#1  
Alt 28.08.2016, 16:12
FranzLeissner FranzLeissner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Greifswald
Beiträge: 188
Standard Totgeglaubte leben länger

Liebe Leute,
ich habe heute einen Eintrag in einem Namensverzeichnis gefunden, der mich wirklich überrascht hat.
Es betrifft die Tante meiner Oma. Es hieß immer, Tante Anna sei von den Nazis aufgrund eines Hirntumors und dadurch ausgelöster epileptischer Anfälle umgebracht worden sein. Sie heiratete ihren Gustav Adolf Hölscher aus Ostpreußen im Januar 1932 und das Paar bekam Nachwuchs (1932 und 1934).
Kurze Zeit später dann die Scheidung 1937. Bisher glaubte ich, dass es eine Zwangsscheidung unter den Nazis war (dazu hatte ich bereits ein Thema im Forum eröffnet und viele Infos bekommen).
Nachdem ich nun die Info hatte, dass die Großmutter meiner Oma 1959 verstarb, habe ich Einblick in die Todesanzeige gehabt. Dort wurde Tante Anna erwähnt, wohnhaft an der gleichen Anschrift und LEBENDIG!!!
Keiner aus meiner Familie wusste etwas von Tante Annas Überleben.
Nun hat es mir keine Ruhe gelassen und ich habe die Namensverzeichnisse durchwühlt und siehe da, ich habe Tante Anna gefunden.
Die Gute ist am 24.4.1961 in Berlin-Buch verstorben (Reg.-Nr.: 1068/1961).

Somit habe ich wieder ein neues Geheimnis gelüftet und den ersten von zwei ungeklärten Fällen "gelöst".
Vielleicht kommt ja jemand demnächst mal ins LAB und muss mal in die Sammelakten von Buch schauen. Da wäre es lieb, wenn für mich jemand reinschauen kann, woran sie gestorben ist und wer als andere Person auftaucht (die Frage heißt ja immer auf den Formularen: "Wer kann Auskunft geben?").

Sonnige Grüße von der Ostsee
Franz
__________________
Suche: Gaszak (Pogorzela, Jezewo, Koszkowo, Berlin-Weißensee), Sieja (Zimnowoda, Gloginin, Borzeciczki), Harder und Reimann (Danziger Niederung), Jonach, Vormelcher, Springer und Schmock (Oberbarnim), Bartczak und Skrzynkówna (Kr. Krotoschin), Matyaszczyk, Bittner und Niestrawska (Gostyn, Ostrów, Pogrzybów), Ritter, Kühnert, Scherler, Richter (Berlin), Marquardt (Kolberg), Baganz und Kieckbusch (Seelow u.U.), Leissner (Großraum Tachau; Tissa), Ritter, Hentschel und Kuehnert (Kreis Wohlau i.S.)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2016, 15:53
DaveMaestro DaveMaestro ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 1.463
Standard Signatur

Hallo Franz,

ich kann zwar nicht mit dem Archivbesuch dienen, aber mit einer Bestellsignatur:

P REP 205 Nr. 305 für Sterbeurkunden 601 bis 1200 aus dem Jahr 1961

Die Sammelakte müsste unter P REP 205 Nr. 638 einsehbar sein.

Gruß Dave
__________________


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.09.2016, 23:26
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.276
Standard

Hallo,

da sieht man mal wieder, daß man sich allein auf die Auskünfte in der Familie nicht verlassen kann.
Ging mir fast genau so.


Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.09.2016, 05:38
Benutzerbild von Zika
Zika Zika ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 23
Standard

Ich schau mal was ich machen kann, bin heute dort, muss aber erst Rep bestellen,
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.09.2016, 18:28
Benutzerbild von Zika
Zika Zika ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 23
Standard Landesarchiv

Ich war heute LA-aber leider waren die Straßen so voll, das ich kaum noch Zeit hatte. Bin morgen nochmal dort.Hatte 10 Bücher. Aber wenigstens in der Sterbeurkunde geschaut.
Anna Hölscher, geb. Gaszak,Lehderstr.112, am 24.4.61 6.00 Uhr Berlin Buch Wittbergstr.50 verstorben
geb. 26.9.1911
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.09.2016, 20:34
FranzLeissner FranzLeissner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Greifswald
Beiträge: 188
Standard

Danke Dave, das ist doch schon mal ein weiterer Grund, demnächst mal wieder nach Berlin zu fahren.

Danke, Zika, immerhin war sie dann noch wohnhaft bei ihrer Mutter. Heutzutage unvorstellbar, mit über 40 und geschieden zu Hause zu wohnen...

Gut, soweit ich weiß, gehörte aber auch die Onkologie zur Wiltbergstraße 50, obs dann wirklich doch ein Hirntumor war?! Sehr sehr fraglich alles.

