#1  
Alt 17.03.2021, 20:59
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.693
Standard KB aus Walterkehmen?

Moin,

es ist hier im Forum schon mehrfach erörtert worden, dass Kirchenbücher aus Walterkehmen aus der Zeit vor 1834 nicht mehr existieren.

Nun fand ich bei Ancestry ein KB aus Walterkehmen mit der Bezeichnung "Tauf, Index u Tote 1746-1879" - das musste ich mir natürlich sofort ansehen. Was mir als erstes auffiel: Die Angabe passte nicht, es handelt sich um ein Sterbebuch von 1746-1801. Die nächste unangenehme Überraschung: die Schrift ist sehr schwer zu lesen, blass und alles andere als sorgfältig geschrieben. Na ja, man ist Kummer gewöhnt und so ging ich die Aufgabe an, das Buch zu sichten, ob irgend etwas Verwertbares zu meinen Vorfahren zu finden wäre.

Dann merkte ich allerdings, dass mir keine bekannten Ortsangaben unterkamen, und auch die Familiennamen waren sehr ungewohnt. Dass sie vorwiegend litauisch sind, wäre in diesem Teil Ostpreußens ja schon erklärlich, vor allem im 18. Jh. Aber es war absolut nichts Bekanntes dabei. Die Frage ist nun: aus welchem Kirchspiel stammt dieses Sterbebuch? Ich konnte, auch wegen der schlechten Lesbarkeit, keine Anhaltspunkte finden.

Ist schon sonst jemand über dieses KB gestolpert und weiß evtl. die Herkunft? Oder findet jemand einen Hinweis, der mit der Schrift besser zu Rande kommt als ich?
Hier der Ancestry-Link.

Auch wenn die Angaben in diesem KB nur sehr spärlich sind (Name der verstorbenen Person und Datum, dazu noch Alter und Ort) - der eine oder die andere könnte vielleicht doch noch ein paar relevante Daten finden, wenn das Buch denn richtig zugeordnet wäre.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.03.2021, 03:03
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 674
Standard

Hallo,
Du siehst oben die Kennung B 38, die vom Reichssippenamt bei der Verfilmung hinzugefügt wurde. Das Findbuch der Verfilmungen des Reichssippenamt beim Staatsarchiv Leipzig ist hier. Man kann dort mit der Suche nach "B 0038" suchen (man muss anscheinend die Nummer vierstellig mit führenden Nullen auffüllen) und stellt dann fest, dass es sich hierbei um ein Buch von Gerwischkehmen handelt.

Geändert von salami (18.03.2021 um 03:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.03.2021, 09:32
ssabroL ssabroL ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2019
Beiträge: 23
Standard KB aus Walterkehmen ?

Mojn, fps;
auf webosi...dann mit Weiterleitung zu familysearch (Mormonen)
gibt es ein "Kanzleihilfsmittel" aus/zu Walterkehmen...erster Eintrag...
einfach auf webosi in das Kästchen "Globale Suche" Walterkehmen oder Kanzlei-
hilfsmittel eingeben...erster Eintrag...
Man muß bei familysearch registriert sei, um sich anmelden zu können.
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.03.2021, 10:35
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.693
Standard

Vielen Dank für die Antworten, Ihr beiden!

@salami: mit "Gerwischkehmen" bestätigst du meine Vermutung.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.