Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 15.11.2020, 00:52
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 175
Standard

Oh ja, minhs, super!
das ist schönes Beispiel für eine wissenschaftliche Nabelschau, ohne jegliche Recherche in anderen Disziplinen. Für diese Fragestellung, ist der Verfasser einfach daneben getreten.

Grüße, kkhno
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.11.2020, 00:57
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 175
Standard

Ein Flies ist ein Sumpf- bzw. Feuchtgebiet.

kkhno
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.11.2020, 00:59
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.449
Standard

Zitat:
Zitat von kkhno Beitrag anzeigen
Es gibt auch einen jüngeren Aufsatz, in dem der Kanal genannt wird:
Beiträge zur Namenforschung, Band 23, 1988, Seite 92.
Ob das allerdings ergiebiger ist als die Darstellung von 1903 kann ich aus dem Snippet nicht ersehen.
Grüße, kkhno
Das hat sich mit Hartwigs Link gekreuzt. Ist aber tatsächlich nicht ergiebiger.
https://adw-goe.de/fileadmin/dokumen...Dukla_1988.pdf
Bisher haben wir mE keine Lösung. Außer, dass das Duzen wohl Seemannsgarn ist.
https://de.wikipedia.org/wiki/He_l%C3%BCcht
Malgorzata war zu Recht misstrauisch.

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (15.11.2020 um 01:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.11.2020, 01:11
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.763
Standard

Beitrag gelöscht.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.11.2020 um 01:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.11.2020, 01:19
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.763
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
"Vor der Anlegung des Oberländischen Kanals entwässerte der Röthloff-See am Gehöft Röthloff vorbei durch das Dulz-Fließ in den Bärting-See"
Auf der Karte im Jahre 1802 wird es Dutz geschrieben, rechts neben dem roten Kreis zu lesen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg im Jahr 1802.jpg (253,3 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.11.2020 um 01:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.11.2020, 01:26
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.763
Standard

Wie gesagt, die Karte ist aus dem Jahr 1802; viele Jahre bevor der Kanal gebaut wurde.

Dort der Name "Dutz" eingezeichnet:

Quelle: http://igrek.amzp.pl/details.php?id=11809060
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Dutz 1802.jpg (233,4 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.11.2020 um 01:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.11.2020, 01:34
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 175
Standard

Hallo Sara,

kleine Korrektur, der Kanal ist bereits eingezeichnet und auch die Fließrichtung mit Pfeil markiert.

Lg. kkhno
__________________
Mfg.

kkhno

FN (Kassel, Münden, Dresden, Schlesien) Aue, Gehrhardt, Grebe, Gördel, Grünewald, Hampen, Hartmann, Hildebrandt, Kempfstädt, Kobbe, Lösekrug, Lüdeke, Noack, Ohse, Schmelz, Uhlendorf, Wehmann

FN (Baden-Württemberg, Hessen, Posen) Beesch, Buckenberger, Göhring, Hermann, Hummel, Jäger, Klingbeil, Klotzbücher, Klump, Lehmke, Leiss, Manthey, Morlock, Mutschler, Papke, Rachau, Racho, Raissle, Rohde, Romann, Schwab, Schwarzrock, Teske, Weiss, Wendtland, Würtz, Zabel, Zorn
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.11.2020, 01:39
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.449
Standard

Ja, und Dutz sieht aus wie der Name eines Gehöfts oder Weilers. Und ist ein auch in Ostpreußen vorkommender Familienname.
Viele Grüße
Xylander
Ah, die Ortschaft heißt auf der Karte von ASW Roethlof auch Dutz. Googlebooks findet Roethlof oder Dutz

Geändert von Xylander (15.11.2020 um 02:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.11.2020, 13:32
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.763
Standard

Zitat:
Zitat von kkhno Beitrag anzeigen
... kleine Korrektur, der Kanal ist bereits eingezeichnet und auch die Fließrichtung mit Pfeil markiert. ...
NEIN
Und übrigens haben Kanäle keine Fließrichtung. Sie fließen gar nicht !!! Kanäle haben nämlich kein Gefälle.

Der Kanal wurde erst 30 Jahre später gebaut.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.11.2020 um 13:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.11.2020, 13:44
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.763
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
... Ah, die Ortschaft heißt auf der Karte von ASW Roethlof auch Dutz. Googlebooks findet Roethlof oder Dutz
Dieser Googlebooks-Fund verweist aber nur wieder auf die von mir benutzte Karte. Zitat:

"Am Ausflusse des Röthloff-Sees ist auf der Schrötterschen Karte ... eine Siedlung „Roethlof oder Dutz“ eingetragen"
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.