#51  
Alt 31.03.2020, 22:56
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 385
Standard

Zitat:
Zitat von Mats Beitrag anzeigen
Wenn noch jemand was braucht,

485 Seiten sind noch möglich.

Grüße aus SHG
Anja
Hallo Anja,

ich will nicht drängeln, nur an meinen Fall erinnern, damit das nicht untergeht. Ich suche das Geburtsmatrikel einer Vorfahrin namens Johanne Helene Kalkbrenner, geb. etwa 1815-1819 in Fürstenwalde/Spree. Der Vater hieß Johann Kalkbrenner, Arbeitsmann in Fürstenwalde, die Mutter war Louise Schulze, Geburtsort unbekannt. Johanne Helene hatte einen Bruder, der hieß Carl Friedrich und er wurde am 7. Jan. 1820 in Fürstenwalde geboren. Dazu gab es eine Schwester namens Caroline Wilhelmine, genannt Minna, geboren am 30. Dez. 1822 ebenfalls in Fürstenwalde.

Auch das Heiratsmatrikel der Eltern wäre natürlich sehr interessant, das dürfte ebenfalls so im Zeitraum von 1815 bis 1819 mutmaßlich in Fürstenwalde gewesen sein.

Bei FamilySearch fand ich ein Heiratsregister von Schweidnitz, aus dem das Datum ihrer Eheschließung mit Johann Carl Heinrich Polte hervorgeht (7. Jan. 1844), aber das wars dann auch schon, das Matrikel selbst konnte ich nicht finden.

Ich weiß gar nicht wo ich da anfangen könnte. Ich habe bei Archion nach einem Register gesucht, um die Suche zu erleichtern, aber das war leider auch vergeblich, für den in Frage kommenden Zeitraum wurde ich nicht fündig. Ich bin auch für jeden Hinweis sehr dankbar.

Vielen Dank schon mal
und liebe Grüße
mabelle
__________________
Axinger: Michelsneukirchen, Eibrunn, Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Bezold: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Kalkbrenner: Fürstenwalde/Spree, Brandenburg
Krömer: Bieskau, Schweidnitz, Schlesien
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Polte: Bunzelwitz, Schlesien
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz, Schlesien
Thamm: Schweidnitz, Würben, Schlesien

Geändert von mabelle (31.03.2020 um 22:57 Uhr) Grund: Formatierung
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 01.04.2020, 17:53
Benutzerbild von Mats
Mats Mats ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.404
Standard

Hallo mabelle,



es tut mir leid, bei Deiner Forschung kann ich Dir nicht helfen, zumal das so gar nicht mein Forschungsgebiet ist. Wenn Du die Daten und Orte nicht kennst, kann ich leider nichts runter laden.


Grüße aus SHG
Mats
__________________
Es gibt nur 2 Tage im Jahr, an denen man so gar nichts tun kann:
der eine heißt gestern, der andere heißt morgen,
also ist heute der richtige Tag
um zu lieben, zu handeln, zu glauben und vor allem zu leben.
Dalai Lama
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 02.04.2020, 00:16
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 385
Standard

Zitat:
Zitat von Mats Beitrag anzeigen
Hallo mabelle,

es tut mir leid, bei Deiner Forschung kann ich Dir nicht helfen, zumal das so gar nicht mein Forschungsgebiet ist. Wenn Du die Daten und Orte nicht kennst, kann ich leider nichts runter laden.

Grüße aus SHG
Mats
Danke, ist schon in Ordnung. Hätte ja sein sein können ... ;-)

Viele Grüße
mabelle
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 02.04.2020, 10:01
Princess Princess ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 51
Standard Sachsen - Meißen - Kirchenbuch Weistropp

Hallo Anja,


ich suche nach einem Heiratseintrag im KB Weistropp.
Die Heirat muss so ca. 1815/1820 gewesen sein.
Der Bräutigam war Ernst Christian oder Joh. Gottlob Schurig.
Die Braut war Johanna Sophia Klahre (geb. 1796).


