Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Benelux Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.11.2020, 18:48
Tenholt Tenholt ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2018
Ort: Den Dom im Herzen. Kölsch.
Beiträge: 98
Standard FN Philippus ten Holt, Helena Meijer - Emmerich, Zeddam, s`Heerenberg

Liebe Suchende,

Bernhard ten Holt (geboren zu s`Heerenberg) und seine Frau Isabella Huneknuven haben einen Sohn Philippus ten Holt.
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=160687


Philippus wurde am 19.05.1756 getauft in s`Heerenberg.
Taufpaten waren Jacobus Trip und Catharina van Remmen.

Er heiratete am 15.09.1789 in Emmerich die Helenea Meijs/Meijers, Meys.
Von Helena weiß ich überhaupt nichts.

Sie haben 4 mir bekannte Kinder:

1. Joannes Tenholt, getauft am 09.06.1797 in Elten
Taufpaten: Joanna Moeshaak, Joannes Neerings

2. Maria therasia Tenholt, getauft am 26.03.1792 in Elten
Taufpaten: Martinus Tenholt (sein jüngster Bruder), Elisabeth van Uum

3. Anna Tenholt, getauft am 08.09.1794 in Elten
Taufpaten. Matthias Tenholt, Petronella Tenholt

4. Isabella ten Holt / Tenholt, getauft am 12.12.1789 in Zeddam
Taufpaten: Martinus Tenholt (sein jüngster Bruder), Gesina Boerbomms (die 1. Frau von Martinus Tenholt)


Philipp war Soldat im Regiment von Kolonel Stuart, Garnison Deventer
er wurde verhaftet und saß zw. 1782 und 1783 in Den Haag im Gefängnis.
Danach bekam er Landesverbot und wurde ins Preußische gebracht.

Ich habe weder von Helena, noch von Philipp oder seinen Kindern irgendeine Spur.

Gibt es Musterungsakten ?
Gibt es ggfs., noch Unterlagen zur Gefängniszeit?

Für jeden Ansatzpunkt bin ich dankbar.
Grüße Ulf









Wer kann mir zu diesen toten Punkt weiterhelfen ?
Danke
__________________
Folgende Namen suche ich:

Orte:
NL: sHeerenberg/Zuitphen/Zeddam/
D: Emmrich/Elten/Kleve/Hamminkeln/Brünen/Südlohn/Borghorst/Essen/ Duisburg(Hiesfeld)/Lyrich/Styrum/Oberhausen/Köln

TEN HOLT(E) / TENHOLT / TENHOLTE / VAN HOLT(E)


Köln/Mülheim am Rhein:
NAGELSCHMIDT


Amsterdam/Zeddam/Rotterdam/HENNEN (ISERLOHN) Meinerzhagen:
HUNEKNUVEN / HEULEKNEUVEL /HÜNEKNÜVE

Kleve: KÖHLER

Saxaren/Wolfsschlucht: FRASE, WRASE, FRASS; FRAISSE
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.11.2020, 00:33
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 120
Standard

Hallo Ulf,
es gibt lediglich noch wenige Rangierlisten vom Regiment des Kolonel Stuart, aber darin wird am 23.03.1781 Philip De Post erwähnt unter Nummer 42 [hier] mit dem Hinweis "in detentie in 's Hage"

Das Gerichtsverfahren bezieht sich übrigens auf die Brüder Jan und Philip ten Holt; [hier, S.449ff] gibt es ein Bericht des Statthalters der Graffschaft Bergh vom 20.04.1783. Es soll (unter anderem) im Jahre 1778 in Bergh eine Auseinandersetzung gegeben haben, wobei geschossen wurde. Philip wurde bereits 1779 in Bergh verhaftet, und später nach 's-Gravenhage transportiert. Sie wurden beide verbannen aus der Republik ins Preussische: Jan (mit seiner Ehefrau) nach Kleve, Philip ein wenig später "zoo ras hij van zijne krankzinnigheid hersteld zoude zijn" (sobald er sich von seiner Geisteskrankheit erholt hätte). Die beiden Brüder wurden aber trotz Ihrem Exil noch regelmäßig in Bergh gesichtet, und der Statthalter bittet nun die Staaten der Grafschaft Zutphen um militärische Unterstützung bei der Verhaftung.
Zu dem Fall gibt es im Rechterlijk Archief van het Landdrostambt Bergh einige Akten im Archiv# 787 Stukken betreffende de arrestatie van de gebroeders Jan en Philippus ten Holt e.a., ter instantie van het Hof [hier]. Sie könnten beim Archiv die Digitalisierung beantragen. Das Archiv des Hogen Kriegrates wurde ebenfalls noch nicht digitalisiert [hier]; für Auskünfte könnten Sie sich ans Nationalarchiv wenden.

