Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.08.2018, 09:37
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.910
Standard Carl Eduard Wilhelm (Ernst Wilhelm) Fischer, Flaubert-Forscher (1876-1960)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1876-1960
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: u.a. Schloss Holte, Kreis Gütersloh
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): MyHeritage, Ancestry, Archion
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo zusammen,

bereits seit einiger Zeit liegen mir Informationen zu einer Nebenlinie vor, die mich durchaus näher interessieren würde.

Es handelt sich um den Nachfahren des Bruders meines 4xUr-Großvaters - leider mit dem seltenen Familiennamen Fischer...

Gemäß einem "Nachlass Karl Gustav Fischer" aus dem Staatsarchiv Rudolstadt war das Geburtsdatum von Carl Eduard Wilhelm Fischer der 30. August 1876.
Sein Vater war Karl Gustav Fischer (geboren am 28. April 1850 in Rudolstadt/Thüringen, gest. 1939 in Bielefeld), um dessen Nachlass es sich handelt. Die Mutter war Henriette Franziska Charlotte Anna Fischer geb. Bremer (geboren am 30. Dezember 1851 in Friedrichsdorf/NRW, gestorben 1926).

Bei der Suche nach jenem Carl Eduard Wilhelm Fischer oder Nachfahren desselben stieß ich dann im weiteren Verlauf auf eine Fußnote in einem Werk über den französischen Schriftsteller Gustave Flaubert:

"Nouvelles lectures de Flaubert: recherches allemandes"herausgegeben von Jeanne Bem,Uwe Dethloff
auf Seite 156 unten (auf GoogleBooks einsehbar), Auszug hier:

"Ernst Wilhelm Fischer, de son vrai nom [= "Geburtsname"] Carl Eduard Wilhelm Fischer"

Jener Ernst Wilhelm Fischer war ein Flaubert-Forscher und -Übersetzer, der in Bielefeld und Berlin wirkte. Zu ihm fand ich durch Google-Suchen die Lebensdaten:
* Schloß Holte / Westf. 30. 8. 1876
+ Bad Wildungen 20. 7. 1960

Da das Geburtsdatum mit dem Carl Eduard Wilhelm Fischer in den Nachlass-Unterlagen aus Rudolstadt identisch ist und mir vom Vater Karl Gustav Fischer (geb. 1850) bekannt ist, dass er 1868 eine Stelle als Kontorist bei Schloss Holte im Kreis Gütersloh angetreten hatte, denke ich, dass die Beweislage recht gut steht, dass es sich hier tatsächlich um die gleiche Person Ernst Wilhelm = Carl Eduard Wilhelm Fischer handelt.

Doch von hier aus komme ich nicht mehr weiter. Weder auf Ancestry noch auf Archion konnte ich den Sterbeeintrag von 1960 verifizieren. Mich würde vor Allem sehr interessieren, ob er ggf. noch heute lebende Nachfahren hat oder möglicherweise weitere, mir bisher unbekannte Geschwister.

Sollte hier zufällig jemand mehr hierzu wissen, freue ich mich über Antworten in diesem Beitrag oder auch eine persönliche Nachricht!

Viele Grüße

Geändert von Scherfer (18.08.2018 um 09:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.08.2018, 11:02
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.890
Standard

Hallo,


hier zumindest der Lebenlauf des Verfassers aus der Dissertation zu Gustave Flauberts Versuchung des heiligen Antonius....


Ach Bielefeld und Berlin , kennst Du also vermutlich schon,


Frdl Grüße


Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-08-18_105844.jpg (53,6 KB, 8x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (18.08.2018 um 11:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.08.2018, 11:08
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.910
Standard

Danke Thomas, ja, das hatte ich schon gefunden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.05.2020, 18:45
Stienul Stienul ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2020
Beiträge: 1
Standard Carl Eduard Wilhelm (Ernst Wilhelm) Fischer, Flaubert-Forscher (1876-1960)

Hallo,


Ich bin erst jetzt auf Ihre Suchanfrage zu E.W.Fischer gestoßen und bin mir nicht sicher, ob sie noch aktuell ist. Ich möchte Ihnen jedenfalls mitteilen, dass es eine "Chronik der Firma Fischer & Krecke", verfasst von dem ehemaligen Mitarbeiter Wilhelm Pehle gibt (Stadtarchiv Bielefeld). Dort ist auf Seite 43 vermerkt, dass E.W. Fischer am 20. Juli 1960 verstorben ist. Das bestätigt Ihre Daten.
Falls Interesse besteht, kann ich Ihnen das komplette Dokument auch zusenden. Ich habe die Einzelseiten als jpg-file abgespeichert. Senden Sie mir einfach eine Mail.
Leider gehen aus Pehle's Dokument keine weiteren Informationen zu Ihren Verwandten hervor.


Freundliche Grüße


U. Stienecker
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.05.2020, 18:54
Benutzerbild von Scherfer
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.910
Standard

Hallo U. Stienecker,


ja, die Suche ist noch aktuell, aber ich bin seit zwei Jahren nicht damit weitergekommen. Daher herzlichen Dank! Eine PN folgt gleich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:19 Uhr.