Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.05.2020, 16:34
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 162
Standard Transkription Grundbuchblatt

Quelle bzw. Art des Textes: Grundbuchblatt
Jahr, aus dem der Text stammt: 1872
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Brindlitz, Mähren
Namen um die es sich handeln sollte: Josef Gerlich


Liebe Forschergemeinde,

bei Famlysearch habe ich ein Grundbuchblatt über Josef Gerlich gefunden. Über eine Transkription der wesentlichen Inhalte würde ich mich sehr freuen.

Bildschirmfoto 2020-05-31 um 15.41.11.jpg
Bildschirmfoto 2020-05-31 um 15.40.52.jpg

Herzlichen Dank für die Hilfe und beste Grüße,
JensGEr

Geändert von JensGer (31.05.2020 um 16:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2020, 18:04
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.501
Standard

Hallo Jens,


Josef Gerlich
Ort: Brindlitz
Bezirk Wischau
Land: Mähren
Heimatszuständigkeit nach: Im Geburts-Orte
Geburtsjahr 1852
Religion: Katholisch
Stand: ledig
Kunst, Gewerbe: Diener


Assentirt: am 11. April 1872 fürs 2. Artillerie Regiment als Un-
ter-Kanonier gegen 3 fl Handgeld auf die gesetzliche Dienstzeit


Eingereiht: 1.10.1872


Haare: blond
Augen: blau
Augenbrauen: blond
Nase: proport.
Mund: proport.
Kinn: dto
Angesicht: länglich
Geimpft: ja
Redet Sprachen: märisch deutsch
Körpermaß in Wr.Zoll: 64 1/2
Brusmaß in Wr. Zoll 32 1/2


Unterkan. - erhalten - 1873 - im Mai 3 fl Handgeld
Unterfahrk. - übersetzt 1874 - 16 September


2. Seite
Unterfahrk - transferirt - 1882 - 31.12. zum Landwehr-Baon(Batallion) No 15
Olmütz, am 18. November 1882
Staffel.................(-kapitän???)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.05.2020, 19:21
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 162
Standard

Hallo Xtine,


vielen Dank für die Hilfe!


Kennst Du die Bedeutung der Begriffe "Unterkan." sowie "Unterfahrk."?


Beste Grüße,
Jens
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2020, 10:27
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.501
Standard

Hallo,


Zitat:
Zitat von JensGer Beitrag anzeigen
Kennst Du die Bedeutung der Begriffe "Unterkan." sowie "Unterfahrk."?
leider nein!


Unterkanonier?
Unterfahrkarte? (macht keinen Sinn oder?)
Unterfahrkompanie?


Außer -kanonier und -kompanie fällt mir nichts millitärisches ein mit k
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.06.2020, 12:18
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.327
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Hallo,



leider nein!


Unterkanonier?
Unterfahrkarte? (macht keinen Sinn oder?)
Unterfahrkompanie?


Außer -kanonier und -kompanie fällt mir nichts millitärisches ein mit k



Unterkanonier und Unterfahrkanonier gibt es:


https://books.google.de/books?id=3G0...4XAwIQ6AEIJzAA
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.06.2020, 11:11
Benutzerbild von wasto
wasto wasto ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 389
Standard Unterkannonier Einzelheiten siehe

https://de.wikipedia.org/wiki/Österr...che_Artillerie
__________________
Gruss und Dank den unermüdlichen Helferinen und Helfern
von Walther Stolle

Die Ahnen rufen uns zu:
Was Ihr seid, das waren wir!
Was wir sind das werdet ihr!

Wir sollten es nie vergessen!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.06.2020, 10:34
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 162
Standard

Herzlichen Dank für die Hilfe!

Beste Grüße, Jens
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.06.2020, 12:21
Benutzerbild von wasto
wasto wasto ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 389
Standard

Gern geschehen bleibt gesund
__________________
Gruss und Dank den unermüdlichen Helferinen und Helfern
von Walther Stolle

Die Ahnen rufen uns zu:
Was Ihr seid, das waren wir!
Was wir sind das werdet ihr!

Wir sollten es nie vergessen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.