Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2019, 12:04
Benutzerbild von Annie
Annie Annie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Cheshire, England
Beiträge: 136
Standard Deutsche Verwandte in England ?

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihren deutschen Verwandten in England? Ich kann vielleicht helfen.
__________________
"All the world's a stage,
And all the men and women merely players"
(William Shakespeare)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2019, 12:33
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.032
Standard

Schön, dass du wieder hier bist, Annie. Du hast mir damals schon viel geholfen mit Lagemann. Im Moment brauche ich nichts, aber vielleicht bald. Grüße Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2019, 13:02
Benutzerbild von Annie
Annie Annie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Cheshire, England
Beiträge: 136
Standard

Vielen Dank Gisela, es ist schön, dass Du sich an mich erinnern.
__________________
"All the world's a stage,
And all the men and women merely players"
(William Shakespeare)

Geändert von Annie (17.10.2019 um 13:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.10.2019, 13:32
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.168
Standard

Hello, Annie,
long time - no see ( read ).

Da greife ich Dein Angebot doch gerne auf. Ein Großonkel Carl Adolph Holle, geb. 1875, meldet sich 1897 von Hamburg nach London ab. Im census 1901 nicht zu finden. Meldeunterlagen gibt es meines Wissens in England ja nicht. Es kann ja auch sein, dass er nach einem kurzen Aufenthalt weitergereist oder nach Deutschland zurückgekehrt ist( in Hamburg finde ich ihn allerdings nicht ). Bei immigration / travel bei ancestry auch nicht zu finden.

Siehst Du eine Möglichkeit?

Regards,


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (17.10.2019 um 13:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.10.2019, 15:31
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.877
Standard Thanks a lot!

Hello Annie,

vielen Dank für das liebe Angebot.

Ich hätte da auch gleich einen sehr verzwickten Fall:
Ich suche die Geburt/Taufe (und die Eltern) der Kammerfrau der preußischen Königin Dorothea Sophie Louisa von Viebahn, geb. Scarlet. Sie heiratete 1718 in Berlin den Königlich preußischen Staatsminister Franz Moritz Viebahn und starb 1735 in Berlin.
Ihr Vater soll ein gewisser Johann Scarlet gewesen sein, Königlich großbritannischer Kadett und Kaufmann.
Aufgrund des Traudatums 1718 gehe ich von einer Taufe „um 1695-1700“ (in England?) aus.
Mehr weiß ich leider nicht!

Vielleicht können Sie mir ja etwas weiterhelfen.

Sincerely Yours

jele

Geändert von jele (17.10.2019 um 16:05 Uhr) Grund: Bernd sei Dank
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.10.2019, 15:57
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.252
Standard

Zitat:
Zitat von jele Beitrag anzeigen
Ich suche die Geburt/Taufe (und die Eltern) der Kammerfrau der preußischen Königin Dorothea Sophie Louise Charlotte von Viebahn, geb. Ramsay. Sie heiratete 171

Hier findet man den Heiratseintrag vom 27.07.1718 in Berlin. Hiernach ist die Braut aber keine geb. Ramsey sondern sie heißt in diesem Heiratseintrag Sophia Loysa Scarlet, Tochter des weyl. Englischen Cadets und vornehmer Kaufmann Johann Scarlet.
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.10.2019, 16:02
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.877
Standard Danke

Hallo Bernd,

vielen Dank für den Hinweis.
Da muss irgendwas durcheinandergeraten sein.

Beste Grüße

jele
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.10.2019, 16:49
Benutzerbild von Annie
Annie Annie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Cheshire, England
Beiträge: 136
Lächeln

[QUOTE=Kasstor;1215206]Hello, Annie,
long time - no see ( read ).

Da greife ich Dein Angebot doch gerne auf. Ein Großonkel Carl Adolph Holle, geb. 1875, meldet sich 1897 von Hamburg nach London ab. Im census 1901 nicht zu finden. Meldeunterlagen gibt es meines Wissens in England ja nicht. Es kann ja auch sein, dass er nach einem kurzen Aufenthalt weitergereist oder nach Deutschland zurückgekehrt ist( in Hamburg finde ich ihn allerdings nicht ). Bei immigration / travel bei ancestry auch nicht zu finden.

