#1  
Alt 19.01.2021, 19:33
Rei11 Rei11 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2019
Beiträge: 25
Standard Ungenaue Ortsangaben

Hallo,
immer wieder stoße ich in Kirchenbüchern über nicht eindeutig genannte Geburts-, Sterbe- oder Heiratsorte.
Mein letzter Fund:
Im Kirchenbuch von 1856 der "Parochie Trebitz über Trebitz und Ullersdorf" steht bei den einzelnen Sterbeeinträgen kein Sterbeort. Lediglich der Wohnort des (hinterlassenen) Ehemanns in Ullersdorf, lässt vermuten, dass sie in Ullersdorf (bei der Geburt) gestorben ist. Begraben wurde sie aber auf dem Kirchhof zu Trebitz. Noch ungenauer wird es ihrer Heirat: Im Kirchenbuch von 1850 der "Parochie Trebitz über Trebitz und Ullersdorf" steht weder beim Bräutigam noch beim Brautvater der Wohnort, ebensowenig bei der Braut. Einzig beim Vater der Braut steht Ullersdorf als Wohnort.
Frage: Nehme ich nun diesen Wohnort als Heiratsort oder war es üblich, um Tinte zu sparen, den Wohnort des Brautigams und des Brautvaters nicht anzugeben weil ja eine Zeile darüber bei einem anderen Bräutigam/Brautvater Wohnangaben vorhanden sind und man so voraussetzt, dass sie auch für alle weiteren nachfolgenden Bräutigame gelten? Welchen Ort würde man nehmen, wenn Braut und Bräutigam aus verschiedenen Orten kommen (z. B. er aus Trebitz, sie aus Ullersdorf?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2021, 03:28
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.270
Standard

Zitat:
Zitat von Rei11 Beitrag anzeigen
Im Kirchenbuch von 1856 der "Parochie Trebitz über Trebitz und Ullersdorf" steht bei den einzelnen Sterbeeinträgen kein Sterbeort. Lediglich der Wohnort des (hinterlassenen) Ehemanns in Ullersdorf, lässt vermuten, dass sie in Ullersdorf (bei der Geburt) gestorben ist. Begraben wurde sie aber auf dem Kirchhof zu Trebitz.
Hallo Rei,

also für mich macht es Sinn, denn dass sie im Kirchhof in Trebitz begraben wurde.
Mann lebt in Ullersdorf,
Kind wird in Ullersdorf geboren, wenn sie am Tag der Geburt verstirbt,
dann ist sie zu Hause in Ullersdorf gestorben.
Der Kirchhof in Trebitz ist der einzige Friedhof, welcher für beide Orte gilt.

Zitat:
Zitat von Rei11 Beitrag anzeigen
Nehme ich nun diesen Wohnort als Heiratsort
Der Heiratsort ist der Ort in dem die Kirche steht in deinem Fall Trebitz, nicht Ullersdorf. Außer es steht dirket dabei, dass die Heirat in Ullersdorf (zu Hause beim Brautpaar) stattfand.

Wenn keine Orte dabei stehen, gehe ich davon aus, dass die eingetragenen Personen aus Trebitz kommen. Kommen sie aus anderen Orten, dann steht es dabei - so wie beim Vater der Braut. Wo die Personen dann wirklich geboren wurden, wirst du hoffentlich herausfinden. Ich würde erstmal weiter in den Kirchenbüchern der Parochie Trebitz blättern, erst wenn für ca. 60 Jahre keine Personen mit dem FN im KB auftauchen, würde ich die anderen (Nachbar-)Parochien absuchen.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2021, 18:54
Rei11 Rei11 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2019
Beiträge: 25
Standard

Danke für eure Erläuterungen


GruRei11
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.