#1  
Alt 17.04.2017, 14:44
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.610
Standard Wie suche ich am besten?

Hallo,

Ich habe die Ehe

Johann Joachim Christian Faut
oo 12.10.1770, Sterley
Margaretha Engel Steer

Bei der Frau komme ich weiter, habe Taufe des Vaters, Ehe der Eltern, sowie die Namen beider Großväter + Großmutter väterlicherseits.

Beim Mann habe ich rein gar nichts. In der Ehe steht:

Zitat:
Von Horst
den 12ten Oct ist Johann
Joachim Christian Faut, des
Seel. Joachim Christoph Fauts
gewesenen Bürgers in Witten-
berg hinterlaßner ehel. jüng-
sten Sohn, ein Dienstknecht mit
seiner verlobten Braut
Jungfer Margaretha Engel
Steeren, des Jacob Peter
Steers Einwohners zue
Horst ehel. ältesten Tochter
nach vorhergeschehner drei-
maligen Proclamation anhier
öffentlich vor dem Altare
copulirt worden
Ich suche nun also nach Foth Faut Foot in Wttenburg.... aber das ist quasi nicht suchbar - da auch alle anderen Kirchspiele des Bereiches Wittenburg "gefunden" werden wenn ich als "Suchbegriff" in Ancestry auf Wittenburg einschränke. Z.B. auch die Kirchspiele "Evangelische Kirche Dreilützow (AG. Wittenburg)" usw....

Hat einer eine Idee wie ich am besten suchen kann, bzw. welche Namensvariationen von Foth & Faut noch Sinn machen könnten?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.04.2017, 11:36
fle1803 fle1803 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 224
Standard Foth

Hallo,
hast du schon die VZ 1819 aufgerufen?
Da gibt es eine Familie Foth. Nach dem angegebenen Geburtsort könnte der verwandt mit deinem Fout sein? Vielleicht kannst du ja dieser Spur nachgehen.
Wittenberg oder Wittenburg? Wittenberg liegt in Sachsen Anhalt.
Viele Grüße fle

Geändert von fle1803 (19.04.2017 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.04.2017, 11:44
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.610
Standard

Hallo fle,

Meinst du "Johann Fried Foth" in Harst, geboren in Sterley? Das ist "meiner"
http://img4host.net/upload/1819343058f64e26b94a5.jpg

2. Zeile - 4. Bild von links "Johann Friedrich Foth"

Ob Wittenberg oder Wittenburg gemeint ist.... keine Ahnung.
Wittenburg würde aber näher liegen als Wittenberg in Sachsen
Es gibt auch noch ein Wittenberg an der Ostsee in Schleswig Hollstein, da würde man aber nicht von "Bürger" sprechen nehme ich an.

Viele Grüße, OlliL
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.04.2017, 13:38
fle1803 fle1803 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 224
Standard Foth

Hallo Ollil,
für mich wäre es logischer er kommt von der Ostsee SH.
Aber manchmal ist es eben anders.
Ich habe mal nach den Namen in CR von Mecklenburg nachgeschaut,
ob, wann und wo es den Namen in Mecklenburg gab.
Leider habe ich den Ort Wittenburg nicht. Wenn du möchtest
kann ich dir die Daten von Hochzeiten Foth, Faut vor 1704 in Mecklenburg
östlich+nördlich übermitteln. Südliches Mecklenburg kann ich auch noch durchsuchen bis 1704.
Sinnvoll wäre auch nach Kop. Register Hochzeiten im Raum Wittenburg hier im Forum zu fragen, dann könntest du sehen, ob es Hochzeiten mit den von dir gesuchten Namen in Mecklenburg gab. Das betrifft die CR Zeitraum 1705-1750 und CR
Zeitraum 1751-1800 Raum Wittenburg.
Viele Grüße fle

Geändert von fle1803 (19.04.2017 um 13:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.04.2017, 14:08
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.610
Standard

Bei dem Wittenberg in SH handelt es sich um einen heutigen Ortsteil von Martensrade. "Gut Wittenberg" - ich fände es immer noch komisch wenn man da von einem "Bürger" gesprochen hätte. Daher liegt Wittenburg für mich irgendwie näher.

http://gov.genealogy.net/item/show/WITERG_W2309

Problem bei meiner Suche auf Ancestry ist halt, das ich nicht auf "Wittenburg Stadt" vernünftig einschränken kann, sondern auch alle Gemeinden die zum "AG Wittenburg" gehörten mit finde.... und da gibt es eine Reihe von Foth/Fauts - jedoch muss man sagen - bis auf eine Beerdigung alles im 19. und 20. Jhd.

Er müsste ja um 1700-1730 geboren sein wenn sein Sohn 1770 geheiratet hat.

Wenn man uneingeschränkt in Komplett-Mecklenburg sucht findet man überall mal den ein oder anderen Foth / Faut der um 1700 geboren wurde. Namnsgleichheit mit "meinem" konnte ich aber noch nicht so wirklich feststellen.

