#131  
Alt 04.05.2013, 10:48
Bernhardo Bernhardo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2011
Ort: Bad Wimpfen
Beiträge: 1.254
Standard

Zitat:
Zitat von Alina93 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich habe da mal eine Frage...

Ein Teil meiner Vorfahren stammt aus Hessen. Obwohl meine Urgroßeltern im Heimatdorf meines Urgroßvaters standesamtlich geheiratet haben, gibt es auch einen Eintrag in den standesamtlichen Unterlagen des Heimatdorfes meiner Urgroßmutter, quasi als Nachtrag.

Gab es diese Praxis auch im Ortelsburger Raum?
Hallo,

ich denke, daß es diese Randeintragungen bei jedem Standesamt gab.
Nicht nur im Ortelsburger Raum.

Als Beispiel eine Urkunde aus dem Ortelsburger Raum.

Gruß Bernhard
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 103.jpg (88,6 KB, 41x aufgerufen)
__________________
Ich forsche im LK Ortelsburg (Ostpreussen)
Alles zum LK Ortelsburg ist von Interesse!
Ort: Kallenzin (nach 1938 Kallenau)
Kirchspiel Rheinswein
Folgende Namen:

Opretzka, Napierski, Grabosch, Dutz, Pelk, Warias, Böhm, Purtsch, Mlodzian, Zaremba, Ludorf, Latza

Mitglied im VFFOW
Mitglied in der Kreisgemeinschaft Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 04.05.2013, 16:34
kerrie kerrie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2011
Beiträge: 44
Standard

Zitat:
Zitat von Nori Beitrag anzeigen
Zu Bury habe ich folgendes aus:

HEV Willenberg Geburten 1820-38 1852-59

Eltern:Johann Bury°° Catharina Ratay
Kinder:Johann *16.11.1835, Kl.Latana
Martin *20.12.1836, Kl.Latana
Louise *13.09-1852, Scienciel
Christoph *01.12.1855, Scienciel
Friedrich *30.08.1858, Scienciel

HG Nori
Louise Bury oO 1873 Gottlieb Kuschiensky * 02. Nov. 1846, emigrierten am 18.Mai 1881 und kamen 1883 in die USA an. Sie starb am 05. November 1938 in Lincoln, Logan, Illinois, er starb am 22. Feb. 1922 gleichen Ortes. Seine Eltern hießen Martin Kuschiensky und Lotte Collich.

Geändert von kerrie (04.05.2013 um 18:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 05.05.2013, 08:48
Benutzerbild von Alina93
Alina93 Alina93 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2012
Ort: Essen
Beiträge: 68
Standard

Zitat:
Zitat von Bernhardo Beitrag anzeigen
Hallo,

ich denke, daß es diese Randeintragungen bei jedem Standesamt gab.
Nicht nur im Ortelsburger Raum.

Als Beispiel eine Urkunde aus dem Ortelsburger Raum.

Gruß Bernhard

Hallo Bernhard,
vielen Dank für deine Antwort.
Ich hatte nicht unbedingt an Randbemerkungen gedacht - im Heiratsregister des Orts, in dem meine Urgroßmutter bis zu ihrer Eheschließung wohnhaft war, gibt es eine Rubrik "auswärtige Eheschließungen".
Dort sind alle relevanten Daten der Eheschließung aufgeführt, obwohl sie in einer anderen Stadt geheiratet hat.
__________________
Liebe Grüße
Alina
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 05.05.2013, 22:30
plessa plessa ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Ort: Koblenz
Beiträge: 53
Standard Walpuski und Matischewski

Hallo Claus,

zu Deinen Fragen:
Frage 1: Martin Jend, m.jend@t-online.de

Frage 2: Hatte eine andere Familie gemeint ... Korrekt ist für die weiteren Vorfahren das Kirchspiel Ortelsburg, wo ich auch den folgenden Eintrag gefunden habe:
02.06.1845 in Ortelsburg: * Samuel Walpuski (AS 2903 Geburten, Nr. 24/1845)
Es handelt sich aber um die HEV Nr. 15. Auch da hatte ich mich vertan ...
Du musst aber nach dem Heiratseintrag des Ehepaares suchen. Die Hochzeit fand normalerweise in der zuständigen Kirche für die Ehefrau statt.

Frage 3: Ja, die Schreibweise der Namen war teilweise sehr kreativ. Da besonders die Namen der Ehefrauen häufig "unbedeutend" waren, kann auch die "Maria" und die "Anna Bury" eine Person sein! Dann wäre der verstorbene Michael identisch mit dem erstgeborenen Kind.

Frage 4: Das "kath." wurde im ev. Kirchenbuch vermerkt. Die Taufen fanden in der evangelischen Kirche statt, solange es keine katholische Kirche vor Ort gab. In Liebenberg gab es erst ab 1865 eine katholische Kirche, ansonsten war der Kreis Ortelsburg weitgehend evangelisch geprägt.

Viele Grüße,

Marc Plessa


Zitat:
Zitat von HKISY Beitrag anzeigen

Frage 1: Die von Dir aufgeführte Auswertung "Historisches Einwohnerverzeichnis Nr. 24" von Martin Jend für 12,- Euro inkl. Porto würde ich gerne erwerben, kannst Du mir evtl. die Bezugsquelle nennen?

Frage 2: Du schreibst zu Familie Walpuski "wohnte um 1870 offensichtlich in Wessolowen". Das kann ich zu meinen Informationen leider gar nicht zuordnen. Aber habe ich eine Möglichkeit, die von Dir angesprochenen -Kirchenbucheinträge Kirchspiel Willenberg- ("enthalten noch weitere Angaben, die hier jetzt nicht enthalten sind") einzusehen, bzw. kann man Kopien (digital) dieser Bücher beziehen?

