-Buseck.

Es leider bisher nicht bekannt, wann und wo Johann Henrich Bonarius geboren wurde und auch seine Eltern sind bisher nicht bekannt. Verheiratet war er mit Anna Catharina Niessmann, geboren am 9.1.1685 in Gießen und gestorben am 23.4.1734 in Großen-Buseck. Geheiratet haben sie am 15.11.1703 in Rödgen bei Gießen.

Diese und weitere Informationen zu den Bonarius-Familien stammen aus dem Großen-Busecker Familienbuch.

Wer kann eventuell weitere Auskünfte zur Herkunft von Johann Henrich Bonarius geben?

Als Beruf werden Quartiermeister, Fähnrich und "Capitain-Leutnent" angegeben. In einem Schreiben 1707/08 bat er den Kurfurst von Hessen um seine Entlassung aus dem Kriegsdienst. Dieses Schreiben ist im Wortlaut bekannt.

Viele Grüße

hebonar
Hallo, liebe Ahnenforscher,
mein Name ist Herbert Bonarius, wohnhaft in Großen-Buseck. Soweit mir bekannt ist, stammt die Sippe " Bonarius" aus diesem Ort. Ich bin im Besitz des - soweit vorhandenen - Stammbaumes. Dies verdanke ich zu weiten Teilen Prof. Dr. Han Bonarius aus Leersum in Holland, der auch ein Nachfahre ist (+ 2010). Aus diesem Stammbaum geht u. a. auch hervor, dass u. a. in Holland, England u. Australien Nachfahren leben.
Der Ursprung ist vermutlich ein Ostfriese mit dem Namen "Bonarij", der sich 1588 in Marburger Uni eingeschrieben hat. Zu weiteren Auskünften stehe ich gerne zur Verfügung.
gez. H. Bonarius
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 28.08.2011, 15:37
bonar47 bonar47 ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2011
Ort: Großen-Buseck / Hessen
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von hebonar Beitrag anzeigen
Hallo,

es stimmt. Johann Melchior Bonarius ist aus Großen-Buseck bei Gießen nach Leiden in den Niederlanden ausgewandert. Geboren wurde er am 8.3.1739 in Großen-Buseck und gestorben ist er am 2.12.1819 in Leiden.
Sein Vater Johann Philips Bonarius wurde er am 2.10.1704 in Gießen und starb am 11.2.1757 in Großen Buseck und sein Großvater Johann Henrich Bonarius starb am 3.4.1741 in Großen-Buseck.

Es leider bisher nicht bekannt, wann und wo Johann Henrich Bonarius geboren wurde und auch seine Eltern sind bisher nicht bekannt. Verheiratet war er mit Anna Catharina Niessmann, geboren am 9.1.1685 in Gießen und gestorben am 23.4.1734 in Großen-Buseck. Geheiratet haben sie am 15.11.1703 in Rödgen bei Gießen.

Diese und weitere Informationen zu den Bonarius-Familien stammen aus dem Großen-Busecker Familienbuch.

Wer kann eventuell weitere Auskünfte zur Herkunft von Johann Henrich Bonarius geben?

Als Beruf werden Quartiermeister, Fähnrich und "Capitain-Leutnent" angegeben. In einem Schreiben 1707/08 bat er den Kurfurst von Hessen um seine Entlassung aus dem Kriegsdienst. Dieses Schreiben ist im Wortlaut bekannt.

Viele Grüße

hebonar
Hallo, hebonar,
ich heiße Herbert Bonarius und wohne in Großen-Buseck. Um es kurz zu machen: Ich verfüge über den - soweit möglich - vollständigen Stammbaum der Sippe "Bonarius"!
Dies verdanke ich zu weiten Teilen einem Holländer, Prof. Dr. Han Bonarius aus Leiden. Leider ist dieser 2010 verstorben. "Verwandte" finden sich in Holland, England u. Australien. Ebenso gibt es vermutlich Nachfahren in den USA u. Südafrika.
gez. Herbie
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 29.10.2011, 13:31
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PLANER Adolf

Ausweisung von Ausländern aus dem Reichsgebiete.


Großherzoglich hessisch. Kreisamt Darmstadt.


Planer Adolf , Tagelöhner , * am 15. Dezember 1881 zu Frankfurt a. M. ,
österr. Staatsangehöriger .


