#1  
Alt 13.04.2015, 10:32
Jogy Jogy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.715
Standard Valerius für Frank

Hallo Frank,
im FB Schweich gibt es eine
Jonas, Anna Margarethe * 21.6.1814 Schweich Tv Bartholomaeus Jonas und Maria Johannetta Schilling aus Schweich.
I.oo 1841 Preis Philipp
II.oo 1844 Valerius Peter

Im FB Binsfeld 1532 gibt es:
Valerius, Peter * 14.11.1804 Binsfeld + 13.6.1861 Binsfeld
II.oo 15.6.1844 Binsfeld
Jonas Margarethe * 21.6.1814 Schweich
3 Kinder

Gruß Jogy

P.S. Du kannst aber auch mal hier -> http://gedbas.genealogy.net/ Valerius und Binsfeld eingeben.
Dann werden viele aufgelistet.

Geändert von Jogy (13.04.2015 um 12:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2015, 01:05
Herr Valerius Herr Valerius ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2015
Beiträge: 6
Standard Danke

Hy Jogi,danke für die Info,war sehr leerreich.
Leider sind alle Ausgewandert und irgendwie komme ich so nicht weiter.
Und bei den Kindern sind keine Anhaltspunkte mehr hinterlegt.
Aber danke nochmal.
Lg Frank
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2015, 01:25
Benutzerbild von solveig
solveig solveig ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2013
Ort: NRW
Beiträge: 495
Standard

Hallo Frank,

folgende Valerius habe ich in dem Buch: Josef Mergen Die Amerika-Auswanderung aus dem Kreis Bitburg im 19. Jahrhundert gefunden:


Bickendorf:
Der Ackerer Paulus Valerius, geb. am 23.07.1863, Sohn der verstorbenen Eheleute Johann Valerius und Maria Schalz,
nach Nord-Amerika.
Bem.: Auf dem Vormundschaftsgericht gibt Peter Probsom aus Ritterdorf seine Zustimmung.
13.11.1880

Rittersdorf:
Johann Weber, geb. am 27.05.1839 Sohn der
Eheleute Barthel Weber und Katharina Valerius,
nach Nord-Amerika.
04.02.1857

Der Ackerer Barthel Weber, 50 Jahre alt, mit
seiner Frau Katharina Valerius, 43 Jahre alt, und
den Kindern
Adam,
16 Jahre alt,
Johann,
14 Jahre alt,
Joh. Math.
9 Jahre alt,
Katharina,
7 Jahre alt,
Barthel,
6 Jahre alt,
Susanna,
4 Jahre alt,
Johann,
4 Monate alt,
nach Nord-Amerika.
14.12.1857

Gruß
Solveig
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2015, 03:33
Benutzerbild von solveig
solveig solveig ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2013
Ort: NRW
Beiträge: 495
Standard

....
Fortsetzung:

Auswanderungen aus dem Kreis Wittlich im 19. Jahrhundert:

Binsfeld:
Servatius Valerius, 32 Jahre alt, mit seiner Frau Helena Pfeiffer, 34 Jahre alt und den Kindern
Angela, 9 Jahre alt, Elisabeth 2 Jahre alt Jakob, 1 Jahr alt
nach Brasilien am 02.04.1846

Der Bergarbeiter Georg Valerius, *24.12.1844, ledig n. A.
„Er hofft, sich dort als Bergarbeiter ein feste Existenz gründen zu können.2
23.05.1772

Der Tagelöhner Johann Valerius, * 15.04.1840, mit seiner Frau Elisabeth Justen, * 12.02.1840
und seiner Tochter Klara,* 15.03.1868 nach Brasilien.
„Er glaubt, sich dort leichter eine Existenz gründen zu können.“
26.07.1872 „30 Taler zur Reise bis Hamburg, von da ab mittels Freischein nach Brasilien.


