Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines > Berufsbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

WarnungBitte beachten Sie die Hinweise im Start-Beitrag! Bei Anfragen bitte nicht nur den gesuchten Familiennamen nennen, sondern auch Orts- und Zeitangaben (z.B. Geburtsdaten) machen!
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #311  
Alt 27.08.2016, 15:21
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.084
Standard

Hallo,

nur kurz:
AB Kassel 1939 Müller Robert, Rbahnsktr. Philosophenweg 31
also nix mit Vorsteher. Selbst Vertreter irgendwelcher leitender Posten der Reichsbahn in Kassel waren mindestens Inspektor.( auch aus AB).

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #312  
Alt 27.08.2016, 15:28
Benutzerbild von AnGr
AnGr AnGr ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Hessen/Kreis Wetterau
Beiträge: 779
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hallo,

nur kurz:
AB Kassel 1939 Müller Robert, Rbahnsktr. Philosophenweg 31
also nix mit Vorsteher. Selbst Vertreter irgendwelcher leitender Posten der Reichsbahn in Kassel waren mindestens Inspektor.( auch aus AB).

Frdl. Grüße

Thomas
Da reden wir aber von der Direktion und deren Dezernaten, BA, VA, MA, RAW, die NbA und dergleichen.
__________________
Schönen Gruß Andreas

https://www.youtube.com/watch?v=VwX7nC-LpKs
Mit Zitat antworten
  #313  
Alt 27.08.2016, 15:34
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.084
Standard

´Hallo,

das meinte ich damit (sh auch Bild). http://wiki-de.genealogy.net/w/index...9.djvu&page=37

Frdl. Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kassel1939.jpg (40,8 KB, 6x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #314  
Alt 27.08.2016, 15:41
Benutzerbild von AnGr
AnGr AnGr ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Hessen/Kreis Wetterau
Beiträge: 779
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
´Hallo,

das meinte ich damit (sh auch Bild). http://wiki-de.genealogy.net/w/index...9.djvu&page=37

Frdl. Grüße

Thomas

Ja, bezogen auf die Großbahnhöfe ist das richtig so.

Für die Bahnhöfe der Rangklasse II - IV reicht jedoch auch der Sekretär. Vieleicht war Er an einem Bf in der Umgebung von Ks Vorsteher.
__________________
Schönen Gruß Andreas

https://www.youtube.com/watch?v=VwX7nC-LpKs
Mit Zitat antworten
  #315  
Alt 27.08.2016, 15:48
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.084
Standard

Hallo,

hier noch zu Kassel ( unter 8.) http://regiowiki.hna.de/Geschichte_d...Hauptbahnhofes die Unsicherheit über den Antritt d. Nienstedt wird hier beseitigt: 1.3.34 ( Quelle?): http://www.drehscheibe-online.de/for...php?17,7621866 Auch in Eschwege war der Vorsteher wohl im gehobenen Dienst.
Rieke schrib ja nun ausdrücklich Hbf Kassel.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (27.08.2016 um 15:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #316  
Alt 27.08.2016, 15:58
Benutzerbild von AnGr
AnGr AnGr ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Hessen/Kreis Wetterau
Beiträge: 779
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hallo,

hier noch zu Kassel ( unter 8.) http://regiowiki.hna.de/Geschichte_d...Hauptbahnhofes die Unsicherheit über den Antritt d. Nienstedt wird hier beseitigt: 1.3.34 ( Quelle?): http://www.drehscheibe-online.de/for...php?17,7621866 Auch in Eschwege war der Vorsteher wohl im gehobenen Dienst.
Rieke schrib ja nun ausdrücklich Hbf Kassel.

Frdl. Grüße

Thomas

Sie schrieb angeblich.
__________________
Schönen Gruß Andreas

https://www.youtube.com/watch?v=VwX7nC-LpKs
Mit Zitat antworten
  #317  
Alt 27.08.2016, 18:34
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.287
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hallo,

nur kurz:
AB Kassel 1939 Müller Robert, Rbahnsktr. Philosophenweg 31
also nix mit Vorsteher. Selbst Vertreter irgendwelcher leitender Posten der Reichsbahn in Kassel waren mindestens Inspektor.( auch aus AB).

Frdl. Grüße

Thomas
Hallo Thomas,

Danke für diesen Hinweis. Pensioniert wurde er dann allerdings als RB-Obersekretär. Das kam wohl nach dem Krieg.

Ich sollte dann mal im Personalaktenarchiv in Berlin nachfragen, sofern ich da eine Antwort erhalte, müßten dort Unterlagen sein (theoretisch)....

Liebe Grüße
Rieke
__________________
Meine Spitzenahnen....
waren arm aber reinlich. Ihr Motto? Lieber leere Taschen als volle Hosen.
Mit Zitat antworten
  #318  
Alt 27.08.2016, 18:36
landolin landolin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 80
Standard

Hallo Andreas,

ich bitte um Informationen zu Alf(red) MangeL. Sein Beruf soll Ober- Lokomotivführer gewesen sein. Gestorben im er im Mai 1941 bei Heidelberg, geboren 1881. Sein "Dienstbereich" soll in Ba-Wü zwischen Basel und Mannheim/Heidelberg gewesen sein. Leider habe ich keine konkreteren Informationen. Gibt es zu dieser Person weitere Infos ?

Gruß Landolin

Geändert von landolin (27.08.2016 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #319  
Alt 27.08.2016, 18:42
Benutzerbild von AnGr
AnGr AnGr ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Hessen/Kreis Wetterau
Beiträge: 779
Standard

Zitat:
Zitat von landolin Beitrag anzeigen
Hallo Andreas,

ich bitte um Informationen zu Alf(red) MangeL. Sein Beruf soll Ober- Lokomotivführer gewesen sein. Gestorben im er im Mai 1941 bei Heidelberg, geboren 1881. Sein "Dienstbereich" soll in Ba-Wü zwischen Basel und Mannheim/Heidelberg gewesen sein. Leider habe ich keine konkreteren Informationen. Gibt es zu dieser Person weitere Infos ?

Gruß Landolin
Guten Tag,

die Lokführer gehörten zum mittleren Dienst. Kann ich leider nicht helfen.
__________________
Schönen Gruß Andreas

https://www.youtube.com/watch?v=VwX7nC-LpKs
Mit Zitat antworten
  #320  
Alt 28.08.2016, 09:54
landolin landolin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 80
Standard

Hallo,

danke für die Nachricht. Hatte da auf Seite 1 wohl etwas falsch gelesen....

Gruß Landolin
Mit Zitat antworten
Antwort
WarnungBitte beachten Sie die Hinweise im Start-Beitrag! Bei Anfragen bitte nicht nur den gesuchten Familiennamen nennen, sondern auch Orts- und Zeitangaben (z.B. Geburtsdaten) machen!
Lesezeichen

Stichworte
bad oldesloe , bundesbahnoberrat , leonhard , storman

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:16 Uhr.