#1  
Alt 18.06.2019, 16:39
zwergenjunky zwergenjunky ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 54
Standard Bömisch Petersdorf

Hallo,

Meine Frage gibt es irgendwo online Standesamtunterlagen von dem oben genannten Ort. ?
die Kirchenbücher habe ich bereits einsehen können !


Danke und LG

Christian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.06.2019, 12:35
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 797
Standard

Standesamtunterlagen sind mir nun nicht bekannt. Evtl. mal bei Archiv Zamrsk anfragen ?


Um welche Namen/Zeiten geht es denn (habe selber etwas in der Gegend geforscht...).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.06.2019, 18:15
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 308
Standard

Hallo Christian,

die Frage von Steffen um welchen Zeitraum es sich handelt, ist wichtig.
Standesamtsunterlagen wie wir sie kennen, wurden in Deutschland erst 1871 eingeführt.
In Tschechien,wurden diese so um 1900 herum und 1939 nach der Besetzung der Deutschen eingeführt.
Vorher übernahmen die Kirchenbücher diese Funktion.

In der Regel liegen die Standesamtsunterlagen, wie in Deutschland auch, bei dem zuständigen Standesamt der Gemeinde/Stadt vor, hier also Böhmisch Pertersdorf. Sind die Schutzfristen abgelaufen werden sie an das zuständigen Gebietsarchiv weitergeleitet. Hier wäre das https://vychodoceskearchivy.cz/zamrsk/deutsche-seite/

Dort müssen sie aber noch nicht zwangsläufig digilalisiert und öffentlich einsehbar sein. Das mit der Digitalisierung dauert immer etwas.

Einfach mal bei der Gemeinde/Standesamt Böhmisch Petersdorf über E-Mail
nachfragen ob die gewünschten Unterlagen zur gesuchten Person vorliegen.
http://www.obecceskepetrovice.cz/zakladni-informace

Schutzfristen
Geburtsbücher/-einträge 100 Jahre
Heiratsbücher/-eintröge 75 Jahre
Sterbebücher/-einträge 35 Jahre

Siehe auch hier!
Fällt die Anfrage unter die genannten Schutzfristen,mußt Du die direkte Verwandtschaft zur gesuchten Person nachweisen!
Siehe auch hier.
https://prag.diplo.de/blob/1315576/5...e-dld-data.pdf
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.06.2019, 18:59
zwergenjunky zwergenjunky ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 54
Standard

Zitat:
Zitat von Duppauer Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

die Frage von Steffen um welchen Zeitraum es sich handelt, ist wichtig.
Standesamtsunterlagen wie wir sie kennen, wurden in Deutschland erst 1871 eingeführt.
In Tschechien,wurden diese so um 1900 herum und 1939 nach der Besetzung der Deutschen eingeführt.
Vorher übernahmen die Kirchenbücher diese Funktion.

In der Regel liegen die Standesamtsunterlagen, wie in Deutschland auch, bei dem zuständigen Standesamt der Gemeinde/Stadt vor, hier also Böhmisch Pertersdorf. Sind die Schutzfristen abgelaufen werden sie an das zuständigen Gebietsarchiv weitergeleitet. Hier wäre das https://vychodoceskearchivy.cz/zamrsk/deutsche-seite/

Dort müssen sie aber noch nicht zwangsläufig digilalisiert und öffentlich einsehbar sein. Das mit der Digitalisierung dauert immer etwas.

Einfach mal bei der Gemeinde/Standesamt Böhmisch Petersdorf über E-Mail
nachfragen ob die gewünschten Unterlagen zur gesuchten Person vorliegen.
http://www.obecceskepetrovice.cz/zakladni-informace

Schutzfristen
Geburtsbücher/-einträge 100 Jahre
Heiratsbücher/-eintröge 75 Jahre
Sterbebücher/-einträge 35 Jahre

Siehe auch hier!
Fällt die Anfrage unter die genannten Schutzfristen,mußt Du die direkte Verwandtschaft zur gesuchten Person nachweisen!
Siehe auch hier.
https://prag.diplo.de/blob/1315576/5...e-dld-data.pdf


Hallo,

Erstmal vielen vielen Dank für diese vielen Informartionen

Es geht um die Familie Scholz, wo uns nur ein Schlüssel fehlt.

Es geht wie folgt los:

Rudolf Scholz *1944

Ferdinand Scholz um 1920-1900 (genau der Fehlt mir)
Kann dadurch nicht die Elter ermitteln....

Das Kirchenbuch von B. Petersdorf habe ich komplett auf dem Rechner allerdings geht das nur bis Taufen 1906 weiter leider nicht !

Vielleicht hast du ja auch irgendwelche Ahnen in der Richtung !!??

Gruss Chrischen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.06.2019, 11:08
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 797
Standard

Hallo!

Böhmisch-Petersdorf war bei mir eine Auftragsarbeit, selber
habe ich dort keine Ahnen. Allerdings gab es bei diesem Auftrag
auch keine Scholz.

Meine Empfehlung wäre, wie schon Dieter schreibt,
das Standesamt/Archiv anzuschreiben, da fehlt ja
quasi nur 1 Generation, danach kannst Du ja in den KB
weitermachen. Du kannst natürlich auch mal im KB
schauen wie viele Scholz es dort gab, besonders falls
Du die Hausnummer der relevanten Scholz kennst.

Gruß,
Steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.