Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Österreich und Südtirol Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.10.2020, 00:16
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 719
Standard Wo wurde Johann Fall, verheiratet in Lobming, geboren?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1767
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Lobming
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Matrikeln in der Umgebung



Ich suche die Herkunft und Vorfahren von Johann Fall, anbei sein Traueintrag 1791 mit Theresa Suppan (unterster Eintrag)

Gestorben im November 1821 in Lobming. Namensvarianten könnten Fall, Fehl, Fahl und Feil sein.

Meine Großmutter ist eine geborene Fall, sie verstarb sehr jung, ihre Schwester wurde zu meiner Oma und daher liegt mir diese Linie sehr am Herzen. Ich kenne meine erste Oma nur von Fotos.
aber leider komm ich nicht weiter.

entweder bin ich blind oder sonstwas, aber ich habe die Matrikel in der Umgebung abgesucht und nichts gefunden
Ich bitte daher um Hilfe, vielen lieben Dank

https://data.matricula-online.eu/en/...qNd4gUl1wsrv3Y
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.10.2020, 10:30
Wolkenlos Wolkenlos ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2013
Ort: Wien
Beiträge: 277
Standard

Guten Morgen hessischesteirerin

Ich sehe schon, das ist gar nicht so leicht. Doch du bist schon am richtigen Weg, denke ich.

Über die Kinder sollte man schon etwas herausfinden können:

Andreas, 19.11.1798
https://data.matricula-online.eu/en/...rg/8106/?pg=13

Anton, 07.07. (vllt. auch 06.) 1797
https://data.matricula-online.eu/en/...rg/8106/?pg=13

Gregor, 08.03.1799
https://data.matricula-online.eu/en/...rg/8106/?pg=14

Elisabeth, 14.11.1806
https://data.matricula-online.eu/en/...rg/8106/?pg=17

Katharina, 15.04.1801
https://data.matricula-online.eu/en/...rg/8106/?pg=15

Bei den Taufpaten taucht "Gasselberg" als Herkunftsort auf, dies gehört zur Pfarre Stallhofen. Hier gibt es 1766 tatsächlich einen Johannes FREIDL (möglicherweise durch andere Schreibweisen, Fehler beim Hören etc.):
https://data.matricula-online.eu/en/...n/7662/?pg=118

Schau es dir mal an, einverstanden? Es werden sich bestimmt noch andere melden und dir helfen wollen und können! Alles Gute noch!

LG Wolkenlos
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.10.2020, 11:43
v_h v_h ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2020
Ort: Innviertel
Beiträge: 54
Standard

Hallo ����

Also da kommen ja echt massig Namensvariationen auf ... Ich hab mich auch mal auf die Suche gemacht. Die Einträge zu den Kindern hat ja wolkenlos bereits angeführt, da ist auch die Schreibweise des Nachnamens immer einheitlich. Den möglichen Taufeintrag zu dem gesuchten Johannes habe ich auch wie wolkenlos gesehen, ich bin bei Namensabweichungen aber grundsätzlich sehr, sehr vorsichtig, da man sich da schnell auf einer falschen Spur wiederfimden kann. Was ich dir allerdings nicht vorenthalten möchte ist ein Taufeintrag zu einem (leider nicht deinem gesuchten) Johannes Feigl vom 11. Dezember 1720, da dabei ein gewisser Rupertus Suppann als Taufpate angeführt wird. Eventuell hat der Eintrag gar nichts mit deinen Ahnen zu tun, vielleicht aber doch. Ich fand nur die Verbindung Feigl (noch eine alternative Schreibweise?) - Suppan interessant im Hinblick auf die Heirat 1791 ...
https://data.matricula-online.eu/en/...rg/8101/?pg=88

lg, v_h
__________________
Suche: Höchtl - Hötzlarn, Stummer- Münsteuer, Machner - Berlin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.10.2020, 18:16
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 719
Standard

Herzlichen Dank Ihr Beiden

ich werde mir nun alles in Ruhe anschauen - was aufgrund einer bösen Migräne etwas länger dauern kann

von Freidl zu Fall wäre aber selbst auf Stoasteirisch eine grosser Schritt oder irr ich mich da
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.10.2020, 18:39
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 719
Standard

Zitat:
Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
kann mir bitte jemand helfen, was hier unter dem Namen der Mutter Theresia Suppen vermerkt ist

Zitat:
Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen

Anton, 07.07. (vllt. auch 06.) 1797
https://data.matricula-online.eu/en/...rg/8106/?pg=13


Beim Paten steht hier Kapfberg, entziffere ich dies richtig - gibt es einen solchen Ort in der Weststeiermark

leider kenne ich nur Kapfenberg im Mürztal.


vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.10.2020, 19:12
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.743
Standard Remigius

Zitat:
Zitat von hessischesteirerin Beitrag anzeigen
kann mir bitte jemand helfen, was hier unter dem Namen der Mutter Theresia Suppen vermerkt ist


Hi,
der Vorname des Pfarrers.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2020, 19:38
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 719
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Hi,
der Vorname des Pfarrers.
danke schön und ich hatte auf eine sensationellen Fund gehofft
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.10.2020, 20:16
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.743
Standard

Zitat:
Zitat von hessischesteirerin Beitrag anzeigen

Beim Paten steht hier Kapfberg, entziffere ich dies richtig - gibt es einen solchen Ort in der Weststeiermark
Hi,
nein, denn da steht Kasslberg.
Wurde ja bereits als Gasselberg identifiziert.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.10.2020, 20:30
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.743
Standard

Hi,
Antons Heirat:
https://data.matricula-online.eu/en/...tz/8665/?pg=11
Da wurde auch ein Taufdatum angegeben.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.10.2020, 21:04
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 719
Standard

vielen lieben dank euch allen

so wie es aussieht, kommen wir dem guten Johann Feil nicht auf die Spur, da warte ich mal auf Kommissar Zufall
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.