#1  
Alt 09.12.2020, 22:25
iehu iehu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 472
Standard ad Supplicandum verwiesen

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1761
Region, aus der der Begriff stammt: Herzogtum Württemberg

Hallo,

ich benötige eure Hilfe bei folgendem Protokoll:

"Bulach den 24ten Januar 1761. Nachdeme bey dem hertzoglichen Bergamt die Anzeige geschehen ist, daß Maria Catharina, weyland Johann Friderich Gütenkunsts zu Bulach hinterbliebene ledige Tochter, von dem bey der Seegen Gottes Zeche daselbst alß Hauer in Arbeit stehender Bergmann Augustin Schlegel schwanger sich befinden solle, und bey der durch dasigen Herrn Vogt und Herrn Pfarrer vorgenommenen Examination vermöge des unter obigen dato dem Bergamt extradirten Protocolls beede Theile solches Factum eingestanden, dabey aber angesucht haben, ihnen zu erlauben, sich miteinander verheürathen zu dörfen, alß wurde denenselben die ordinarie Scortations Straf mit 40 Gulden dergestalten angesezt, daß die Helffte von dem Vogtamt zu Bulach und die andere Helffte von dem Bergamt eingezogen und verrechnet werden solle, wobey der Bergmann Schlegel, welcher das 25ste Jahr noch nicht erreichet hat, so wohl wegen der Verheürathung alß [= als auch?] Moderation der Straffe ad Supplicandum verwiesen worden."

Was bedeutet "so wohl wegen der Verheürathung alß [= als auch?] Moderation der Straffe ad Supplicandum verwiesen worden"?

Danke schonmal für eure Hilfe

Gruß

Uwe
__________________
Quellen zur südwestdeutschen Militärgenealogie auf www.uwe-heizmann.de/militaer.html
Forschungsergebnisse und Hilfsmittel auf www.uwe-heizmann.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.12.2020, 23:19
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.517
Standard

>Was bedeutet "so wohl wegen der Verheürathung alß [= als auch?] Moderation der Straffe ad Supplicandum verwiesen worden"?<

so wohl wegen der Verheiratung als auch wegen der Ermäßigung der Strafe zum Gesuch verwiesen
=
Es wurde an die Herrschaft die untertänige Bitte weitergeleitet, dem jungen Manne sowohl die Heirat zu genehmigen, als auch die Geldstrafe zu verringern.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.12.2020, 23:56
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.497
Standard

Zitat:
Zitat von iehu Beitrag anzeigen
... Moderation der Straffe ...
Hallo

Moderation = Ermäßigung, Verringerung, Minderung
https://drw-www.adw.uni-heidelberg.d...erm=moderation
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.12.2020, 09:01
iehu iehu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 472
Standard

Vielen Dank für eure Hilfe.
__________________
Quellen zur südwestdeutschen Militärgenealogie auf www.uwe-heizmann.de/militaer.html
Forschungsergebnisse und Hilfsmittel auf www.uwe-heizmann.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.