Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.04.2013, 13:00
promi promi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 351
Standard Nachname im Taufbuch Neusalz 1856

Quelle bzw. Art des Textes: Taufbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1856
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Neusalz


Hallo,

ich würde mich freuen, wenn mir jemand den Nachnamen der Mutter von Johanna Christiane mitteilen könnte:

"Anna Rosina, geb. ............ beide evangel."

Vielen Dank und schöne Grüße
Reiner
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Siebeneichner.JPG (63,9 KB, 54x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.04.2013, 13:03
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.321
Standard

Hallo Reiner,

Srüfer ????
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.04.2013, 13:03
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.720
Standard

Hallo Reiner,

sie ist eine geborene Seufer
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.04.2013, 14:25
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.321
Standard

Ja, klingt deutlich besser
Ist aber auch hinterhältig, 2 verschiedene e (Sütterlin, lateinisch) in einem Wort
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.04.2013, 17:17
jurgenweiss jurgenweiss ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: 39387 Oschersleben
Beiträge: 9
Standard

die mutter heißt PRÜFER

MfG Jürgen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.04.2013, 18:16
Benutzerbild von AnGr
AnGr AnGr ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Hessen/WZ
Beiträge: 793
Standard

Wie Friederike schon schrieb Seufer, der erste Buchstabe ist eindeutig ein "S"

MfG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.04.2013, 20:29
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.749
Standard

Hallo,

ich lese ebenfalls Prüfer!!!
Korrektur.... ich habe mit weiter oben verglichen....
könnte doch en "S" sein!!!!


Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.2013, 21:02
jurgenweiss jurgenweiss ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Ort: 39387 Oschersleben
Beiträge: 9
Standard

die frau heißt Prüfer, so sehr eindeutig zu lesen im Taufregister vor 1856.
wer es nicht glaubt, kann es ja selbst nachlesen
MfG Jürgen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2013, 21:16
promi promi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 351
Standard

Hallo Jürgen,

was macht Dich so sicher, dass es "Prüfer" heißt ? Wenn ich mir das große "P" bei "Pathen" anschaue, sehe ich da keine Ähnlichkeit zu dem ersten Buchstaben beim Namen.

Schöne Grüße
Reiner
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.04.2013, 22:16
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.321
Standard

Zitat:
Zitat von jurgenweiss Beitrag anzeigen
so sehr eindeutig zu lesen im Taufregister vor 1856.
Hallo Jürgen,

auch ein Schreiber eines Registers kann sich geirrt haben. Ich sehe hier eindeutig ein S am Anfang.

Am besten, Reiner sucht nach dem Heiratseintrag der Eltern und schaut, was dort steht.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:11 Uhr.