Siehst Du eine Möglichkeit?

Regards,






Es tut mir leid Kasstor, ich kann nirgendwo eine Aufzeichnung von Carl Adolph Holle finden
__________________
"All the world's a stage,
And all the men and women merely players"
(William Shakespeare)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.10.2019, 18:36
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 997
Standard Wales

Hallo Annie,

gilt Dein freundliches Angebot auch für WALES? Ich hätte da einen Fall aus der neueren Zeit nach Ende des 2. Weltkriegs.

Es betrifft die Cousine meiner Mutter (beide sind bereits verstorben), die beide nach Ende des 2. Weltkriegs 1946 aus ihrer gemeinsamen Heimat in Schlesien (heute Polen) zusammen mit ihren Eltern vertrieben wurden. Sie landeten schließlich alle in der Nähe von Bonn am Rhein.

Die Cousine heißt URSULA (URSEL) JOHANNA SCHMIDT. Sie wurde am 3.1.1929 in Jauer geboren. Irgendwo im Rheinland hat sie dann bald nach der Ankunft Ende 1946 ihren späteren Ehemann ROBERT (BOB) LLEWELYN BROOKS aus Wales kennen gelernt und ist mit ihm dann nach Wales gegangen, wo sie 1948 geheiratet haben.

Im Internet habe ich zu beiden mal etwas gefunden, es sind aber nur rudimentäre Daten. Die Angaben zur Heirat der beiden und zum Tod von URSULA füge ich mal als Anhang bei. Vielleicht kannst Du damit ja etwas anfangen und noch etwas mehr heraus finden. Mich interessiert vor allem alles zu den Eltern von URSULA, da ich von diesen nur wenige Daten habe.

Herzlichen Dank und viele Grüße aus Berlin nach England.
Reiner
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1948_B_URSULA SCHMIDT - ROBERT L BROOKES_Wales.jpg (84,3 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1996_C_URSULA JOHANNA BROOKES geb SCHMIDT_Wales.jpg (78,6 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von ReReBe (17.10.2019 um 18:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.10.2019, 19:56
Benutzerbild von Annie
Annie Annie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Cheshire, England
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Hallo Annie,

gilt Dein freundliches Angebot auch für WALES? Ich hätte da einen Fall aus der neueren Zeit nach Ende des 2. Weltkriegs.

Es betrifft die Cousine meiner Mutter (beide sind bereits verstorben), die beide nach Ende des 2. Weltkriegs 1946 aus ihrer gemeinsamen Heimat in Schlesien (heute Polen) zusammen mit ihren Eltern vertrieben wurden. Sie landeten schließlich alle in der Nähe von Bonn am Rhein.

Die Cousine heißt URSULA (URSEL) JOHANNA SCHMIDT. Sie wurde am 3.1.1929 in Jauer geboren. Irgendwo im Rheinland hat sie dann bald nach der Ankunft Ende 1946 ihren späteren Ehemann ROBERT (BOB) LLEWELYN BROOKS aus Wales kennen gelernt und ist mit ihm dann nach Wales gegangen, wo sie 1948 geheiratet haben.

Im Internet habe ich zu beiden mal etwas gefunden, es sind aber nur rudimentäre Daten. Die Angaben zur Heirat der beiden und zum Tod von URSULA füge ich mal als Anhang bei. Vielleicht kannst Du damit ja etwas anfangen und noch etwas mehr heraus finden. Mich interessiert vor allem alles zu den Eltern von URSULA, da ich von diesen nur wenige Daten habe.

Herzlichen Dank und viele Grüße aus Berlin nach England.
Reiner

Ja, Reiner, Ursulas Vater wird auf der Heiratsurkunde ausgewiesen, und eine Kopie davon kann online bei der GRO unter Angabe der folgenden Daten bestellt werden: Jahr 1948. Quartal. Okt. / Nov. / Dez. Platz. St Asaph. Volumen. 8a, Seite 1141

__________________
"All the world's a stage,
And all the men and women merely players"
(William Shakespeare)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.