Die indizierten 1700 +/- 10 Jahre getauften Foth/Fauts in MV:

Code:
Margaretha Dorothea Faut     22. Nov 1705     Röbel, Mecklenburg, Deutschland         Hanß     
Louisa Hedwig Foth           23. Okt 1696     Güstrow, Mecklenburg, Deutschland       Tobias     
Christopher Foth             24. Sep 1697     Güstrow, Mecklenburg, Deutschland       Jochim     
Johann Christian Foth        28. Sep 1699     Güstrow, Mecklenburg, Deutschland       Tobias     
Tobras Foth                  20. Jun 1702     Güstrow, Mecklenburg, Deutschland       Tobras     
Christian Jochen Foth        12. Jan 1705     Güstrow, Mecklenburg, Deutschland       Tobias     
Michel Fauts                 6. Apr 1691      Hohen Sprenz, Mecklenburg, Deutschland  Hinrich     
Margar Elisabeth Fautz       30. Jan 1698     Rumpshagen, Mecklenburg, Deutschland    Jacob     
Otto Christian Fott          12. Nov 1698     Heiligenhagen, Mecklenburg, Deutschland Christian     
Trina Foyth                  16. Okt 1691     Herrnburg, Mecklenburg, Deutschland     Clauß, Gretha
1720 +/- 10 Jahre
Code:
Michael Theodor Foth         4. Mai 1725      Güstrow, Mecklenburg, Deutschland       Joh Friedrich     
Friederich Wilhelm Faute     25. Nov 1730     Vielist, Mecklenburg, Deutschland       Samuel     
Johann Jochen Fodte          21. Sep 1726     Berendshagen, Mecklenburg, Deutschland  Dorothee     
Joachim Christian Footh      15. Okt 1723     Feldberg, Mecklenburg, Deutschland      Hanns     
Jochim Christian Footh       15. Okt 1723     Triepkendorf, Mecklenburg, Deutschland  Hans, Sophia
Erstmal kein "Joachim Christoph Faut".

Danke für das Angebote mit den CR, aber ich würde erstmal schauen ob ggf. jemand das Band mit Wittenburg hat bevor du dir die Mühe machst.

Grüße,
OlliL

Geändert von OlliL (19.04.2017 um 14:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.04.2017, 14:45
fle1803 fle1803 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2013
Beiträge: 224
Standard Foth

Hallo OlliL,
habe eben nochmal bei Ancestry gesucht. Wußte nicht, dass es soviele gibt.
Frage mal im Forum nach den Hochzeiten von deinen Foth, Footh, Faut usw
im Raum Wittenburg bzw. Ort Wittenburg.
Setzt man den Haken bei Wittenburg kommen nur deine, die du schon hast.
Dann kannst du ja ab dem Hochzeitsdatum nach den Geburten suchen.
Viele Grüße fle

Geändert von fle1803 (19.04.2017 um 14:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.04.2017, 14:54
Gandalf Gandalf ist offline
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.443
Standard

Hallo,

der Bürger und Arbeitsmann Hans Foht heiratet am 17.4.1735 in Wittenburg Dorothea Kähler, Witwe Trotz.
Der Tischlermeister Jochen Hinrich Foht heiratet am 22.10.1730 in Wittenburg Catharina Margreta Börger. Väter sind der Bürger und Arbeitsmann in Wittenburg Hans Foht und der +Grobschmiedmeister in Lassan Johann Friedrich Börger.

MfG
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.04.2017, 15:00
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.610
Standard

Hallo Gandalf,

aus dem CP-Register? Vielen Dank für deine Mühe. Dann muss ich nun sehen wie ich an der Front weiter mache.

Grüße, OlliL
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.04.2017, 20:14
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.610
Standard

Wenn man sich das KB nochmal anschaut, bin ich inzw. der eher festeren Überzeugung das da auch tatsächlich Wittenburg und nicht Wittenberg steht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.04.2017, 12:23
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.610
Standard

Besteht die Möglichkeit (eurer Meinung nach), das der FN in Wittenburg anstatt Foth, Faut oder Foot vielleicht "Voß" geschrieben wurde?

Ich habe am 25.09.1748 eine Taufe eines Johann Christian Voß gefunden. Vater war der Tagelöhner Jochim Voß.
Bei anderen KB Tauf-Einträgen steht der Fakt "Bürger" mit bei - beim Jochim ist es nicht erwähnt er soll aber Bürger gewesen sein

Um nochmal die Ehe von 1770 zu zitieren:
Zitat:
den 12ten Oct ist Johann
Joachim Christian Faut, des
Seel. Joachim Christoph Fauts
gewesenen Bürgers in Witten-
burg hinterlaßner ehel. jüng-
sten Sohn, ein Dienstknecht....
Seine Ehefrau war jedoch im September 1745 geboren - da würde ich initial eigentlich vermuten, dass der Mann älter wäre und nicht 1748 geboren war.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:03 Uhr.