Auswanderungen aus dem Kreis Prüm im 19. Jahrhundert:

Schönecken:
Der Ackerer Franz Wallerius, geb. am 06.04.1833, ledig,
nach Nord-Amerika.„Er glaube, in Amerika eine bessere Existenz
sich verschaffen zu können.“
08.05.1861

Der Goldarbeiter Hubert Wallerius, geb. am 15.04.1856, nach New-York.
Der Vater an den Herrn Bürgermeister Geller am 23.02.1875: „Vor ca. 4 Jahren wanderte eine Familie, welche mit mir in nächster Verwandtschaft steht, von hier nach Nord-Amerika aus. Dieser vertraute ich meinen damals 14-jährigen Sohn Hubert Wallerius mit auf die Reise, weil mir besagte Familie, worauf ich mein ganzes Vertrauen setzen konnte, versicherte, meinen Sohn auf ihre Kosten ein Gewerbe erlernen zu lassen, wodurch er auch für die Zukunft eine gesicherte Existenz haben werde.
Dieser Versicherung ist nun auch die Familie nicht nur zu meiner, sondern auch zu meines Sohnes größter Zufriedenheit nachgekommen, indem sie meinen Sohn einem in Nord-
Amerika ansässigen und der Familie anverwandten Gold-arbeiter in die Lehre gegeben, in welchem Geschäft mein Sohn bereits seine Kenntnisse entwickelt und bedeutende Fortschritte gemacht hat.
Ich bin Vater von 8 Kindern ...“ Er bittet um nachträgliche Auswanderungs-Genehmigung für seinen Sohn. Diese wird erteilt am 13.07.1875

Waxweiler:

Der Schuhmacher Kaspar Wallerius, geb. am 25.10.1815, mit seiner Frau Katharina Roderig,
geb. am 12.01.1819, und den Kindern
Heinrich, geb. am 28.06.1846,
Nikolaus, geb. am 07.10.1850,
Margaretha, geb. am 01.06.1854,
Jakob, geb. am 19.12.1860,
nach Nord-Amerika.
„Da ich einen großjährigen Sohn in den Vereinigten Staaten Nord-Amerikas habe, bin ich nun
entschlossen, mit meiner ganzen Familie nach dort auszuwandern.“
08.03.1866

Gruß
Solveig
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2015, 09:43
Jogy Jogy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.715
Standard

Hallo Frank,
Deine Frage konnte ich Dir beantworten, wenn Du trotzdem nicht weiterkommst, solltest Du den letzten Vorfahren mit den Daten die Du dazu hast hier einstellen. Möglicherweise kann Dir dann geholfen werden.
Gruß Jogy
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.04.2015, 10:53
Herr Valerius Herr Valerius ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2015
Beiträge: 6
Standard Valerius

Hy nochmal,
Mein Ansatz hat sich als falsch herausgestellt :-) Anfängerpesch.
Ich suche informationen über einen Johann Valerius und seine Eltern usw..
Geboren 1873.
Dies sollte der richtige weg sein.Hoffe ich zumindest :-)
Danke für alle Infos.
Frank
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.04.2015, 12:04
Jogy Jogy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.715
Standard

Hallo Frank,
hast Du keinen Ort ? Ehefrau? So ist es schwierig.

Es gibt z.B. in dieser Zeit:
Valerius, Johann * 11.10.1874 Schweich
Valerius, Johann * 5.8.1875 Binsfeld
Valerius, Johann * 29.4.1875 Binsfeld

Gruß Jogy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.04.2015, 22:56
Herr Valerius Herr Valerius ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2015
Beiträge: 6
Standard

Hy,der Name ist Johann Valerius in Schweich,der Sohn ist Jakob Valerius in Schweich,dieser sollte ca 1905 gebohren sein.Weitere Infos sind mir unbekannt.
Lg Frank
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.04.2015, 23:04
Jogy Jogy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.715
Standard

Hallo Frank,
das Familienbuch Schweich geht bis 1880. Der letzte Johann ist der, den ich Dir oben nannte. Seine oo und ggf die Geburt 1905 können nicht mehr enthalten sein. Du musst, wenn Du weiter kommen willst, beim StA Schweich mit der Geburtsurkunde des letzten Geborenen nachfragen. Im Geburtseintrag stehen die Eltern mit drin.
Eine weitere Möglichkeit ist, dass Du den Arier-Nachweis der Familie aufstöberst. In ihm mussten während der Nazi-Zeit über 2 Generationen die arische Herkunft nachgewiesen werden. Vielleicht hat ein Verwandter den noch in ererbten Unterlagen.
Gruß Jogy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.04.2015, 23:10
Herr Valerius Herr Valerius ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2015
Beiträge: 6
Standard

Hy super ich werde da mal nachfragen.Danke Frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:54 Uhr.