Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.10.2020, 17:55
Dignus est intrare Dignus est intrare ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2020
Beiträge: 46
Standard Entziffern der Eltern auf einer Sterbeurkunde

Quelle bzw. Art des Textes: Todesukunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1911
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Reinickendorf, Berlin, Sterberegister Nr.106
Namen um die es sich handeln sollte: Theresia Richter


Nr.106
Reinickendorf am 2. März 1911
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute nach bekannt,
der Kaufmann Friedrich Reuter
wohnhaft in Reinickendorf, Provinzstraße 15,
und zeigte an, daß Theresia Reuter, geb. Richter, 70 Jahre 5 Monate

17 Tage alt, katholischer Religion, wohnhaft in Reinickendorf, Provinzstraße, beim Ehemann, geboren zu Grisselbach (Grüsselbach), Kreis Hünfeld am 13. September 1840

??????
zu Reinickendorf in der Ehemanns Wohnung am zwei ten März des Jahres tausend neunhundert elf (2. März 1911) vormittags um zwölf ein halb Uhr verstorben sei.
???
Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Friedrich Reuter
Der Standesbeamte


Mich interessiert hauptsächlich wie die Eltern von der verstorbenen Theresia Richter heißen oder ob sie überhaupt genannt werden. Ich bedanke mich schon im vorab für die voraussichtliche Hilfe.



Mit freundlichen Grüßen
Dignus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 40087_prep130_000435-00110.jpg (256,4 KB, 26x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.10.2020, 18:29
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 287
Standard

Hallo Dignus,

.... Kreis Hünfeld,
am 13. September 1840, verheiratet gewesen
mit dem Privatier Johannes Reuter, hier,
Provinzstraße 15 wohnhaft, Tochter der
verstorbenen Richter'schen Ehe-
leute (nähere Angaben über die Eltern
der Verstorbenen können nicht gemacht werden)

zu Reinickendorf in der Ehemanns Wohnung,
am zwei ten März
des Jahres tausend neunhundert elf (2. März 1911)
vormittags um zwölf ein halb Uhr
verstorben sei.und zwar in seiner Gegen-
wart.

Vorgelesen,....

Es grüßt
Mathem
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2020, 18:30
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.474
Standard

Nr.106
Reinickendorf am 2. März 1911
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute nach bekannt,
der Kaufmann Friedrich Reuter
wohnhaft in Reinickendorf, Provinzstraße 15,
und zeigte an, daß Theresia Reuter, geb. Richter, 70 Jahre 5 Monate

17 Tage alt, katholischer Religion, wohnhaft in Reinickendorf, Provinzstraße, beim Ehemann, geboren zu Grisselbach (Grüsselbach), Kreis Hünfeld am 13. September 1840, verheiratet gewesen
mit dem Privatier Johannes Reuter, hier
Provinzstraße 15 wohnhaft, Tochter der
verstorbenen Richterschen Ehe-
leute (nähere Angaben über die Eltern
der Verstorbenen können nicht gemacht werden).



zu Reinickendorf in des Ehemanns Wohnung am zwei ten März des Jahres tausend neunhundert elf (2. März 1911) vormittags um zwölf ein halb Uhr verstorben sei.
und zwar in seiner gegenwart.
Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Friedrich Reuter
Der Standesbeamte


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.10.2020, 22:11
Dignus est intrare Dignus est intrare ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.09.2020
Beiträge: 46
Standard

Vielen Dank für die fantastische Hilfe beim entziffern, trotz dem keine Angaben über die Eltern gemacht wurden. Hingegen ist in der oberen linken Ecke eine Bemerkung mit Bleistift verfasst. Evtl. beinhaltet diese ein Hinweis auf die Eltern. Kann jemand diese entziffern?

Mit freundlichen Grüßen
Dignus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.10.2020, 22:14
Dignus est intrare Dignus est intrare ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.09.2020
Beiträge: 46
Standard

Korrektur: Es handelt sich hier natürlich um die rechte Ecke und nicht wie von mir geschrieben die linke Ecke
Dignus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.10.2020, 22:31
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.487
Standard

Hallo.
Ich lese:

Altersschwäche
Bronchialkatarrh

Liebe Grüße und bleibt gesund
Marina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berlin , rasdorf kirchenbücher , reinickendorf , todesurkunde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.