#1  
Alt 07.07.2017, 11:10
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 215
Standard Försterfamilie Krüger in West- und Ostpreußen

Hallo zusammen,

ich versuche gerade mehr über die Eltern meines Urgroßvaters Hans Krüger in Erfahrung zu bringen, er stammt wohl aus einer langen Reihe von Förstern .

Geboren wurde er 1886 im Forsthaus Kaluga, Kreis Stasburg, Westpreußen, bin allerdings noch auf der Suche nach der Geburtsurkunde.

Sein Vater müsste dort ja wahrscheinlich dort Förster gewesen sein.
Gibt es ggf. eine Übersicht/Daten über die Förster in dieser Gegend?


Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2017, 13:07
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.860
Standard

Hallo,

Forstwesen Ostpreußen

http://genwiki.genealogy.net/GOV:Adm_368500

http://www.historische-masurische-ve...llenstein.html


http://forum.genealogy.net/index.php...threadID=70810



http://szukajwarchiwach.pl/search?q=Zbiczno


Archiwum Państwowe w Toruniu
und
http://szukajwarchiwach.pl/9/59/0/2/...1#tabJednostka



Archiwum Państwowe w Elblągu z siedzibą w Malborku
Starościńska 1
Malbork 82-200
Polen
-Telefon 48 (55) 647 44 55
Fax -
sekretariat@elblag.ap.gov.pl
http://www.elblag.ap.gov.pl/
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (07.07.2017 um 14:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2017, 13:36
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.672
Standard

Hallo GreenSmoothie,
da muss ich Henry widersprechen, der Ort Kaluga lag im Kreis Strasburg, Westpreußen und nicht in Ostpreußen.
Das betreffende Standesamt war in Wilhelmsberg [polnisch Zbiczno].
Leider sind die Geburtsregister von 1886 nicht erhalten. Ansonsten sind viele Jahrgänge erhalten.
Die evang. Kirche gehörte zur Neumark [Nowe Miasto Lubawskie), die katholische Kirche zu Pokrzydowo [Pokrzydowo]
im Landkreis Strasburg.
Der Wohnplatz (Forsthaus), war zum Gutsbezirk Oberförsterei Wilhelmsberg gehörend.

Zu finden unter: www.Westpreußen.de - linke Seite Forschungshilfen > Ortsverzeichnis

Die standesamtlichen Register findet man unter: https://genealogiawarchiwach.pl/

Ich kann gut verstehen, wie man Försterfamilien sucht, denn sie wurden
oftmals dienstlich versetzt. Ich selber habe eine Försterdynastie in meiner
direkten Vorfahren-Linie und komme auch nicht weiter.
Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hin(t)ze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hin(t)ze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall:Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z, Pol(l)akowski

Geändert von Mariolla (07.07.2017 um 13:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.07.2017, 15:14
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 215
Standard

Hallo zusammen,

danke erstmal für das schnelle Antworten

Ich versuche gerade parallel zur "normalen" Recherche über die Geburtsorte etwas über die Försterei-Schiene zu erfahren.

@Henry
Die meisten Daten zu Kaluga hatte ich bereits über die Seite westpreußen.de bekommen, zum Verein habe ich bereits Kontakt aufgenommen und das ist lustigerweise sogar mein Post im anderen Forum
Aber den Link zum Archiv kannte ich noch nicht, vielen Dank

@Mariolla
Ja, ich hatte deinen Post heute bei Recherchen im Forum gesehen. Also bist du zwischenzeitlich auch nicht weitergekommen?
Ich hätte gewettet das man über die Verwaltung der Förster mehr findet, insbesondere da man ja wohl gesonderten Militärdienst leisten musste um überhaupt Förster werden zu können.
Das einzige was ich bisher gefunden habe stand in einem Nachruf bzw. in einer Verwundetenliste, aber zu keiner der genannten Förstereien habe ich irgendwas in Verbindung zu meinem Urgroßvater finden können :/
Interessant wäre auch den Vater meiner Urgroßmutter zu finden, auch Förster mit dem ebenfalls sehr seltenen Nachnamen Schulz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2017, 18:21
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 215
Standard

So,

ich stelle hier mal kurz zusammen was ich in der Zwischenzeit alles habe finden / nicht finden können ^^
Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen Förster-Forschkollegen

"Der Forst- und Jagdkalender"
In diesem Kalender gab es jährlich von 1851 - 1914 ein vollständiges Orts- und Personenregister. Allerdings sind häufig nur Nachnamen erwähnt. Diese Kalender sind wohl nicht über die Fernleihe bestellbar, können aber wohl u.A. in der Uni Göttingen eingesehen werden.

„Wald und Forstwirtschaft in Ostpreußen – von der Frühzeit bis zum Jahr 1939- eine Dokumentation, 2 Bde.“.
Hier sind viele Förster namentlich erwähnt inkl. Fotos! Per Fernleihe wohl ausleihbar.

"Försterkartei" der AG Magdeburg
Diese Kartei ist wohl noch nicht erschlossen und die Recherche durch die ehrenamtlichen Helfer vor Ort ist derzeit nicht möglich. Sie kann aber zu den Archivzeiten eingesehen werden. Über den Inhalt kann ich leider nichts sagen, ich habe gerade leider keine Möglichkeit hinzufahren.
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Teschke im Kreis Rosenberg, Westpreußen
Glaser im Kreis Marienwerder, Westpreußen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.08.2017, 07:11
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 215
Standard

Kleines Update:

Ich bin inzwischen eine Generation weiter

Der Vater von Hans Krüger war Wilhelm Krüger, königlicher Förster.
Er war vor Kaluga in Johannisberg, Kreis Schwetz "stationiert" wo auch einige der älteren Gechwister von Hans geboren wurden.

Woher er kam konnte ich leider nicht herausfinden, nur dass er um 1847 geboren worden sein muss. Stehe also wieder genauso da wie vorher :'(
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Teschke im Kreis Rosenberg, Westpreußen
Glaser im Kreis Marienwerder, Westpreußen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.09.2017, 21:44
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 215
Standard

Neue Quelle mit einem mir bis dahin unbekanntem Förster "Heinrich Krüger".

Das "Amts-Blatt der Königlichen Preußischen Regeierung zu Marienwerder - Personenkundliche Auszüge 1834-1870" von Friedwald Moeller.

Hier werden viele Pensionierungen, Beförderungen, Versetzungen erwähnt.
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Teschke im Kreis Rosenberg, Westpreußen
Glaser im Kreis Marienwerder, Westpreußen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.09.2017, 00:09
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 215
Standard

"Wild, Wald und Jagd im Memelland - Erinnerungen eines memelländischen Försters" von Hans Karallus

Hier werden viele Weggefährten des Försters Hans Karallus erwähnt
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schulz und Reichart in Ost- und Westpreußen
Teschke im Kreis Rosenberg, Westpreußen
Glaser im Kreis Marienwerder, Westpreußen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
förster , kaluga , krüger , preußen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.