Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 19.06.2018, 16:34
Gandalf Gandalf ist offline
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.443
Standard

Dann ist dieses Ranskow nicht gemeint. Der Ort muß in der Nähe liegen. Vielleicht sollte man sich doch auf Ragow konzentrieren ....
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.06.2018, 16:45
Benutzerbild von Bendis
Bendis Bendis ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 798
Standard

Ich habe noch ein wenig gespielt und dabei ein Rańsko in Polen gefunden:
https://www.google.com/maps/dir/Ra%C...82!2d52.173734
Ist aber auch 130 km entfernt.
__________________
VG
Bendis
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.06.2018, 06:47
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.154
Standard

vielen Dank an alle, die mitgeraten haben.
Der Eintrag auf ancestry ist ja eine alte Abschrift des KB, welches bei Archion liegt. Fraglich ist, ob der Abschreiber mit den Örtlichkeiten vertraut ist, oder nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben hat, was er zu lesen meinte. Immerhin hat scheinbar jemand nachkontrolliert und die Übereinstimmung bestätigt. Dort liest man tatsächlich deutlich Ranskow.
Ich suche also erstmal ein wenig bei ancestry nach anderen Jacobs.
Dann schaue ich in die KB in 20km Umkreis und erweitere den Umkreis ein wenig. Ist ja nicht ganz ungewöhnlich, dass mal jemand weiter weg gezogen ist von seinem Geburtsort.
Ich setze mal auf gelöst, da lesetechnisch nichts mehr rauszuholen ist.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.06.2018, 07:00
Jürgen Wermich Jürgen Wermich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 4.114
Standard

Storkow
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.06.2018, 07:35
Gandalf Gandalf ist offline
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.443
Standard

Hallo,

ein Gottlieb Jacob heiratet 1813 in Groß Muckrow, also im gleichen Kirchspiel wie Johann Gottfried Jacob. Sein Vater ist der gewesene Ackersmann Christian Jacob in Rago ....
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.06.2018, 12:07
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.154
Standard

hab mal das KB von Ragow kurz überflogen, es gibt zwar den FN Jacob/Jacobs/Jacobi, aber der Johann Siegismund Jacob wird weder als Vater, noch als Bräutigam, noch als Verstorbener dort genannt.
Storkow hatte ich auch als Möglichkeit in Erwägung gezogen, ist aber nicht online.
Das passt aber nicht mehr wirklich in die Lesehilfe, Jacob ist auch nicht ganz selten im alten Deutschland. Vielleicht komme ich in einem anderen Unterforum später noch mal darauf zurück.
Trotzdem Danke, an alle die helfen wollten.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.