Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 03.04.2019, 21:18
JeLa JeLa ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.12.2018
Beiträge: 26
Standard

Hallo Kai,


Zitat:
Zitat von Kai M Beitrag anzeigen
also der eine Eintrag von Karl August Mandel führt zu einer Geburt 1839. Die durchaus passen könnte

Geburt Nr. 106/1839

Karl August Mandel
*10.12.1839 in Konstantynow
Mutter: Christiana Mandel, Magd in Konstantynow, 20 Jahre alt
Das passt sehr gut zu dem was ich bisher weiß und die Geburtsanzeige von Karl August Mandel hatte ich bisher nicht - danke dafür :-)

Das Christiane Mandel hier als Magd geführt wird. passt auch zu dem was ich erfahren habe. Vielleicht muss ich ihre Spur eher in ihrem vermeintlichen Geburtsort Militsch weiter verfolgen. Oder über ihre zweite Ehe mit Moritz Nenntwich.

Beste Grüße
JeLa
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.04.2019, 13:41
Kai M Kai M ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 81
Standard

Zitat:
Zitat von JeLa Beitrag anzeigen
Das Christiane Mandel hier als Magd geführt wird. passt auch zu dem was ich erfahren habe. Vielleicht muss ich ihre Spur eher in ihrem vermeintlichen Geburtsort Militsch weiter verfolgen. Oder über ihre zweite Ehe mit Moritz Nenntwich.
Hallo JeLa,

wer soll denn nun der erste Ehemann gewesen sein? Wilhelm Albrecht kann es dann nämlich nicht gewesen sein, weil dessen Witwe einen Heinrich Schäfer heirat und die auch als Frau Schäfer stirbt.

Viele Grüße
Kai
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.04.2019, 00:36
JeLa JeLa ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.12.2018
Beiträge: 26
Standard

Hallo Kai,

wie ich in #1 und #4 schon schrieb, ist er für mich unbekannt. Eine Urgroßenkelin von Karl August Mandel, die eigene Forschungen betreiben hatte, hat folgendes festgehalten: Christiane Mandel wurde in Militsch geboren. Ihre Eltern sollen vor 1800 von Schweinfurt nach Schlesien umgesiedelt sein. Sie selbst soll als junges Mädchen von Militsch nach Konstanynow gegangen sein. Der Vater ihres Sohnes Karl August Mandel soll angeblich ein Gutsbesitzer gewesen sein, bei dem sie als Hausmädchen gearbeitet hat. Diesen hat sie aber wohl nicht nach der Geburt angegeben. Christiane Mandel soll einen Bruder gehabt haben und später einen Moritz Nenntwich geheiratet haben, mit dem sie einen Sohn namens Albrecht Nenntwich hatte. "Nentwich" (mit einem "n") finden sich rund um Lodz einige, aber kein "Moritz", "Albrecht und keine "Christiane". Das ist alles was ich weiß.


Tut mir Leid, wenn ich Dich irgendwie verwirrt haben sollte oder mich missverständlich ausgedrückt habe.


Schöne Grüße
JeLa

Geändert von JeLa (06.04.2019 um 00:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.04.2019, 01:37
Kai M Kai M ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 81
Standard

Hallo JeLa,

jetzt ist es mir klar. Mich hat die Aussage "zweite Ehe" irritiert. Mit dem Vater von Karl August war sie ja nicht verheiratet.

Ich würde dir dennoch raten im Lodzer Staatsarchiv wegen einer Eintragung in den Lodzer Einwohnerbüchern zu fragen. Es ist ja immer ein Haushalt zusammen eingetragen und da hättest du dann "alle" Familienmitglieder. Für die Bücher sind auch Indices vorhanden, also ist eine Suche wohl auch nicht so aufwändig.

In Milicz kannst du ja suchen, aber wenn du die Namen der Eltern nicht kennst, ist die Zuordnung dann auch in der Schwebe.

Viele Grüße
Kai
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.04.2019, 01:50
JeLa JeLa ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.12.2018
Beiträge: 26
Standard

Zitat:
Zitat von Kai M Beitrag anzeigen
jetzt ist es mir klar. Mich hat die Aussage "zweite Ehe" irritiert. Mit dem Vater von Karl August war sie ja nicht verheiratet.
Oh je, ja, jetzt erkenne ich meinen Fehler. Natürlich war es nicht die zweite Ehe sondern die erste.
Sorry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heiratseintrag , lodz , mandel , olszewska , polen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:51 Uhr.