Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.01.2021, 15:40
glatzl94 glatzl94 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2017
Beiträge: 92
Standard Bruderschaft "Unserer Lieben Frau" Erfahrungsaustausch

Hallo zusammen,

vor längeren bin ich auf einen interessanten Sterbebucheintrag gestoßen (07.02.1653, Pfarre St. Lorenzen am Wechsel):
"den 7 ist die alte Glätzlin N: Ursula auß der Bruederschoftt Unser Liebn Frauen ein gesprengt wdn"
Link: https://data.matricula-online.eu/de/...el/17372/?pg=5

Jetzt bin ich vor kurzen auf einen weiter Glätzl in der Bruderschaft "unser Liebn Frauen" gestoßen (22.02.1453, Vilshofen):
Link: https://www.monasterium.net/mom/1/se...ries=&context=

Kann es sein , dass zu diesen Personen ein direkter zusammenhang besteht? Kennt oder weiß jemand etwas über diese Burschenschaft? Ist es überhaut die selbe?
Zu bemerken ist, dass in diesem Sterbebuch ziemlich oft diese Burschenschaft erwähnt wird (zumindest bei diesen Seiten).

Ich freue mich über jede Antwort.
LG
Dominik
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2021, 20:51
glatzl94 glatzl94 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.06.2017
Beiträge: 92
Standard

Hat irgendjemand eine Meinung darüber?
Würde mich wirklich über jede Meinung freuen.


LG
Dominik
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2021, 21:24
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 719
Standard

Zitat:
Zitat von glatzl94 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

vor längeren bin ich auf einen interessanten Sterbebucheintrag gestoßen (07.02.1653, Pfarre St. Lorenzen am Wechsel):
"den 7 ist die alte Glätzlin N: Ursula auß der Bruederschoftt Unser Liebn Frauen ein gesprengt wdn"
Link: https://data.matricula-online.eu/de/...el/17372/?pg=5

Jetzt bin ich vor kurzen auf einen weiter Glätzl in der Bruderschaft "unser Liebn Frauen" gestoßen (22.02.1453, Vilshofen):
Link: https://www.monasterium.net/mom/1/se...ries=&context=

Kann es sein , dass zu diesen Personen ein direkter zusammenhang besteht? Kennt oder weiß jemand etwas über diese Burschenschaft? Ist es überhaut die selbe?
Zu bemerken ist, dass in diesem Sterbebuch ziemlich oft diese Burschenschaft erwähnt wird (zumindest bei diesen Seiten).

Ich freue mich über jede Antwort.
LG
Dominik
es ist eine Bruderschaft, keine Burschenschaft. Eine Ordensgemeinschaft für Frauen
mehr dazu kannst du hier lesen

https://de.wikipedia.org/wiki/Unsere_Liebe_Frau
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2021, 22:10
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.965
Standard

Hallo,

eine Bruderschaft ist aber eben keine Ordensgemeinschaft, sondern eine Gemeinschaft von Laien, in der sich Gläubige zusammenfanden. Anhang aus https://books.google.de/books?id=l_S...schaft&f=false
Diese konnten an verschiedenen Orten schon einmal denselben Namen tragen.

Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2021-01-19_210745.jpg (52,0 KB, 7x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2021, 07:55
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 719
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hallo,

eine Bruderschaft ist aber eben keine Ordensgemeinschaft, sondern eine Gemeinschaft von Laien, in der sich Gläubige zusammenfanden. Anhang aus https://books.google.de/books?id=l_S...schaft&f=false
Diese konnten an verschiedenen Orten schon einmal denselben Namen tragen.

Grüße

Thomas
Diese hier wurde anscheinend als ordensgemeinschaft geführt, wobei ich tatsächlich wikipedia nicht als einzige Quelle genutzt habe um
Mich einzulesen

Ich selbst habe nur Vorfahren, die der Bruderschaft der ewigen Anbetung bzw. einem Bettelorden angehörten!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.01.2021, 16:53
glatzl94 glatzl94 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.06.2017
Beiträge: 92
Standard

Hallo,

vielen Dank für die Antworten/Meinungen.

Also kann diese Entdeckung reiner Zufall sein?
Ich dachte mir schon, dass es mehrere Bruderschaften mit den gleichen Namen gab.
Aber ohne weitere beweise, ist es reine Spekulation?

LG
Dominik
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.01.2021, 17:28
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.921
Standard

Hallo Dominik,

ich denke auch, dass es Zufall ist. Diese Bruderschaft gab es ja öfter in der weiteren Umgebung, z.B in Gloggnitz oder Neunkirchen:
https://www.monasterium.net/mom/AT-N...g/fond?block=7
https://www.monasterium.net/mom/AT-A...nv/31a/charter

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:34 Uhr.