#1  
Alt 20.01.2022, 14:35
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 406
Standard Sperr/Spörr aus dem Großraum Crailsheim

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 18. Jahrhundert
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Großraum Crailsheim
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Familysearch.org, Geneanet, Gedbas
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo Ihr Lieben,

ich suche Forschungsergebnisse zur Familie Sperr/Speer/Sparr/Spörr/Spörrs.

Diese Familie befindet sich im Großraum Crailsheim und zwar in folgenden Orten lt. Familysearch.org, Geneanet und Gedbas:
Crailsheim
Goldbach
Waldtann
Westgartshausen
Marktlustenau
Wildenstein
Lautenbach
Matzenbach
Satteldorf
Tiefenbach
Onolzheim
Jagstheim
Gründelhardt
Honhardt
Oberspeltach

Gottlieb Christian Sperr ist mein Ausgangspunkt und Ur-Ahne. Nach ihm ist alles klar, auch seine Ehefrau und Nachkommen kenne ich. Er ist Schultheiß in Lautenbach. Stirbt 1833, das ist im KB Wildenstein belegt und soll 1764 geboren sein. Allerdings ist nicht klar, wo. Westgartshausen steht zur Debatte. Da konnte ich nichts finden.

Seine Eltern sollen Johann Adam Sperr/Speer/Sparr sein und Eva Margaretha Marquardt, get. 31.12.1741 in Jagstheim.

Es gibt einen weiteren Johann Adam Sperr, Sohne eines Georg Michael Spörr, der am 05.02.1782 (in zweiter Ehe?) in Gründelhardt eine Johanna Christina Görner heiratet. Ich halte die beiden Adams für identisch.

Eine mögliche Tochter aus erster Ehe des Adam Sperr/Spörr/Sparr, Maria Margaretha heiratet 1777 in Honhardt einen Johann Adam Fach.

Die genannten Orte sind ja alle nicht so weit auseinander. Oftmals nur ein paar km.

Der Johann Adam Sperr/Sparr/Spörr muss also zwischen 1735 und 1742 irgendwo in der Region geboren sein. Kann mir jemand bitte weiterhelfen?

Vielen Dank und viele Grüße, Ingo

Geändert von NT Ipsum (20.01.2022 um 14:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2022, 23:26
Amos Amos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Dannstadt/Pfalz
Beiträge: 1.169
Standard Sperr-Wildenstein

Hallo Ingo,
bei fs findet man den Taufeintrag des Gottlieb Christian Sperr vom 20.01.1764. als Taufort wird Wildenstein genannt.

Des weiteren findet man einen Bruder namens Johann Conrad Sperr. Geboren ca. 1753, gestorben am 28.03.1839 in Wildenstein.
Verheiratet war er mit einer Lochner Anna Maria.
__________________
Grüsse aus der Pfalz Amos
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.01.2022, 12:27
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.907
Standard

Hallo

Geboren am 19. Jan. in Steinbach am Wald, getauft am 20. Jan. in Wildenstein

Steinbach am Wald --> https://www.leo-bw.de/web/guest/deta...ld+-+Wohnplatz

Taufeintrag:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Steinbach.jpg (80,3 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (22.01.2022 um 12:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2022, 13:10
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 406
Standard

Liebe Anna Sara,
klasse, danke schön.

Hast Du diesen Taufeintrag in fs.org gefunden und auch das Dokument oben? Die beiden Einträge habe ich auch bei fs.org gefunden, aber hatte keinen Zugang zum Dokument.

Der Eintrag stammt wohl aus dem KB Wildenstein?

Was steht da noch:
Vater: Johann Adam Sperr, Brandenburgischer Untertan und Bauer zu Steinbach am Wald
Mutter: Eva Margaretha Marquardt

Ist das korrekt?

Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo

Geändert von NT Ipsum (22.01.2022 um 13:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2022, 13:13
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.907
Standard

Zitat:
Zitat von NT Ipsum Beitrag anzeigen
... Eva Margaretha Marquardt, get. 31.12.1741 in Jagstheim. ...
Nein, das kann nicht sein. Die Mutter heißt MORGENROTH und wird bereits im Jahre 1754 Mutter einer Tochter namens Maria Jacobina

Eva Margaretha Morgenroth
Taufe 25. März 1722 Wildenstein
Vater Leonhard Michael Morgenroth
Mutter Eva
Quelle familysearch.org

Bild 1: Steinbächlein = Steinbach am Wald
Bild 2: Eva Margaretha Margenroth (Falschschreibung, eigentlich Morgenroth, siehe Taufeintrag 1764 oben)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1754.jpg (89,5 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Margenroth.jpg (94,9 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.01.2022, 13:27
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 406
Standard

Ah, danke schön.

In fs steht nämlich fälschlicherweise Marquardt. Es muss aber Morgenroth heißen. Sehr gut!

Leonhard Michael Morgenroth ist am 12.10.1726 in Wildenstein begraben worden und soll 1694 geboren sein lt. fs.org

Hast Du automatisch Zugriff auf alle Dokumente, die bei familysearch.org hinterlegt sind?

