#1  
Alt 25.11.2013, 19:50
Benutzerbild von sandraweber
sandraweber sandraweber ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Standard Suche meinen Uropa

Hallo ich bin Sandra und ganz neu hier.
Acanturus hat mir viele links geschickt - aber ich kenne mich mit den soldatensachen gar nicht aus. Ich hab keine ahnung wie ich eigentlich anfangen soll. Das problem ist ich weiß das geburtsdatum von meinem uropa nicht und hab leider niemanden den ich fragen kann. Meine omi ist vor 2jahren gestoben und meine mutti kann sich auch nicht an das datum erinnern. Das einzige was ich weiß ist sein name: hans peter weber aus berlin. Ich hab grad mal bei der Grabsuche von disem Gräberbund verscuht aber irgentwie funktioniert das nicht und ich glaube mal gehört zu haben das er so nazi oder so war. Ich hab gelesen das es so nazifizirungsakten gibt wo kann man die denn suchen - geht das online?

Liebe Grüße Sandra
  #2  
Alt 25.11.2013, 20:00
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.654
Standard

Hallo Sandra.

Ich habe für dich mal beim Volksbund geschaut. Es gibt keinen Hans Peter Weber, dafür aber viele Hans Weber und auch einige Hans Weber aus Berlin (bei vielen Personen ist der Geburtsort nicht in der Datenbank, deshalb findet man sie nicht, wenn man den Ort angibt).

Dieser Hans Weber könnte dein Uropa sein: Er stammt aus Berlin und als Dienstgrad ist ein SS-Dienstgrad ("Unterscharführer") angegeben. Frag doch mal deine Mutter, ob ihr das dort angegebene Geburtsdatum etwas sagt. (geändert: nicht passend zu nachfolgenden Angaben)

Du meinst Entnazifizierungsakten, diese wurden nach Kriegsende angelegt und dein Uropa dürfte keine haben. Auch für den Zugriff bräuchte man das Geburtsdatum.

Grüße, Acanthurus

Geändert von Acanthurus (26.11.2013 um 16:14 Uhr)
  #3  
Alt 25.11.2013, 20:11
Benutzerbild von sandraweber
sandraweber sandraweber ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Standard

Hallo Acanthurus, oh das ist ja wirklich toll was du alles findenst...vielen Dank. Ich frag meine Mutti mal ob der Hans Weber ihr Opa war. Omi hat erzählt das ihr Vater ganz jung gestorben ist, jetzt denke ich das der Soldat vileicht schon zu alt war? Was ist den ein Unterscharfführer? Was haben die gemacht? Hoffentlich war er kein schlimmer nazi so mit menschen töten und so.

Liebe Grüße Sandra
  #4  
Alt 25.11.2013, 20:38
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.654
Standard

Hallo Sandra, Unterscharführer war ein Unteroffiziersdienstgrad bei der SS. Bei solchen Begriffen hilft immer ein Blick zu Wikipedia. Was dein Uropa "gemacht hat", lässt sich in aller Regel aus den überlieferten Dokumenten nicht beantworten.

Acanthurus
  #5  
Alt 25.11.2013, 20:47
Benutzerbild von Richtown
Richtown Richtown ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2013
Beiträge: 159
Standard

Hallo Sandra,
schau doch erstmal nach, was ihr so an Geburtsurkunden daheim habt. Vielleicht wenigstens die deiner Großmutter. Darüber findest du deinen Urgroßvater und hast dann Geburtstag und -ort um bei der WASt den militärischen Werdegang deines Uropas abzufragen.
Viele Grüße und maximale Erfolge!
__________________
Suche:
Kreis Kulm/Kreis Thorn: Thiese, Thiess, Tietz, Gietz
Sandomierz/Sulislawice: Podkowa, Blaszczak, Kubalska
Sachsen/Dresden und Umland : Zein, Kopprasch, Heygen, Kaulfuß, Tittel, Pommrich, Rosenkranz, Löschke, Mißbach
Sachsen/Vogtland: Löschke, Jungnickel, Seidemann
Sachsen-Anh. (Magdeburg/Aken): Leonhardt, Sonnenburg
Thüringen/Langensalza: Holzapfel
Niederschlesien: Rölle, Scholz, Klein
  #6  
Alt 25.11.2013, 20:50
Benutzerbild von Sabine1972
Sabine1972 Sabine1972 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 607
Standard

