Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.2015, 11:55
Benutzerbild von karlha
karlha karlha ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2011
Ort: Bad Lausick
Beiträge: 284
Standard Bitte um Lesehilfe bei Sterbeeintrag Kittlitz/Böhmen

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1834
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Kittlitz/Böhmen
Namen um die es sich handeln sollte: Anton Zestert


Liebe Lesekundige,
Anton Zestert Zimmerman gestorben am 3.2.1834.
Konnte nicht......??
Todesursache Blutsturz infolge eines.....??

http://matriky.soalitomerice.cz/matr...=11832&scan=55

Wer ist so freundlich und liest mir den vollständigen Text. Ich kann nur Bruckstücke lesen.

Herzlichen Dank und Viele Grüße
Karl
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.06.2015, 12:02
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.242
Standard

Hallo Karl,

ich lese:
Konnte nich versehen werden, weil im Augen-
blick seines Falles im Walde sogleich alle Be-
sinnung dahin war, doch hat derselbe Behufs sein-
ner am Tage vor dem Unglücksfalle eingegan-
genen Ehe 2 Tage vor seinem Tode gebeichtet und
comunicirt.

Blutsturz infolge eines heftigen Falles laut Todtenbeschauzettel Nro 7.

Ist das ein Vorfahr von dir? Dann hätte er in der Hochzeitsnacht ein Kind gezeugt

Liebe Grüße
Zita

Geändert von Zita (15.06.2015 um 12:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.06.2015, 12:03
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.423
Standard

Moin Karl,

3
abends um 1/2 8 Uhr
6
37

Anton Zestert Zimmermann. - Konn-
te nicht versehen werden, weil im Augen-
blicke seines Falles im Walde sogleich alle Be-
sinnung dahin war, doch hat derselbe Behufs sei-
ner am Tage vor dem Unglücksfalle eingegan-
genen Ehe 2 Tage vor seinem Tode gebeichtet und
communicirt.
Begraben von P. Jacob Jakowitz, Katecheten
in Blottendorf.

28 Jahre
50 Wochen

Blutsturz in
folge eines hef-
tigen Falles - laut
Todtenbeschauzettel
Nro 7.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.06.2015, 13:50
Benutzerbild von karlha
karlha karlha ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.04.2011
Ort: Bad Lausick
Beiträge: 284
Standard

Hallo Zita und jacq,

vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe.
Der Text war mir sehr wichtig.

Viele Grüße
Karl
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.