Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.11.2019, 13:12
Benutzerbild von Bachstelze1160
Bachstelze1160 Bachstelze1160 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: 72531 Hohenstein
Beiträge: 239
Standard Bernhard Jägel 6x Ur

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1719
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Nürnberg St.Lorenz
Namen um die es sich handeln sollte: Jägel / Jegel


Hallochen liebe Lesehelfer, das letzte lange Wortfragment neben dem -- kann ich nicht verstehen

die 2 Zeilen über der III.


Johann Georg Jägel Bortenmacher - Anna
Johann Bernhard ---- ??????? Ich Durch ßlien??

Habe bisschen mehr Schrifteinträge dran gelassen von dem Pfarrer
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC03449.jpg (268,1 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03450.jpg (252,0 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Dank und herzliche Grüße <3

Die Bachstelze


Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2019, 13:40
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.213
Standard

Die erste Silbe bei Drechßler ist geraten:


... ein Fachdrechßler
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.11.2019, 13:50
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.749
Standard

Hallo,

auch eher geraten..... Jochdrechßler!?

Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2019, 11:39
Benutzerbild von Bachstelze1160
Bachstelze1160 Bachstelze1160 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: 72531 Hohenstein
Beiträge: 239
Lächeln Fachdrechsler

Ah, ist das wie im Eintrag 7 darüber zu lesen:
entweder der Nachname = Vater der Mutter mit Beruf, oder Taufzeuge /Pate

Herzlichsten Dank für die Lesehilfe, ich stell es mal als gelöst, aber wer noch miträtseln mag bin ich auch dankbar!
__________________
Dank und herzliche Grüße <3

Die Bachstelze


Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.