Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Wieviel Zeit verbringt Ihr durchschnittlich mit der Ahnenforschung?
bis zu 1 Stunde im Monat 1 1,49%
bis zu einer Stunde pro Woche 6 8,96%
bis zu einer Stunde am Tag 15 22,39%
über eine Stunde am Tag 45 67,16%
Teilnehmer: 67. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 13.10.2017, 10:27
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.372
Standard

Hallo zusammen,

ich habe mich bei "über eine Stunde pro Tag" eingereiht, aber es variiert natürlich stark je nach Zeit und Lust. Z. B.: Gestern vormittag zu einem Pfarramt gefahren - hin und zurück plus Suchzeit ungefähr 5 Stunden. Vorgestern den Besuch vorbereitet - ca. 30 Minuten. Am letzten Wochenende - gar nicht, außer hier im Forum kurz die Themen der vergangenen Tage überflogen.

Ich gehe übrigens davon aus, dass ich mich tendenziell weniger damit beschäftigen werde (müssen), da ich mit der Kirchenbuchforschung fast komplett durch bin. Dann bleiben nämlich im Wesentlichen nur Umkreissuchen im Landeskirchlichen Archiv bzw. bei Archion und Akten- und Gerichtsbuchauswertungen in Stadt- und Staatsarchiven. Und da kommt man ja nur gelegentlich hin, auch wenn es dann gleich mehrere Stunden auf einmal sind.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben

Geändert von Alter Mansfelder (13.10.2017 um 11:43 Uhr) Grund: 2. Absatz hinzugefügt.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.10.2017, 10:55
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 2.716
Standard

Hallo,

Ich habe eine Stunde angeklickt. Eigentlich wünsche ich mir mehr Zeit.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.11.2017, 10:52
Benutzerbild von Opa98
Opa98 Opa98 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 350
Standard

Ich beschäftige mich jeden Tag mit der Ahnenforschung. Und wenn ich nichts mehr zum durchsuchen finde sortiere ich alles fein säuberlich, kopiere und erstelle Ahnentafeln für meine gefühlt 150 Tanten und Onkeln, die Interesse an der Ahnenforschung haben, solange se selber nichts machen müssen.

Ich nutze jede freie Minute für den Stammbaum, so wie jetz in einer kleinen Pause auf dem Weg zur BWL-Vorlesung.

Liebe Grüße
Opa98
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.11.2017, 11:33
mhhanno mhhanno ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 81
Standard

Ich finde auch, dass die Auswahl "nicht genug" fehlt. :-)
__________________
Beste Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.11.2017, 18:06
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 333
Standard

Hallo Friedrich,

ich plädiere auch für "zuviel" als Posten für die nächste Umfrage - die Familie beschwert sich schon manchmal...
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Veeregge/Vieregge - im Lippischen(um 1640)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.12.2017, 13:55
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.100
Standard

Moin zusammen,

es fehlen sowohl die Antworten zuviel und zuwenig, je nach Sichtweise:

Von außen gesehen zuviel, von uns aus gesehen zu wenig. Ganz einfach!

Bei mir ist es über eine Stunde (bin ja auch viel im Forum). Aktive Forschung dagegen, da Orte, wo meine Quellen sind, aufgrund eingeschränkter Fahrkünste nur schwer erreichbar sind (für mich), hauptsächlich über Archion derzeit.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:25 Uhr.