#41  
Alt 11.03.2013, 19:49
wmatt wmatt ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 11
Standard Foto Grab Jureit

Könnte es sein, dass wir schon mal via gedbas.genealogy.net Kontakt hatten?
Ein Foto vom Jureit-Grab habe ich nicht. Es existiert aber noch.
Auch das Grab seines Schwiegervaters gibt es noch. Da habe ich ein Foto
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.05.2013, 07:04
groby_71 groby_71 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Kerken
Beiträge: 47
Standard Ein Fotowunsch in Kassel Harleshausen

Hallöle in die Runde -

ich würde gerne das Angebot nach einem Fotowunsch annehmen. Ich forsche eigentlich im ehemaligen Ostpreußen, aber Verwandte verschlägt es nun mal überall hin ,)

Nach einigen Irrläufern konnte mir die Friedhofsverwaltung in Kassel-Harleshausen mitteilen, dass Verwandte von mir dort begraben liegen. Ich würde das Grab natürlich gerne sehen.

Es handelt sich um Johann und Trude Moors, er 2001 und sie 1992 verstorben. Sie liegen in der Abt. 18 mit der Grabnummer 188.

Es wäre sehr schön, ein Foto von der Kapelle, ein Übersichtsfoto und das Grab zu bekommen.

Ich selber mache mich jetzt gleich auf den Weg nach Litauen um weitere Friedhöfe zu entdecken. Wir haben schon einige gefunden und es warten noch so viele andere darauf.

Hier der Link -
http://wiki-de.genealogy.net/Kategor...f_im_Memelland

Danke schon mal für die Mühen!

Peter
__________________
Hier alles einzustellen, würde den Rahmen sprengen

schaut mal hier vorbei:
www.peterwallat.de

FN: Wallat, Moors, Kanschat, Griga, Dinnus
Ostpreußen (Von Kaukehmen, Coadjuthen über Memel bis Nimmersatt und Plicken alles dabei )

FN: Lembke, Kurz, Zander, Schult
Mecklenburg-Vorpommern (Grabow, Amt Parchim)

FN: Kolb
Luxemburg, Esch

FN: Moors, Lilischkies, Geitz, Scheffler
Canada B.C. White Rock, Amerika
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 20.10.2013, 15:37
cMeeen cMeeen ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 6
Standard

Hallo zusammen,
auch ich kann gerne Fotowünsche für Gemeinde Haunetal, Bad Hersfeld, Hünfeld und Umgebung erfüllen.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 22.01.2014, 08:50
groby_71 groby_71 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Kerken
Beiträge: 47
Standard Hat sich erledigt

Ich war mittlerweile dort. Grab war schon eingeebnet - hätten die mir auch mal mitteilen können (hatte da vorher email Kontakt)... Naja


Zitat:
Zitat von groby_71 Beitrag anzeigen
Hallöle in die Runde -

ich würde gerne das Angebot nach einem Fotowunsch annehmen. Ich forsche eigentlich im ehemaligen Ostpreußen, aber Verwandte verschlägt es nun mal überall hin ,)

Nach einigen Irrläufern konnte mir die Friedhofsverwaltung in Kassel-Harleshausen mitteilen, dass Verwandte von mir dort begraben liegen. Ich würde das Grab natürlich gerne sehen.

Es handelt sich um Johann und Trude Moors, er 2001 und sie 1992 verstorben. Sie liegen in der Abt. 18 mit der Grabnummer 188.

Es wäre sehr schön, ein Foto von der Kapelle, ein Übersichtsfoto und das Grab zu bekommen.

Ich selber mache mich jetzt gleich auf den Weg nach Litauen um weitere Friedhöfe zu entdecken. Wir haben schon einige gefunden und es warten noch so viele andere darauf.

Hier der Link -
http://wiki-de.genealogy.net/Kategor...f_im_Memelland

Danke schon mal für die Mühen!

Peter
__________________
Hier alles einzustellen, würde den Rahmen sprengen

schaut mal hier vorbei:
www.peterwallat.de

FN: Wallat, Moors, Kanschat, Griga, Dinnus
Ostpreußen (Von Kaukehmen, Coadjuthen über Memel bis Nimmersatt und Plicken alles dabei )

FN: Lembke, Kurz, Zander, Schult
Mecklenburg-Vorpommern (Grabow, Amt Parchim)

FN: Kolb
Luxemburg, Esch

FN: Moors, Lilischkies, Geitz, Scheffler
Canada B.C. White Rock, Amerika
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 14.02.2014, 21:45
ina-ahnen ina-ahnen ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 87
Standard

Zitat:
Zitat von christian porzelt Beitrag anzeigen
Ich bin auf der Suche nach jemandem, der für mich drei Fotos von Grabsteinen auf dem jüdischen Friedhof in Frankfurt an der Rat-Beil-Straße machen könnte.