Ich bin nur schwer beeindruckt, viele meiner Verwandten sind im Klinikum in der Wiltbergstraße verstorben und ich bin dort geboren. Der Kreis schließt sich.

Liebe Grüße
Franz
__________________
Suche: Gaszak (Pogorzela, Jezewo, Koszkowo, Berlin-Weißensee), Sieja (Zimnowoda, Gloginin, Borzeciczki), Harder und Reimann (Danziger Niederung), Jonach, Vormelcher, Springer und Schmock (Oberbarnim), Bartczak und Skrzynkówna (Kr. Krotoschin), Matyaszczyk, Bittner und Niestrawska (Gostyn, Ostrów, Pogrzybów), Ritter, Kühnert, Scherler, Richter (Berlin), Marquardt (Kolberg), Baganz und Kieckbusch (Seelow u.U.), Leissner (Großraum Tachau; Tissa), Ritter, Hentschel und Kuehnert (Kreis Wohlau i.S.)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2016, 17:27
Benutzerbild von Zika
Zika Zika ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 23
Standard

Anna Gaszak, Geb.urkunde 870/1911, geb , in Weißensee Kreis Niederbarnim, Vater Franz Gaszak,Mutter : Eva Gaszak, geb. Bartczak, gestorben 24.4.1961, 6.00 Uhr,geschieden,Rentnerin,Todesursache: Epilepsie,Zustand nach Barbituratvergiftung,Pneumanie und Pleuraemphysene
Auskunft zum Sterbezeitpunkt durch Bruder Franz Gaszak,Gustav Adolf Str.118
Grüße aus Berlin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.09.2016, 18:28
FranzLeissner FranzLeissner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Greifswald
Beiträge: 188
Standard

Danke!!
Zika, du hast ein großes Familiengeheimnis gelüftet!!
Aber so eine Information muss man erst einmal verkraften. Es war dann doch kein Tumor, der hätte ja mit drauf gestanden... Aber Schlafmittel?! Damit hätte ich NIEMALS gerechnet. Dass es keine alltägliche Todesursache sein wird, war klar, aber so etwas?! Auch wenn ich die Frau nie kennengelernt habe, geht es mir ziemlich an die Substanz...

Danke nochmal und ein wunderschönes Wochenende!
Franz
__________________
Suche: Gaszak (Pogorzela, Jezewo, Koszkowo, Berlin-Weißensee), Sieja (Zimnowoda, Gloginin, Borzeciczki), Harder und Reimann (Danziger Niederung), Jonach, Vormelcher, Springer und Schmock (Oberbarnim), Bartczak und Skrzynkówna (Kr. Krotoschin), Matyaszczyk, Bittner und Niestrawska (Gostyn, Ostrów, Pogrzybów), Ritter, Kühnert, Scherler, Richter (Berlin), Marquardt (Kolberg), Baganz und Kieckbusch (Seelow u.U.), Leissner (Großraum Tachau; Tissa), Ritter, Hentschel und Kuehnert (Kreis Wohlau i.S.)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.09.2016, 18:54
Benutzerbild von Zika
Zika Zika ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 23
Standard

hab ich gern gemacht
ich bin auch immer ganz fasziniert , wenn ich Sterbeurkunden und Anhänge von meinen Angehörigen lese. Man ist Ihnen so nahe dann.
Die Geburtsurkunde lag auch vor im Anhang.
herzliche sonnige Berliner Grüße
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.09.2016, 20:39
FranzLeissner FranzLeissner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Greifswald
Beiträge: 188
Standard

Nach allgemeiner Beratschlagung gehen wir jetzt davon aus, dass sich Anna wohl bewusst umgebracht haben müsste.
Wenn man sich ihr Leben so ansieht, hatte die Ärmste es auch nicht leicht. Einziges Mädchen der Familie, dann noch Epilepsie, der jünste Bruder bleibt im Krieg, zwei weitere kämpften im II. WK und Vater stirbt. Dann heiratet sie, bekommt zwei Kinder, wird kurz darauf geschieden (vielleicht doch Zwangsscheidung, wegen der Epilepsie?!), kommt wieder zu den Eltern. Dann stirbt auch noch die Mutter...
__________________
Suche: Gaszak (Pogorzela, Jezewo, Koszkowo, Berlin-Weißensee), Sieja (Zimnowoda, Gloginin, Borzeciczki), Harder und Reimann (Danziger Niederung), Jonach, Vormelcher, Springer und Schmock (Oberbarnim), Bartczak und Skrzynkówna (Kr. Krotoschin), Matyaszczyk, Bittner und Niestrawska (Gostyn, Ostrów, Pogrzybów), Ritter, Kühnert, Scherler, Richter (Berlin), Marquardt (Kolberg), Baganz und Kieckbusch (Seelow u.U.), Leissner (Großraum Tachau; Tissa), Ritter, Hentschel und Kuehnert (Kreis Wohlau i.S.)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.