Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2021, 22:33
Erich82 Erich82 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 482
Standard Herkunft des Bräutigams

Quelle bzw. Art des Textes: Traueintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1682
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Dahlenwarsleben
Namen um die es sich handeln sollte: Friedrich Boesche


Hallo zusammen, aus welchem Ort stammt der Bräutigam Friedrich Boesche, Sohn des Andreas Boesche?

Was steht hinter Hans Schultzens?

Lieben Dank für Eure Hilfe!

Gruß Erich
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Friedrich Bösche.jpg (124,2 KB, 27x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2021, 22:53
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.519
Standard

Kothsaßens
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2021, 22:58
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.500
Standard

Hallo
es gibt ein Weddendorf
https://de.wikipedia.org/wiki/Weddendorf

Ich würde aber im Kirchenbuch noch nach einem Vergleichsbuchstaben suchen um das W zu bestätigen

Pfarrzugehörigkeit
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pfarre.jpg (51,8 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.01.2021 um 23:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2021, 23:08
Erich82 Erich82 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 482
Standard

Weddendorf? Bissel entfernt von Dahlenwarsleben...könnte es aber wohl heißen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2021, 23:17
RoHa92 RoHa92 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2019
Ort: Jena
Beiträge: 134
Standard

Guten Abend,

Ich lese ebenfalls Weddendorf.

VG Robin

Zitat:
Zitat von Erich82 Beitrag anzeigen
Weddendorf? Bissel entfernt von Dahlenwarsleben...könnte es aber wohl heißen?
__________________
Suche:
Beil(i)cke: Sachsen-Anhalt/Thür. (um Artern & Berga/Breitungen/Harz; Beruf Schäfer)
Büttner: Sachsen-Anhalt (Pansfelde)
Glehn: NRW (Raum Duisburg)
Gneist: Sachsen-Anhalt (Beesenlaublingen, Alsleben)
Hassel: Sachsen-Anhalt (MD-Sudenburg, Ottersleben)
Rupprecht: Niederschlesien (Peilau und Kr. Schweidnitz/Striegau)
Toni(u)k: Galizien (Riczka Kreis Kossiw / Kolomea)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.01.2021, 23:29
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.500
Standard

Das obige Bild findet man auf Seite 209 in

Ausführliche topographische Beschreibung des Herzogthums Magdeburg, 1785
https://books.google.de/books?id=s8tcAAAAcAAJ
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.