Ich bin mit genauern Daten versorgt, dh. die drei Grabsteine dürften bestimmt zu finden sein. Die genauen Daten würde ich aber dann über PN weitergeben.

Solang das Wetter noch nicht ganz auf Winter umgeschlagen ist, dürfte das bestimmt machbar sein. Die Gräberreihen auf den jüdischen Friedhöfen sind ja nach Jahrgängen angelegt, das heißt, die Suche dürfte sich hoffentlich nicht zu schwer gestallten.

Falls noch Interesse besteht, ich kann sowohl jüdischen Friedhof als auch Hauptfriedhof Frankfurt anbieten.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 25.03.2014, 09:53
Benutzerbild von Marc Besch
Marc Besch Marc Besch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 141
Standard Fotowunsch ev. Kirche Weckesheim i. d. Wetterau

Liebe Mitforscher und fleißigen Helfer,

bei meinen Forschungen zu meinem Familienzweig im Wetteraukreis bin ich auf meine Obergroßeltern Adam Glockengießer und Ursula geb. Terhell gestoßen. Beide wurden 1617 bzw. 1612 in Weckesheim begraben.

Eine 1957 erstellte Chronik von Weckesheim weist auf eine Grabplatte für diese beiden hin, die an der Fassade der Südseite der Kirche von Weckesheim eingelassen sein soll.

Zitat: "1617 wird die Kirche umgebaut (eine etwa um 800 gebaute Kapelle bestand bereits) und an der Südseite der Grabstein des 1617 verstorbenen Schultheiß Adam Glockengießer und seiner 1612 verstorbenen Ehefrau eingelassen."

Hier der Link zur Chronik http://www.weckesheim.de/html/chronik1957.html

Ich hänge auch noch ein Bild der Kirche in Weckesheim als Anlage ran. Hier ist links neben dem Eingang etwas an der Fassade zu erkennen, was diese Grabplatte sein könnte.

Hat einer von Euch die Möglichkeit, hiervon zwei, drei Bilder zu machen?

Ich wäre Euch hierfür sehr dankbar

LG Marc
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (46,1 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 11.04.2014, 21:43
Benutzerbild von Kitage
Kitage Kitage ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Kreis Gießen
Beiträge: 287
Standard Fotowunsch Weckesheim

Hallo Marc,

ist die Anfrage noch aktuell?
Komme in ca. 14 Tagen in die Nähe von Weckesheim und könnte die gewünschten Fotos machen.

Gruß
Kirsten
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 12.04.2014, 11:36
Benutzerbild von Marc Besch
Marc Besch Marc Besch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 141
Standard

Zitat:
Zitat von Kitage Beitrag anzeigen
Hallo Marc,

ist die Anfrage noch aktuell?
Komme in ca. 14 Tagen in die Nähe von Weckesheim und könnte die gewünschten Fotos machen.

Gruß
Kirsten

Ja, sie ist noch aktuell. Ich freue mich, dass Du das für mich machst.

Kirsten

LG aus Berlin

Marc
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 22.04.2014, 22:47
Benutzerbild von Kitage
Kitage Kitage ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Kreis Gießen
Beiträge: 287
Standard Fotowunsch Weckesheim

Hallo Marc,

schick mir mal deine Email-Adresse per PN

LG
Kirsten
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 10.06.2014, 17:31
Benutzerbild von Sonnenblume16
Sonnenblume16 Sonnenblume16 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2014
Ort: Sachsen-Anhalt, Deutschland
Beiträge: 52
Beitrag Gedenktafel in der ev. Kirche Grävenwiesbach

Hallo!
Wohnt jemand zufällig in/ in der Nähe von Grävenwiesbach der Lust und Zeit hätte mir eine Gedenktafel von ca. 1725 in der Kirche abzufotografieren?

Sie wurde für den damaligen Pfarrer Philipp Reinhard Schlosser (1651-1725) und seiner Frau Anna Margaretha geb. Fuchshuber aufgestellt, welche französische Flüchtlinge gewesen waren.

Ich habe schon bei der dortigen Pfarrerin wegen einem Foto angefragt, und sie wollte mir es auch schicken, aber anscheinend hat sie doch zu viel zu tun... und ich will sie auch nicht drängen. Sie schrieb zu der Platte: "Auch Namen von Nachfahren sind auf der Steintafel zu finden. Wir nehmen an, dass es ein Grabstein ist, der nachträglich an der Wand in der Kirche befestigt wurde, vielleicht als der Friedhof abgeräumt wurde.."

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand für das Foto finden würde!
__________________
Liebe Grüße, Sonnenblume16

Meine Internetseite: ahnenspiegel.de Suche jegliche Informationen zu den Familien GOLDENSTERN, zu der Familie BANDUR aus Kreis Birnbaum/ Posen, zu der Familie KOZIANKA, KULIGA, RATTAY, WAHRASZYK aus dem Kreis Johannisburg/ Ostpreußen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:10 Uhr.