Könntest du bitte mal schauen, ob es einen Eintrag gibt.


Vielen Dank.
Princess
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 04.04.2020, 11:42
Benutzerbild von Mats
Mats Mats ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.404
Standard

Hallo Princess,



ich habe die Trauungen für den Zeitraum durchgesehen.
Weder ein Bräutigam namens Schurig noch eine Braut namens Klahre sind verzeichnet.


Grüße aus SHG
Mats
__________________
Es gibt nur 2 Tage im Jahr, an denen man so gar nichts tun kann:
der eine heißt gestern, der andere heißt morgen,
also ist heute der richtige Tag
um zu lieben, zu handeln, zu glauben und vor allem zu leben.
Dalai Lama
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 04.04.2020, 11:46
Benutzerbild von Mats
Mats Mats ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.404
Standard

@ BerndVogel


Trauung hab ich gefunden, Taufe nicht. Im Register ist 1821 bei den Taufen der Name Sonntag gar nicht enthalten, im November wurde kein Kind namens Sonntag getauft.


Bitte eine PN mit der mail-Adresse, dann geht die Post raus.




@A Be
kommt


Grüße aus SHG
Mats
__________________
Es gibt nur 2 Tage im Jahr, an denen man so gar nichts tun kann:
der eine heißt gestern, der andere heißt morgen,
also ist heute der richtige Tag
um zu lieben, zu handeln, zu glauben und vor allem zu leben.
Dalai Lama
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 04.04.2020, 13:29
Princess Princess ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 51
Standard Sachsen - Meißen - Kirchenbuch Weistropp

Zitat:
Zitat von Mats Beitrag anzeigen
Hallo Princess,



ich habe die Trauungen für den Zeitraum durchgesehen.
Weder ein Bräutigam namens Schurig noch eine Braut namens Klahre sind verzeichnet.


Grüße aus SHG
Mats

Hallo Mats,
vielen Dank für nachschauen.
Kannst du bei Gelegenheit mal schauen, ob Johanna Sophia Klahre in der Kirche getauft wurde. Laut ihrem Sterbeeintrag von 12.06.1877 (Alter 81J 3M 4T) wurde sie in Niederwartha geboren (Kirche Weistropp).
Sie müsste rechnerisch ungefähr März 1796 geboren sein.
Vielleicht bin ich ja auch komplett auf dem Holzweg und der Standesamtseintrag hat einen Fehler.


Vielen Dank und viele Grüße
Princess
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 04.04.2020, 14:12
Benutzerbild von Mats
Mats Mats ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.404
Standard

Hallo Princess,



1796 keine Taufe Klahre. weder im März noch im Rest des Jahres.


Grüße aus SHG
Mats
__________________
Es gibt nur 2 Tage im Jahr, an denen man so gar nichts tun kann:
der eine heißt gestern, der andere heißt morgen,
also ist heute der richtige Tag
um zu lieben, zu handeln, zu glauben und vor allem zu leben.
Dalai Lama
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 04.04.2020, 17:30
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 1.002
Standard

Zitat:
Zitat von Mats Beitrag anzeigen

@A Be
kommt

Grüße aus SHG
Mats
Hallo Anja,

angekommen

vielen lieben Dank

LG JoAchim
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 05.04.2020, 08:51
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 1.002
Standard

Zitat:
Zitat von Mats Beitrag anzeigen
Wenn noch jemand was braucht, ...
Liebe Anja,

wenn es nicht zu viel wird, würde ich gerne noch das nehmen:

Hessen-Nassau: Zentralarchiv der Evang. Kirche
> Dekanat Darmstadt-Stadt
> Darmstadt

Trauregister 1869-1873
Heirat 05.10.1873 Georg Keller & Susanna Bohl

Taufregister 1870-1872 oder Taufregister 1872-1874
Taufe 01.07.1872 (*) Elisabeth, Tochter von Georg Keller

Taufregister 1870-1872
Taufe 16.04.1870 * Johannes, Sohn von Philipp Lücker

schönen Sonntag LG JoAchim
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.