mit freundlichen Grüßen,
Peter

NB dies sind die Garnisonsstädte des Regiments Nationalen Stuart nr.23 (Stuart nr.3), #IR603a

Lillo 1768 1770
Scheldeforten 1768 1770
Tholen 1768 1770
Deventer 1769 1773
Doesburg 1770 1771
Zutphen 1773 1777
Axel 1777 1778
IJzendijke 1777 1778
Liefkenshoek 1777 1778
Lillo 1777 1778
Philippine 1777 1778
Tholen 1777 1778
Bergen op Zoom 1778 1780
Arnhem 1779 1780
Geertruidenberg 1780 1781
Heusden 1780 1781
Namen 1781 1782
Maastricht 1782 1784
Sluis 1784 1786
Gorinchem 1786 1787
Schoonhoven 1786 1787

Geändert von jpbusman (24.11.2020 um 01:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.11.2020, 14:22
Tenholt Tenholt ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.03.2018
Ort: Den Dom im Herzen. Kölsch.
Beiträge: 98
Standard

Danke Peter. Die Gerichtsakte habe ich nun bestellt. Das werden spannende 80 Seiten sein. Hierzu werde ich dann gesondert hier berichten.

Frage und Bitte, die Liste wo Philip unter Ziffer 42 drauf steht kann ich nicht lesen. Weißt du was die Kategorien bedeuten bzw hättest hier eine passende Übersetzung zur Hand.
Bislang hast du mir wirklich bemerkenswert geholfen. Lieben Dank.
Ulf
__________________
Folgende Namen suche ich:

Orte:
NL: sHeerenberg/Zuitphen/Zeddam/
D: Emmrich/Elten/Kleve/Hamminkeln/Brünen/Südlohn/Borghorst/Essen/ Duisburg(Hiesfeld)/Lyrich/Styrum/Oberhausen/Köln

TEN HOLT(E) / TENHOLT / TENHOLTE / VAN HOLT(E)


Köln/Mülheim am Rhein:
NAGELSCHMIDT


Amsterdam/Zeddam/Rotterdam/HENNEN (ISERLOHN) Meinerzhagen:
HUNEKNUVEN / HEULEKNEUVEL /HÜNEKNÜVE

Kleve: KÖHLER

Saxaren/Wolfsschlucht: FRASE, WRASE, FRASS; FRAISSE
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.11.2020, 01:54
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 120
Standard

Hallo Ulf,

"Rangeer Lijste van der compagnie van den generaal major Stuart in het eerste Battaillon van het regiment infanterie van den generaal major Stuart zoo als dezelve gemeeren is op den 25ste maert 1781 binnen het guanizoen van Namen" Es betrifft also die Rangierliste des Bataillons. Die Tabelle ist aufgeteilt in Prima Plana (Offizieren und Unteroffizieren) und 3 Glieder von jeweils 16 Soldaten (wenn in voller Besatzung).
Die Soldaten sind aufgelistet je nach Körpergröße, entsprechend zeigen die Spalten hinter dem Namen Voet, Duijm & Streek. Ich muß gestehen, daß ich nicht weiß welche regionale Maßen hier gemeint sind, denn es gab keine Standardisierung [siehe hier]. In der 5. Spalte gibt's noch das Alter. Der inhaftierte Philip te Holt ist also 22 Jahre alte und 5 voet, 5 duijm groß (er gehört damit zu den kleineren)

Mit freundlichen Grüßen,
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:43 Uhr.