Frage 3: Verstehe ich es zu Familie Matischewski richtig: Ignatz Matischewski hat Anna Bury geheiratet und die beiden haben die 7 aufgeführten Kinder (Michael bis Caroline) bekommen. Die Schreibweise des Namens hat sich im Laufe der Jahre verändert (hört sich ein wenig an wie "eingedeutscht"). Ignatz hatte vor seiner Ehe mit Anna Bury eine Frau namens Maria geheiratet (die dann vermutlich vor 1850 verstorben ist)

Frage 4: woher kommt die Information, dass die Familie Matischewski katholisch war? Stammen die ganzen Daten zur Fam. Matischewski in Deinem posting aus katholischen Kirchenbüchern?

Ich bitte jetzt schon mal um Nachsicht, wenn die eine oder andere Frage auf mittelschwere Unkenntnisse bei der Ahnenforschung meinerseits schließen lässt.

viele Grüße, Claus.
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 15.05.2013, 01:15
HKISY HKISY ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 50
Standard Hev 15

@plessa

Hallo Marc,
allerbesten Dank für den Hinweis zum HEV 15. Ich habe es mir bei Herrn Jend besorgt. Die Liste ist unheimlich hilfreich für mich, ich habe dort eine ganze Reihe an Verwandten und neue Informationen gefunden.

Claus.
__________________
Sybrecht / Asseln (Dortmund)
Matischewski - Walpuski / Ortelsburg Land
Borowski - Slawinski / Neidenburg Land
Godau - Schulz - Tolsdorf / Kreis Fischhausen
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 06.07.2013, 19:30
Benutzerbild von Emil Erpel
Emil Erpel Emil Erpel ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Beendorf
Beiträge: 6
Standard

Hallo Clifton,
im Nachlass meiner Eltern und in Gesprächen hörte ich den Namen "Martha Grabosch". Hat das etwas mit Deiner Familie zu tun. Meine Mutter kommt aus Ortelsburg und ist Jahrgang 1920.
Viele Grüße
Emil
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 11.07.2013, 14:42
HKISY HKISY ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von kerrie Beitrag anzeigen
[...] Vielleicht kann jemand die richtige Schreibweise des Ortes Czienciel, Czenczel benennen? [...]
Czenczel, letzter deutscher amtlicher Name Rodefeld

Umbenennung in Rodefeld am 19. November 1928. Kein Sinnzusammenhang zwischen altem und neuem Namen
(Quelle: Homepage der Kreisgemeinschaft Ortelsburg)
__________________
Sybrecht / Asseln (Dortmund)
Matischewski - Walpuski / Ortelsburg Land
Borowski - Slawinski / Neidenburg Land
Godau - Schulz - Tolsdorf / Kreis Fischhausen
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 12.07.2013, 00:11
Benutzerbild von MONA13
MONA13 MONA13 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 302
Frage 2011 - 2013

Hallo Bernado
Dein Themenstart war ja schon 2011 - wurde jetzt wieder aufgenommen. Nun meine Frage zu Krs. Oertelsburg :
Ist schon was "fertig" ? Wird immer noch gesammelt ?
Da ich auf den Spuren von Namensträgern (nicht unbedingt Verwandte) bin, habe ich auch in dem Kreis den FN BUBLITZ gefunden.
Habt "Ihr"(?) davon auch schon was eingetragen ??
LG von Mona
__________________
"Alles im Leben hat seine Zeit"
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 07.08.2013, 21:59
Benutzerbild von Emil Erpel
Emil Erpel Emil Erpel ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Beendorf
Beiträge: 6
Lächeln Fomferra und Rimek

Hallo Bernardo,
2 Jahre nach Deiner Info kommt die Antwort.
Zuerst vielen Dank. Aber die Passenheimer Fomferras haben nach jetzigem Stand nichts mit meinen Großeltern zu tun. Aber Dank der Dokumente aus Olsztyn im Internet bin ich einen riesigen Schritt weiter und alles, was die Urkunden hergeben, ist geklärt.
Nun suche ich nach Rimek aus Groß Schöndamerau. Hast Du da Infos?
Viele liebe Grüße
Emil Erpel

Zitat:
Zitat von Bernhardo Beitrag anzeigen
Hallo,

hier mal die Fomferras aus dem Kirchspiel Passenheim:


Fomfera, Luise; Witwe Raabe; ev.; geboren um 1818; 22.09.1887 Tod mit 69 Jahren in Passenheim; 25.09.1887 Beerdigung in Passenheim

Kirchspiel Ortelsburg im Anhang!

Gruß Bernhardo
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 09.08.2013, 12:45
Bernhardo Bernhardo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2011
Ort: Bad Wimpfen
Beiträge: 1.254
Standard Rimek aus Groß Schöndamerau

Hallo,

befinde mich gerade im Urlaub.
Kann daher auf meine Daten nicht zugreifen.
Bin ab den 24.08 wieder in Deutschland und werde dann meine Datenbank durchforsten.

Gruss Bernhard
__________________
Ich forsche im LK Ortelsburg (Ostpreussen)
Alles zum LK Ortelsburg ist von Interesse!
Ort: Kallenzin (nach 1938 Kallenau)
Kirchspiel Rheinswein
Folgende Namen:

Opretzka, Napierski, Grabosch, Dutz, Pelk, Warias, Böhm, Purtsch, Mlodzian, Zaremba, Ludorf, Latza

Mitglied im VFFOW
Mitglied in der Kreisgemeinschaft Ortelsburg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:55 Uhr.