#81  
Alt 08.02.2020, 15:27
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 146
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf-I-vonderMark Beitrag anzeigen
Denn erneut wurden nur die Kirchenbücher aus einer einzigen Pfarrei online gestellt; diesmal diejenigen des Dominikanerklosters Dortmund.
Zur Ergänzung:
Das Dominikanerkloster war seit der Reformation bis 1890 die einzige katholische Kirche in Dortmund. Nach der Aufhebung des Klosters wurde die Kirche als Pfarre St. Johannes Baptist weitergeführt. Im dortigen Kirchenbuch Nr. 1a ist auch ein alphabetisches Register der Taufen, Heiraten und Beerdigungen des Dominikanerklosters. Bevor sich also jemand in den jetzt online gestellten Unterlagen des Klosters nen Wolf sucht:

Zeichenerklärung

http://data.matricula-online.eu/de/d...02-RMths/?pg=1


Gruß,
AndreJ
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 17.02.2020, 15:36
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.122
Standard

Hallo zusammen,

offenbar geht es wirklich nur schrittweise und langsam weiter.

Denn bei MATRICULA wurden heute nur die Kirchenbücher des Minoritenklosters Dortmund online gestelt.
vgl. http://data.matricula-online.eu/de/n...rtmund-online/

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 25.05.2020, 10:06
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.122
Standard

Hallo zusammen,

bei MATRICULA ist ja bekanntlich lange nichts mehr passiert. Das letzte Kirchenbuch aus dem Erzbistumsarchiv Paderborn wurde am 17.02.2020 online gestellt.

Aber nun gibt es eine neue Nachricht, die geeignet ist, um eine hoffnungsfrohe Spekulation auszulösen.
Denn bei MATRICULA wurde heute die Nachricht veröffentlicht:
Es kann zu längeren Ladezeiten bzw. zum Ausfall der Website kommen, da im Hintergrund an einer umfangreichen Onlinestellung gearbeitet wird. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um etwas Geduld.
vgl. https://data.matricula-online.eu/de/...re-ladezeiten/

Vielleicht dürfen wir demnächst viele neue Kirchenbücher aus vielen Pfarrorten im Erzbistum Paderborn erwarten. Ich hoffe, dass meine Prognose richtig ist!

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 29.05.2020, 12:28
hhb55 hhb55 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 203
Standard

Hallo in die Runde!,


Alle Welt wartet jetzt auf das Bistum Augsburg!

Jetzt gibt es aber erst einmal einen Happen für das Bistum Paderborn:

Bestände Deutschland Paderborn, rk Erzbistum Wickede, St. Antonius v. Padua

(Allerdings gibts im Moment noch einige schwarze Kameras!)

Gruß

Hans-Hermann
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 29.05.2020, 12:35
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.122
Standard

Hallo zusammen,

die umfangreiche Onlinestellung im Hintergrund hat bei MATRICULA zu einem ersten, sehr bescheidenen Ergebnis als „Pfingstgeschenk“ geführt.

Denn heute wurden bei MATRICULA nur die Kirchenbücher St. Antonius von Padua, Wickede online gestellt.
vgl. https://data.matricula-online.eu/de/...4711-ergaenzt/

PS: Die Vorbereitung des Beitrages hat sich wohl mit #84 überschnitten.

Viele Grüße
Ralf


Geändert von Ralf-I-vonderMark (29.05.2020 um 12:37 Uhr) Grund: PS-Nachtrag ergänzt.
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 02.06.2020, 11:31
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.122
Standard

Hallo zusammen,

bei MATRICULA geht es derzeit nur in ganz kleinen Schritten weiter.

Heute wurden bei MATRICULA nur die Kirchenbücher einer einzigen Pfarrei, nämlich von St. Marien, Siegen online gestellt.
vgl. https://data.matricula-online.eu/de/...4019-ergaenzt/

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 02.06.2020, 16:22
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.122
Standard

Hallo zusammen,

bei MATRICULA gab es heute noch zwei kleine Einzelschritte.

Denn jetzt wurden bei MATRICULA auch die Kirchenbücher von St. Marien, Eiserfeld und von St. Lambertus, Kirchrarbach online gestellt.
vgl. https://data.matricula-online.eu/de/...4004-ergaenzt/
und https://data.matricula-online.eu/de/...5010-ergaenzt/

Viele Grüße
Ralf

Geändert von Ralf-I-vonderMark (02.06.2020 um 16:26 Uhr) Grund: Korrektur Rechtsschreibefehler
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 03.06.2020, 12:01
gex gex ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2014
Beiträge: 17
Standard

Hallo zusammen,

ich weiss nicht ob ich hier mit meinem Anliegen richtig bin, daher bitte den Beitrag verschieben wenn es eine bessere Kategorie gibt.

Es geht um die bei Matricula veröffentlichten katholischen Kirchenbücher "Paderborn, rk Erzbistum Hamm, St. Agnes". Dort (und im Landesarchiv NRW) finde ich alle meine Vorfahren bis zur 5. Generation. Der letzte auffindbare Eintrag ist ein Sterbeeintrag von 1894 mit Verweis auf Geburt in 1819 und Verweis auf die Eltern, die ebenfalls aus dem Ortsteil stammen sollen. Allerdings finde ich keinerlei Einträge mehr.

Daher zu meiner Frage: Ist euch/Ihnen eine Neugliederung, Änderung der Aufzeichnungen, Verschiebung der Zuordnung oder ähnliches in dem Zeitraum vor 1894 in dem Bereich Hamm, Mark, Westtünnen und Umgebung bekannt?

Vielen Dank und Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 03.06.2020, 22:28
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 146
Standard

Zitat:
Zitat von gex Beitrag anzeigen

Daher zu meiner Frage: Ist euch/Ihnen eine Neugliederung, Änderung der Aufzeichnungen, Verschiebung der Zuordnung oder ähnliches in dem Zeitraum vor 1894 in dem Bereich Hamm, Mark, Westtünnen und Umgebung bekannt?
St. Agnes war bis 1824 das Franziskanerkloster und die einzige katholische Kirche in Hamm.

Erste Abpfarrung war St. Josef im Westen im Jahr 1897.

Westtünnen wurde 1944 von St. Regina in Rhynern abgepfarrt.

In Geithe gab es seit 1785 eine Missionsstation des Hammer Franziskanerklosters, die heutige Kirche St. Antonius in Geithe stammt von 1897. Eventuell wirst du in deren Kirchenbüchern fündig.

Und dann gab es noch das Zisterzienserinnenkloster Kentrop am heutigen Haus Kentrop. Das wurde aber schon 1808 aufgelöst.

Gruß,
Andre_J

Geändert von Andre_J (03.06.2020 um 22:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 03.06.2020, 22:51
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.122
Standard

Hallo Sebastian,

Andre hat Dir ja schon optimal geantwortet.

Da Du einen namentlich bislang unbekannten Vorfahren suchst, welcher +1894 in Hamm verstorben ist und wohl *um 1819 geboren sein soll, empfehle ich Dir gleichwohl, für die konkrete Suche ein neues Thema zu eröffnen, weil es ohne konkrete Hintergrundangaben nicht möglich ist, Dir bei der Suche zu helfen.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:52 Uhr.