Hallo Sandra,
erinnert sich Deine Mutter vielleicht noch, wann er gestorben ist und wo er gewohnt hat? Dann würde ich mal versuchen die Sterbeurkunde zu bekommen. Der Name ist doch eher häufig, die Gefahr dass Du eine falsche Person erwischt, ist da nicht ganz gering.
Viele Grüße
Sabine
__________________
Suche / Forsche: Rauber (Tholey), Meiser (Merchweiler), Hol(t)z, Recktenwald, Becker (Saarland), Reck, Riedel, Raffelt, Gonschior (Oberschlesien), Geelhaar / Gelhar / Gelhaar (Coburg, Mehltheuer (Sachsen)), Matthes (Oberwohlsbach), Kelch (Eishausen), Amberg (Gleicherwiesen), Hopf (Heubach), Stiegler / Stigler
  #7  
Alt 25.11.2013, 21:02
Benutzerbild von sandraweber
sandraweber sandraweber ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Standard

Hallo richtown und Sabine,

leider habe wir gar keine Urkunden. Omi hat alles mal weggeschmissen .
Mein Mama sagt sie glaubt das der vater von Omi vor ihrer Geburt gestorben ist und meine Omi ist am 15.März 1941 geboren. Also muß mein Uropi vor 1941 schon gestorben sein im Krieg.

Oh das ist alles so schrecklich komblieziert - ich könnte heulen das ich nicht meine Omi nach allen diesen Soldatensachen gefragt habe

Liebe Grüße Sandra
  #8  
Alt 25.11.2013, 21:06
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.126
Standard

Guten Abend Sandra,

fragen Sie doch bitte einmal Ihre Mutter nach dem Familienstammbuch, das für Ihre Eltern bei deren Heirat ausgestellt wurde.
http://de.wikipedia.org/wiki/Familienstammbuch
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
  #9  
Alt 25.11.2013, 21:13
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.654
Standard

Hallo Sandra,

Zitat:
Zitat von sandraweber Beitrag anzeigen
Oh das ist alles so schrecklich komblieziert - ich könnte heulen das ich nicht meine Omi nach allen diesen Soldatensachen gefragt habe
keine Sorge, mit ein bisschen Geduld bekommt man da schon was raus.

Mit der Information, dass er vor Geburt deiner Großmutter starb, durchsuche ich jetzt nochmal mögliche Kandidaten in der Volksbund-Datenbank (wenn die Erinnerung stimmt, muss er ja vor dem 15. März 1941 gefallen sein, aber eben auch nur solange vorher, dass er noch der Vater deiner Oma sein konnte ...). Weiß deine Mutter, wo er etwa gefallen ist?

Grüße, Acanthurus

Geändert von Acanthurus (25.11.2013 um 21:21 Uhr)
  #10  
Alt 25.11.2013, 21:45
Benutzerbild von sandraweber
sandraweber sandraweber ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Standard

Leider weiß meine Mama nichts über Ihn...wir wissen nur von meiner Omi das er als junger Soldat gestorben ist und sonst leider überhaubt nix. Das ist wirklich wenig! Wir haben kein Familienstammbuch warscheinlich weil meine Oma und meine Mama nicht verheiratet sind. Deswegen heisse ich ja auch Weber von meinem Uropi. Und deswegen will ich auch so gerne etwas von ihm wissen.

Liebe Grüße Sandra
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.