Datum des Ausweisungsbeschlusses 16. Mai 1900
Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1900
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 29.10.2011, 19:53
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.925
Standard

25.1.1941 Meldung aus Posen (Zeitung):
Verräter an der Volksgemeinschaft wegen Abhörens ausländischer Sender:
Sondergericht in Frankfurt am Main - Karl Zimmer, 52 Jahre alt zu 7 Jahren Zuchthaus und 7 Jahren Ehrverlust.
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 23.11.2011, 20:08
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.205
Standard Georg Grodl

In Wien am 01.02.1870 verstorben:

Grodl, Georg, Diurnist (?) 36 Jahre, aus Mainz im Großherzogthum Hessen gebürtig, wohnte in Landstraße, ob. Viaductgasse 28, Lungentuberkulose.

Wiener Zeitung, 06.02.1870
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 23.11.2011, 21:59
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 674
Standard Siman Hahn aus Obernau oo Anna Maria Kraus aus Großenritte

Aus dem ev. KB Weinsheim (b. Kreuznach) 1680-1724:

den 23.07.1721 ist Simon Hahn von Obernau im Ambt Ziegenhain mit Anna Maria, Johannes Crausen gewesener Einwohner in Großenritte im Oberambt Cassel copuliert worden.
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 23.11.2011, 22:02
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 674
Standard Johann Jost Rudolph aus Großenritte

Aus dem ev. KB Weinsheim (b. Kreuznach) 1680-1724:

den 14.01.1707 ist Johann Jost Rudolph von Großenritte aus Hessenlandt mit Anna Sybilla Lobichin von Ennighofen/Nassau copuliert worden.
(arme Leuthe)
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 03.01.2012, 18:17
Vestweber_Lars Vestweber_Lars ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 1
Standard ahnenforschung.net Konrad Vestweber

Hallo, laut der Ahnenforschungstafel meiner Tante wurde ihr Urgroßvater Konrad Vestweber am 5.9.1825 in Densberg geboren und verstarb am 11.7.1887 in Winterscheid.

Wenn Sie mehr wissen wollen, schreiben Sie mal. Viele Grüße nach Holland

Lars Vestweber

Zitat:
Zitat von ubbenkotte Beitrag anzeigen
Hallo,

Konrad Vestweber, geb. Densberg (Kurhessen) ca. 1835, Sohn von Justus Vestweber und Katarina Schott. Er heiratet Enschede 13.04.1860 Willemina Leverman, geb. Lonneker ca. 1829, Tochter von Jan Leverman und Janna Gunnink. Bei der Ehe bekamen 2 Kinder den Namen Vestweber.

Kinder:
1. Johanna, geb. Enschede ca. 1855, gest. Enschede 1921
2. Catharina Geertruida, gest. Enschede 1864
3. Johan, geb. Enschede ca. 1864, gest. Enschede 1889
4. Carl Wilhelm, gest. Enschede 1869, gest. Enschede 1871


Konrad Vestweber, gest. Enschede 1870
Willemina Jansje Vestweber, gest. Enschede 1900

Gruß aus der Nachbarstadt von Enschede

Freddy

PS. Siehe Thema "Des Landes Verwiesene" von Marlies
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 05.01.2012, 16:19
Dorle47 Dorle47 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 707
Standard FN BOMMARIUS aus Darmstadt

Zufallsfund im Bürgerbuch Tribsees, Vorpommern

Eintrag 10.Juli 1858:
Carl Ludwig Bommarius,Bürger- und Zimmergesell, hat Bürger- und Armengeld bezahlt -
30 Jahre alt, geboren zu Darmstadt, Großherzogthum Hessen,
Sohn des daselbst verstorbenen Polizeidieners Bommarius.

Von Krakau hierher zugezogen - als Preuße nationalisiert im Jahre 1851

Keine Verwandtschaft.
Gruß
Doris
__________________
Doris

Dauersuche:
Mecklenburg:Lüdcke-Hardrath-Walje-Osterland-Kittendorf-Speerbrecher-Ebel
Vorpomm:Schmidt-Metzling-Schwerin-Labahn-Reusler-Schimmelmann-Streufert-Mester-Sund
Sachsen:Schirmer-Kürbs-Kreutziger-Bormann-Schumann-Richter-Heberer-Fohrwerk-Schäfer
Schlesw.-Holstein: Tonn-Niehus- Rathje
Memel/Kreis: Lüthke-Liedtke-Schorning-Kesten
Köslin: Tonn-Marx-Wilhelm-Sinholz-Winkel-Kotzer
Brandenburg: Goldelius-Kalcklösch-Speerbrecher-Sienholz-Manthe-Richter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
graz , götz , hanau , hochheim , rüzel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familie Winn Gießen-Wieseck, Röthges (Laubach) Julchen Hessen Genealogie 5 09.01.2013 21:30
Fleischer (Beruf) in Gießen 1925 rudi Hessen Genealogie 1 26.08.2008 08:31
Heinrich Ritter Gießen FKerz Hessen Genealogie 2 30.01.2008 10:30

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.