Wenn ja, könntest Du bitte nachsehen, ob der Johann Adam Sperr, der lt. familysearch am 05.02.1782 in Gründelhardt die Johann Christina Görner heiratet, derselbe Johann Adam Sperr ist, der mit Eva Margaretha Morgenroth verheiratet war? Zumindest müßte ja sein Herkunftsort dastehen... Es könnte ja seine zweite Ehe sein. Wenn auch Gründelhardt von Steinbach am Wald ca. 15 km zu Fuß entfernt ist...
In dem Heiratseintrag bei familysearch steht nämlich auch der Vater dieses Johann Adam Sperr, ein Georg Michael Spörr.

Im Jahr 1777 heiratet eine Maria Margaretha Sperr in Honhardt einen Johann Adam Fach. Die Maria Margaretha könnte eine Tochter des Johann Adam Sperr aus Steinbach am Wald sein. Honhardt und Steinbach am Wald sind 10 km zu Fuß entfernt....

Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo

Geändert von NT Ipsum (22.01.2022 um 13:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.01.2022, 13:45
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.907
Standard

Bild 1: Eva Margaretha Morgenroth, Taufeintrag 1722, sie ist 1805 gestorben - demnach keine 2. Ehe des Adam Sperr 1782
Bild 2: Johann Adam Spörrer, Sterbeeintrag 1796 mit genauer Altersangabe 71J 1M 15T alt, am 13. Juni 1796
Bild 3: Johann Adam Spörer, Taufe am 28. April 1725, Taufort und Geburtsort ist jeweils Rechenberg - https://www.leo-bw.de/en_US/web/gues...meinde~Teilort
Bild 4: Seine Zwillingsschwester, ebenfalls ~28.4.1725
Bild 5: Eheeintrag der Eltern 1708 in Rechenberg
"Den 20. Febr. nach geschehener proclamation u. Predigt copulirt worden
Hanß Sperrer, angehender hochf. Berliching. [hochfürstlich berlichingenscher] Unterthan u.
Schmidt alhier, deß Hanß Sperrers seel. gewesen. Din-
kelspi. [dinkelsbühlerischen] Unterthanen u. Bauren zu Waldthann ehl. Sohn, mit
Anna Margaretha, deß Jacob Ammons seel. gewesenen
hochf. Berliching. Unterthanen u. schüßelMachers alhier nach-
gelaßenen eheleiblichen Tochter"

Der Vater ist Reichsstadt Dinkelsbühler Untertan. Er stammt aber aus dem kleinen Ort Waldtann
Zitat aus wikipedia-Eintrag Waldtann:
Im Jahr 1732 hatte Brandenburg-Ansbach die Vogteiliche Obrigkeit über 21 Untertanen inne, die Reichsstadt Dinkelsbühl über 18 und die in Dinkelsbühl beheimatete Kommende des Deutschen Ordens über einen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Waldtann
Das dürfte der Großvater (mütterlicherseits) Jacob Ammon sein. Er ist von Beruf "Schüsselmacher".
https://gedbas.genealogy.net/person/show/995638178
Bild 6 und 7: Taufen in Rechenberg, 1696 und 1692
Bild 8: Leonhard Michael Morgenroth müsste aber im Februar 1695 geboren sein, entsprechend der Altersangabe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1722.jpg (156,6 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1796.jpg (83,3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1725.jpg (103,2 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1725 Zwillingsschwester.jpg (118,4 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ehe 1708.jpg (80,5 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1696.jpg (84,3 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1692.jpg (75,5 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1726 Wildenstein.jpg (46,5 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.01.2022, 18:56
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 406
Standard

Liebe Anna Sara,

whow, genial. Klasse, was Du alles gefunden hast.

Der Familienname Amon/Ammon kommt mir bekannt vor. Möglich, dass Gottlieb Christians Ehefrau mit Nachnamen Hübsch ebenfalls Vorfahren mit Namen Ammon aus der Gegend hat. Oder seine Schwiegertochter hatte solche Vorfahren. Das habe ich mal ermittelt. Ich schaue es mal nach.

Wenn der Hans Sperr/Hanß Sperrer sen. aus Waldtann stammt, muss er wohl ein Bruder des Andreas Sperr sein, der in familysearch am 18.04.1720 in Waldtann/Westgartshausen gestorben und im Jahr 1654 geboren sein soll. Was meinst Du?
Vielen Dank und viele Grüße, Ingo

Geändert von NT Ipsum (22.01.2022 um 19:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.01.2022, 19:43
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.907
Standard

Hallo, mutmaßlich sind das die Richtigen:
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:QP5L-3915
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:QP52-2MKP

Eine gute, und eine schlechte Nachricht:
1.) es gibt in Waldtann keinen anderen Hans Sperrer, der in fraglicher Zeit Kinder bekommt, so dass die oben angegebene Hochzeit 1675 die richtige sein müsste
2.) bislang konnte ich die Taufe von Hanß Sperrer junior nicht finden, aber das Taufbuch ist teilweise unleserlich

