#1  
Alt 13.04.2008, 20:09
dfaltin dfaltin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 13
Standard Ortsnamen in Kurland

Hallo AhnenforscherInnen,

meine Ur-Ur-Ur-Urgrossmuter hiess Juliane (Julie) Dorothea Faltin, geb. v. Vietinghoff. Ihr Vater hiess Heinrich Friedrich Moritz v. Vietinghoff (Major der herzoglichen Garde und Herr auf Damriszek). Diesen Ort (oder Gut) Damriszek kann ich nirgends finden. Er müsste in Kurland, vermutlich unweit von Mitau gelegen sein. Die Ehefrau von Heinrich Friedrich Moritz, Luise Dorothea v. Klopmann wurde in Montegaliszek, Kurland geboren. Auch diesen Ort konnte ich bisher nicht lokalisieren. Hat jemand vielleicht schon mal von diesen Orten gehört?

Vielen Dank
Dirk Faltin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2008, 20:35
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.828
Standard RE: Ortsnamen in Kurland

Hallo Dirk,

ich denke diese Info wird zunächst nicht allzu viel helfen. Allerdings erscheint mir nachfolgende Veröffentlichung als ein erster Ansatz.

http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Faltin

Denke darauf lässt sich evtl. aufbauen.

Sollte Interesse an einer weiteren Hilfstellung bestehen? Kurze Rückmeldung genügt.


Gruß
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2008, 21:34
dfaltin dfaltin ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 13
Standard RE: Ortsnamen in Kurland

Hallo AlAvo,

Alexander Hermann Faltin war das vierte von 7 Kindern der Eheleute Friedrich Leopold Faltin und Juliane v. Vietinghoff. Mein direkter Vorfahr war der ältere Bruder von Alexander Hermann Faltin, Hermann Heinrich Eduard Faltin. Über die Familie habe ich eine ganze Menge Informationen, Dokumente und sogar Fotos. (Selbst von Juliane Faltin habe ich noch ein Foto von einem nicht mehr existenten Gemäldes) Nur diese frühen Ortnamen machen mir Schwierigkeiten. Interessant ist, dass der Wikipediaeintrag angibt das Friedrich Leopold Faltin 1832 oder 1833 gestorben ist. Am 12.10.1832 ist seine jüngste Tochter Emma Sophie geboren. Also zumindest Anfang 1832 müsste er schon noch gelebt haben.

Trotzdem vielen Dank für die Antwort
Dirk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2008, 09:16
Fienchen Fienchen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Beiträge: 2
Standard

Guten Morgen,
kannst du noch ein paar mehr Angaben zu dem Ort machen, bzw. welche größeren Städt um ihn herum gelegen haben/liegen? Dann kümmer ich mich mittwoch darum, da wollte ich eh mal Karten ansehen. Zwar von Pommern, aber Estland ist ja fast daneben


Fienchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2008, 11:32
dfaltin dfaltin ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 13
Standard

Guten Morgen,

die Orte (evtl. Güter) Damriszek und Montegaliszek dürften in Kurland, möglicherweise in der Nähe von Mitau gelegen haben. Mit Damriszek wird die Familie v. Vietinghoff in Verbindung gestanden haben "Herr auf Damriszek" und Montegaliszek wird als Geburtsort einer Luise Dorothea v. Klopmann genannt. Mehr weiss ich leider nicht.

Vielen Dank!

Dirk
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.04.2008, 23:44
dfaltin dfaltin ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2007
Beiträge: 13
Standard

Hallo,

ich habe jetzt nochmal in einer Ahnenliste Vietinghoff nachgesehen und festgestellt das dieser Ort Damriszek vermutlich nicht in Kurland sondern in Litauen lag. Zumindest heisst es da Heinrich Friedrich Moritz v. Vietinghoff gen. Scheel, Herr auf Damriszek (Litauen). Mein Vorfahr Friedrich Leopold Faltin aus Preussen war wohl auf diesem Gut als Hauslehrer angestellt und hat dann 1810 eine Tochter des Hauses, Juliane Dorothea v. Vietinghoff in Mitau geheiratet.

Beim Vater von Heinrich Friedrich Moritz v. V., Christoph Reinhold heisst es Herr auf Weissensee, Gartensee und Annenhof; bei dessen Vater Gerhard Carl steht dann Herr auf Weissensee bei Dünaburg. Dessen Vater der ebenfalls Gerhard Carl v. V. hiess war Herr auf Lassen und Weissensee. In den folgenden 4 Generationen die bis 1500 zurückreichen erscheinen dann noch Gutsnamen wie Tolckenhof, Lassen, Schedern und Lowieden. Anhand dieser Ortnamen lässt sich der Wirkungskreis dieser Vietinghoffs vermutlich eingrenzen und wohlmöglich der Ort Damriszek lokalisieren.

Gruss
Dirk Faltin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.