Bislang gefundene Kinder von Hans Sperrer & Maria in Waldtann:
Sibylla ~16.8.1676
Burckhard ~25.3.1679
Maria ~16.9.1685
Maria ~12.10.1689
Korrektur:
bei Maria ~12.10.1689 heißt die Mutter Margretha,
ebenso bei einer weiteren Maria ~6.10.1691
... denn am 4.6.1686 stirbt seine erste Ehefrau Maria, mit 36 Jahren
Davor, am 6.4.1686, noch das Kind Maria.
Sie stammten beide aus Waldtann, Hochzeit 1675.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Waldtann 1686.jpg (123,4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1675 Waldtann.jpg (66,7 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.01.2022, 15:26
NT Ipsum NT Ipsum ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 406
Standard

Liebe Anna Sara,

ganz herzlichen und lieben Dank für Deine umfassende Recherchearbeit. Superklasse!

Fassen wir mal kurz zusammen, was Du zusammen getragen hast:

Gottlieb Christian Sperr, geb. 19.01.1764 in Steinbach am Wald, get. 20.01.1764 in Wildenstein, Gestorben 29.03.1833, war Bürgermeister und Schultheiß in Lautenbach (heute Fichtenau)

Er war der Sohn von

Johann Adam Sperr, get. 28.04.1725 in Rechenberg (heute Steimpfach), gest. 13.06.1796 in Steinbach am Wald (heute Stimpfach) und Eva Margaretha Morgenroth, get. 25.03.1722 in Wildenstein, gest. 01.04.1805 in Steinbach am Wald, Tochter des Wirts in Steinbach am Wald Leonhard Michael Morgenroth, geb. 11.02.1694, gest. 12.10.1726 und seiner Frau Eva NN

J.A. Sperr war der Sohn von

Hans Sperr/Sperrer/Spörrer/Spörer III, einem Schmied, geb. ca. 1690, verheiratet am 20.03.1708 in Rechenberg mit Anna Margaretha Amon/Ammon, Tochter des Schüsselmachers Jakob Ammon/Amon
Hans Sperr III war der Sohn von Hanß Sperr/ Sperrer/Spörrer/Spörer II. get. 08.05.1653 in Waldtann, Bauer zu Waldtann und seiner Frau Maria Mercklein, geboren ca. 1650, gest. 04.06.1686 in Waldtann, Tochter des Hans Mercklein und seiner Frau Dorothea. Hans Sperr II und Maria Mercklein haben am 22.07.1675 in Waldtann geheiratet.

Hans Sperr II ist der Sohn von

Hans Sperr/Sperrer/Spörrer/Spörer I, Bauer in Waldtann und seiner Frau Barbara. Da bei der Hochzeit von Hans Sperr II und Maria Mercklein vom gewesenen Vater Hans Sperr I im KB die Rede ist, muss Hans Sperr I also VOR 1675 verstorben sein. Da Hans Sperr II 1653 getauft wurde, muss Hans Sperr I also zwischen 1620 und 1625 geboren worden sein.

Bei Familysearch.org und Geneanet gibt es Hinweise auf andere Sperr-Zweige.

So gibt es einen

Georg Sperr, der 1676 in Goldbach als Bauer und Gerichtsverwandter stirbt und ca. 1625 geboren worden sein soll. Ein möglicher Bruder des Hans Sperr I? Denn Goldbach und Waldtann sind gerade mal 5km fußläufig voneinander entfernt.

Ein weiterer Georg Sperr stirbt am 03.04.1679 in Crailsheim und soll 1598 geboren sein. Der Vater der beiden? Crailsheim ist 9km fußläufig von Goldbach entfernt und 14km von Waldtann.

Hättest Du bitte da Informationen, die hier Licht ins Dunkel bringen könnten?

In familysearch.org habe ich nach etlichem Hin- und Herprobieren mit Varianten des Familiennamens noch einen interessanten Eintrag gefunden:

Anna Sperrer(s) heiratet am 11.06.1630 in Mariäkäppel Hanß Liebeisen, Sohn des Georg Liebeisen.

Ein weiterer Check ergab, dass die Liebeisens aus Leukershausen stammen, ca. 2 km östlich von Mariäkäppel. Von Waldtann ist Mariäkäppel ca. 4 km entfernt. Also haben sic beide Familien auf einen Heiratsort „in der Mitte“ geeinigt.

M.E. erübrigt sich damit die Frage, ob die Goldbacher und Waldtanner Sperrs miteinander verwandt sind, mglw. sind sie es, aber ich denke, dass folgende Überlegung richtig ist:

Anna Sperrer heiratet 1630, muss also zwischen 1605 und 1612 geboren sein. Folglich wäre sie eine Schwester des Hans Sperrer/Spörrer/Sperr I und der erwähnte Hans Sperrer(s) wäre der Vater der beiden, der zwischen 1570 und 1580 (in Waldtann?) geboren worden sein müßte.

Meinst Du, daß das richtig ist?

Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.